GP Saudi-Arabien

Dschidda-Freitag in der Analyse: Neue Gegner für Verstappen & Red Bull?

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Verstappen dominiert den Freitag +++ Alonso erneut erster Red-Bull-Verfolger +++ Hält sich Ferrari bewusst noch zurück? +++

07:56 Uhr

Rennaction!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Newstickers. Der gestrige Medientag liegt hinter uns und ab heute geht es in Saudi-Arabien dann auch auf der Strecke rund!

FT1 beginnt um 14:30 Uhr unserer Zeit, FT2 um 18:00 Uhr, dazwischen gibt es wie üblich die PK der Teamchefs. Und hier im Ticker seid ihr bis in den Abend hinein ganz dicht dran am Geschehen im Paddock!

Ruben Zimmermann begleitet euch an dieser Stelle durch den Tag. Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden könnt ihr unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findet ihr uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht euch zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Hier gibt es unseren gestrigen Ticker noch einmal zum Nachlesen!


08:05 Uhr

Leclerc äußert sich zu Mercedes-Gerüchten

Im Fahrerlager wird aktuell viel über die Zukunft spekuliert. Im Zentrum steht dabei vor allem der auslaufende Mercedes-Vertrag von Lewis Hamilton. Der Brite selbst hat zwar bereits mehrfach klargestellt, er wolle weiter bei Mercedes bleiben.

Aber was passiert, wenn er die Silberpfeile doch verlassen sollte? Und ewig wird Hamilton sowieso nicht mehr fahren, schließlich wäre er zu Beginn der neuen Saison bereits 39. Wäre ein Wechsel zu Mercedes in Zukunft zum Beispiel für Charles Leclerc eine Option?

Der steht zwar noch bis Ende 2024 bei Ferrari unter Vertrag, doch der erneute Fehlstart der Scuderia in Bahrain war sicher nicht hilfreich, wenn man den Monegassen halten will. Der hat sich bei 'Sky' nun zu entsprechenden Gerüchten geäußert.

"Ich glaube, es ist ziemlich offensichtlich, wie sehr ich Ferrari liebe, und wie sehr ich mit Ferrari gewinnen möchte", stellt er dort klar und erklärt: "Viel mehr gibt es nicht zu sagen." Die Frage ist allerdings ob diese "Liebe" auch groß genug ist.

Oder anders gesagt: Warten wir mal ab, wie viele Rückschläge Leclerc noch verkraften kann ...


08:12 Uhr

Fahrer von Gerüchten genervt

Die Piloten selbst nerven solche Gerüchte übrigens in der Regel. Während Leclerc gestern aber zumindest noch sachlich darauf geantwortet hat, hat Lando Norris, über dessen Zukunft ebenfalls spekuliert wird, zum Gegenschlag ausgeholt.

"Ich schätze, ich kann bis zu einem gewissen Grad damit umgehen, abgesehen davon, dass es völliger Bullshit ist, den sich die Leute ausdenken. Es sind falsche Geschichten", stellt der McLaren-Pilot klar.

Seine kompletten Aussagen und die Hintergründe gibt es hier!


08:24 Uhr

Was war am Donnerstag los?

Ich hatte gestern frei und musste mich daher erst einmal einlesen, was am Donnerstag so passiert ist. Falls ihr den Medientag auch verpasst habt, kann ich euch die Videoanalyse von Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll ans Herz legen!

Über folgende Themen haben die beiden gestern gesprochen:

-Raketenanschlag
-Hamilton schreibt WM ab
-Verstappen krank
-Blutet Ferrari aus?
-Piastri bereut nichts
-Strecke umgebaut
-Fragen der Kanalmitglieder

Auch heute sind wir am Abend auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de natürlich wieder mit einer großen Tagesanalyse für euch am Start! Hier die Übersicht über all unsere Livestreams an diesem Wochenende:

Freitag: Das Freitagstraining in der Analyse (21:45 Uhr)

Samstag: Das Qualifying in der Analyse (22:30 Uhr)

Sonntag: Die Watchparty zum Rennen (17:30 Uhr)

Sonntag: Das Rennen in der Analyse (23:15 Uhr)


Hamilton frustriert: Gibt er die WM 2023 auf?

Video wird geladen…

Es verdichten sich die Anzeichen, dass es bei Mercedes einen Technikstreit hinter den Kulissen gegeben hat. Weitere Formel-1-Videos


08:36 Uhr

Trackwalk nur noch zu Fuß

In der Vergangenheit haben viele Piloten ihren obligatorischen Trackwalk am Donnerstag mit dem Fahrrad absolviert. Das ist nun nicht mehr erlaubt, die FIA hat Fahrräder, Scooter und alle weiteren Transportmittel verboten.

Charles Leclerc hat verraten, dass er deswegen auf seinen Trackwalk verzichtet hat. "Ich werde nur noch Videos schauen", kündigt der Monegasse an, der von der Änderung offenbar alles andere als begeistert ist.

Nico Hülkenberg wollte am Nachmittag eigentlich einen Trackwalk machen, doch da war die Strecke - anders als sonst üblich - gesperrt, weil dort ein Musikvideo gedreht wurde. Kam beim Deutschen natürlich auch nicht gut an.

"Ich wollte es jetzt erledigen, aber sie haben die Strecke gesperrt", winkte er am Donnerstag ab. Auch ihm bleibe nun nichts anderes übrig, als sich Videos anzuschauen. Geht ja alles schon wieder gut los ...

Foto zur News: Dschidda-Freitag in der Analyse: Neue Gegner für Verstappen & Red Bull?

  Zoom Download


08:47 Uhr

Ferrari-Probleme gelöst?

Charles Leclerc betont, dass Ferrari die Probleme mit der Elektronik nach seinem Ausfall in Bahrain verstanden habe. Doch fährt die Angst vor einem weiteren Defekt nun trotzdem mit? Die Frage stellt sich natürlich auch bei den beiden Kundenteams Alfa Romeo und Haas.

"Sie haben uns gesagt, dass wir uns keine Sorgen machen müssen", stellt Haas-Teamchef Günther Steiner klar und erklärt: "Sie haben ein Problem, aber das hat nichts mit uns zu tun." Wo genau dieses Problem liege, das wisse er zwar nicht.

"Sie sagen es mir nicht und ich frage sie nicht, was bei ihnen schiefgelaufen ist", so Steiner. Aber man habe ihm versichert, er müsse deswegen nicht beunruhigt sein. Man werde auch keine neuen Teile brauchen, betont Steiner.


08:56 Uhr

Gescheiterte "Traumehen"

Sollte Charles Leclerc Ferrari wirklich irgendwann ohne WM-Titel verlassen, würde sein Name dann auch in diese Fotostrecke gehören? Jedenfalls befinden sich darin bereits einige prominente Ferrari-Vertreter ...


Fotostrecke: Kein WM-Titel: Acht gescheiterte "Traumehen" in der Formel 1


09:58 Uhr

Heute vor 21 Jahren ...

... feierte Ralf Schumacher seinen vierten von insgesamt sechs Grand-Prix-Siegen. Der Deutsche triumphierte beim Großen Preis von Malaysia 2002 vor seinem BMW-Williams-Teamkollegen Juan Pablo Montoya.

Für Williams war es der erste Doppelsieg seit mehr als fünf Jahren! Den zuvor letzten hatten Jacques Villeneuve und Damon Hill noch im September 1996 in Portugal geholt.

Apropos Ralf Schumacher: Wusstet ihr eigentlich, dass der gerade sein Renncomeback plant? Alle Infos gibt es hier!

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?
DTM - "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?

Foto zur News: Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo
WEC - Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo

Foto zur News: "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten
WRC - "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten

Foto zur News: "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
WSBK - "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel 1 App