Launch AlphaTauri AT02

Formel-1-Liveticker: Präsentation des AlphaTauri AT02 in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ AlphaTauri zeigt den AT02 für 2021 +++ Tost will in jedem Rennen punkten +++ Rookie Tsunoda will irgendwann Rennen gewinnen +++

14:28 Uhr

Wird Mick Schumachers Haas pink?

Unter anderem um diese Frage geht es in dieser Woche in unserem neuen Video-Newsformat Zoom. In rund 30 Minuten fassen Kevin Scheuren, Ole Waschkau und unser Chefredakteur Christian Nimmervoll die wichtigsten Entwicklungen der Königsklasse in den vergangenen Tagen zusammen.


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos


14:16 Uhr

Neue Netflix-Staffel kommt

Jetzt ist es offiziell, am 19. März wird auf Netflix die dritte Staffel der Formel-1-Dokumentation Drive to Survive veröffentlicht. Der passende Trailer wird in diesem Tweet gleich mitgeliefert.


14:03 Uhr

Mick: Bei Entscheidung für Haas auf Ferrari vertraut

Mick Schumacher wird 2021 für Haas fahren. Wie kam es zur Entscheidung für das US-Team? "Die Entscheidung wurde natürlich zusammen [mit Ferrari] getroffen", berichtet Schumacher im Gespräch mit 'auto motor und sport' und erklärt: "Aber im Endeffekt habe ich persönlich sehr wenig Erfahrung in der Formel 1, und Ferrari kennt sich extrem gut aus. Sie kennen das Geschäft. Sie wissen genau, was das Beste für mich ist."


13:52 Uhr

Die Startnummern der Formel-1-Piloten 2021

Vorhin haben wir schon über die Bedeutung der Startnummer von Yuki Tsunoda gesprochen. Aber weißt du auch bei den anderen 19 Piloten, welche Geschichte hinter der jeweiligen Nummer steckt? Hier gibt's die Erklärung:


Fotostrecke: Zahlenspiel: Die Startnummern der Formel-1-Piloten 2021


13:39 Uhr

Horner: Mercedes kann man schlagen

Bleiben wir gleich einmal bei den Bullen. Können die 2021 um den WM-Titel kämpfen? "Mercedes ist eine ziemliche Maschine, aber wir haben gezeigt, dass man sie schlagen kann", gibt sich Teamchef Christian Horner kämpferisch und erklärt: "Wir waren in den letzten sieben Jahren der konstanteste Herausforderer. Wir haben es geschafft, in sechs dieser sieben Jahre Rennen zu gewinnen." Aber der WM-Titel war trotzdem immer ziemlich weit weg ...


13:28 Uhr

Alle Red-Bull-Präsentationen

Als kleinen Vorgeschmack auf kommenden Dienstag blicken wir in dieser Fotostrecke schon einmal auf alle Red-Bull-Präsentationen zurück - inklusive die der Vorgängerteams.


Fotostrecke: Alle Red-Bull-Präsentationen


13:17 Uhr

McLaren: Schauen nicht auf andere

McLaren hat bei der Präsentation am Montag kein klares Saisonziel ausgegeben. Nun verrät Zak Brown bei 'Sky': "Wir müssen auf uns selbst schauen. Wir versuchen nicht, nur Ferrari zu schlagen, sondern wir versuchen, alle anderen neun Teams zu schlagen. Vergangenes Jahr hatten wir eine großartige Saison. Sie weniger. Es würde mich sehr überraschen, sollten sie dieses Jahr wieder [WM-]Sechster werden."

"Ich schätze, das war ein einmaliger Ausrutscher. Ferrari ist ein großartiges Team, und sie haben zwei sehr starke Fahrer. Ich denke, dass das Feld dieses Jahr sehr eng beisammen liegen wird", prophezeit Brown. Auch das ist wohl ein Grund dafür, dass man bei McLaren kein konkretes Saisonziel ausgeben möchte.


13:01 Uhr

Nächstes Launch-Datum

Red Bull verkündet soeben: Der neue RB16B wird am kommenden Dienstag (23. Februar) vorgestellt!

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams

"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

In welchem Jahr fand das letzte Formel-1-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife statt?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de