GP Brasilien

Brasilien-Qualifying in der Analyse: Magnussen auf Pole, Mick Letzter

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Sensationelle Pole für Kevin Magnussen +++ Ferrari verzockt sich mal wieder +++ Mick Schumacher auf dem letzten Platz +++

01:06 Uhr

Der Freitag in der Analyse

Wir drehen unseren Ticker erst einmal zu, melden uns aber natürlich in ein paar Stunden zurück mit unserem neuen Samstagsticker zum Sprint in Brasilien. Zum Abschluss noch einmal der Hinweis auf unsere Qualifying-Analyse mit den folgenden Themen:

- Pole Magnussen: Völlig irre!
- Mick Schumacher am Boden
- Ferrari: Wie viele Fehler noch?
- Verstappen: Pole in Kurve 8 verloren
- Mercedes auf P3 und P8
- Vettel: War mehr drin?
- Ergebnis im Schnelldurchlauf
- Updates der Teams für Sao Paulo
- Fragen der Kanalmitglieder aus dem Livechat

Und hier noch schnell die wichtigsten Zeiten für den Samstag (MEZ):

14:00 Uhr: PK der Teamchefs
16:30 Uhr: FT2
20:30 Uhr: Sprint

Viel Spaß noch mit unserer Analyse und bis später!


Analyse Quali: Magnussen auf Pole, Mick Letzter

Video wird geladen…

Magnussen auf Pole, Schumacher Letzter: Dieses Ergebnis ist kein Witz, sondern im Qualifying zum Grand Prix von Sao Paulo Realität geworden. Weitere Formel-1-Videos


00:59 Uhr

Magnussens komplette Pole-Runde ...

... gibt es hier übrigens auch noch einmal im Video!


00:49 Uhr

Steiner: Eigentlich war auch Mick schnell

Zum Abschluss unseres Freitagstickers gibt es noch einmal aufbauende Worte für Mick Schumacher vom Teamchef. "Beide Fahrer waren sehr schnell. Die einzige Runde, die nicht schnell war, war Mick, als er im Trockenen seine letzte Runde in Q1 gefahren ist."

"Denn davor wer er auch sehr schnell" betont Steiner und erklärt: "Ich denke, er hatte [am Ende von Q1] leider nicht das richtige Gefühl. [...] Es war einfach zu langsam. Aber davon abgesehen hat er bis zu dieser Runde in Q1 auch einen fantastischen Job gemacht."

Nach dem Qualifying habe Mick dem Team dann übrigens auch sofort fair gratuliert. Obwohl im selbst heute sicher nicht nach Feiern ist ...


00:39 Uhr

244. Pole für Ferrari

Kevin Magnussen holte heute die 244. Pole für einen Ferrari-Motor in der Formel 1 - aber erst die zweite für einen anderen Rennstall als das Werksteam! 242 von den 244 Poles gingen nämlich an die Scuderia.

Die erste und bis heute einzige Ferrari-Kundenpole holte 2008 ein gewisser Sebastian Vettel für Toro Rosso in Monza. Und was dann im Rennen passierte, das wissen wir noch ganz genau ...

Weitere spannende Statistiken gibt es in unserer großen Datenbank!


00:27 Uhr

Alfa Romeo: Doppelaus in Q1

Die Sauber-Truppe war das einzige Team, das heute gleich beide Autos in Q1 verlor. "Es ist ein enttäuschendes Ergebnis - besonders nachdem wir heute in FT1 zuvor stark ausgesehen hatten", ärgert sich Bottas, der dort noch Neunter geworden war.

Letztendlich sei man einfach zu spät auf die Slicks gewechselt. "Zwei Runden waren nicht genug, um Temperatur in diese Reifen zu bringen", so Bottas, der am Ende auf P18 landete. Komplett abschreiben will er das Wochenende aber noch nicht.

"Wenn man unsere Pace im Trockenen bedenkt, dann haben wir noch immer eine Chance, ein gutes Resultat einzufahren", so Bottas. Teamkollege Zhou hatte übrigens das gleiche Problem, auch er wechselte "eine oder zwei Runden zu spät" auf Slicks.

"Ich fuhr eine wirklich gute Runde auf den Softs. Das macht es noch frustrierender, weil ich denke, dass heute viel mehr drin gewesen wäre", so der Chinese. Immerhin: Er landete als 17. einen Platz vor Bottas. Auch nur ein kleiner Trost allerdings.


00:14 Uhr

Den Funk von Magnussen ...

... nach seiner Pole-Runde haben wir hier auch noch einmal im Video. Genau für solche Emotionen lieben wir die Formel 1 doch einfach!


00:03 Uhr

Steiner: Egal, dass es nur ein Sprint ist!

Irgendwie ist es ja schon ein bisschen ärgerlich, dass an diesem Wochenende ein Sprint stattfindet. Denn dadurch darf Magnussen durch P1 heute "nur" dort vom ersten Platz starten - und nicht in einem echten Grand Prix.

"Nicht wirklich, eine Pole ist eine Pole", betont Günther Steiner jedoch und erinnert, dass im Sprint auch WM-Punkte vergeben werden. "Und wenn wir einen guten Job machen, können wir eine gute Position für das Rennen am Sonntag haben."

Die Pole sei "symbolisch", so Steiner, und da sei es eigentlich auch egal, dass es morgen einen Sprint gebe.


23:51 Uhr

Das Wichtigste zum Freitag ...

... haben wir natürlich auch heute wieder in einer eigenen Fotostrecke für euch zusammengefasst. Der schnellste Weg, um sich gegen Ende des Tages noch einmal auf den aktuellen Stand zu bringen!


Fotostrecke: Formel 1 2022 in Brasilien: Das Wichtigste zum Freitag

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Sonntag
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Pre-Events

Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Technik

Foto zur News: Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...
Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?
DTM - "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?

Foto zur News: Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo
WEC - Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo

Foto zur News: "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten
WRC - "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten

Foto zur News: "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
WSBK - "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
Formel 1 App