Paddock live

Der Samstag im Re-Live: Untersuchung gegen Verstappen, Bottas und Sainz!

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Untersuchungen gegen Verstappen, Bottas & Sainz +++ FIA führt neue Heckflügeltests ein +++ Rückstand für RB "alarmierend" +++

21:54 Uhr

Die Analyse im Livestream

In Katar ist es bereits zwei Stunden später und deswegen ist für uns die Zeit gekommen, unseren Ticker für heute abzudrehen. Die Untersuchungen gegen Verstappen, Bottas und Sainz haben nicht nur die letzten Stunden hier im Ticker sondern auch unsere heutige Liveanalyse bestimmt. Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll (Hier geht's zu seiner Facebook-Seite!) haben über folgende Themen gesprochen:

- Gelbe Flaggen: Droht Verstappen eine Strafe?
- Intro & Ergebnis
- Mercedes vs. Red Bull
- Bestes Qualifying für Alonso/Alpine
- Vettel & Schumacher
- Die Konsequenzen aus dem FIA-Urteil
- #KimiDerKater: Das Orakel tippt

Falls Du nicht live dabei warst, schau es Dir gerne noch einmal an - es lohnt sich! Wir sind dann morgen wie versprochen rechtzeitig zu den Urteilen wieder da. Viel Spaß mit unserem Video und bis dann!


21:53 Uhr

Quali Katar: Jetzt droht Verstappen eine Strafe!

Video wird geladen…

Gelbe Flaggen ignoriert? Max Verstappen droht nach dem Qualifying zum Grand Prix von Katar 2021 eine Strafe. Wir informieren über den Stand der Dinge. Weitere Formel-1-Videos


20:31 Uhr

Zeitplan für morgen

Rennstart ist morgen um 15:00 Uhr unserer Zeit. Aber bereits zuvor stehen natürlich erst einmal die Anhörungen auf dem Plan! Los geht es um 11:00 Uhr mit Verstappen, Sainz folgt um 11:30 Uhr, Bottas um 11:45 Uhr. Auch interessant, dass man bei Verstappen mehr Zeit als bei den anderen Piloten eingeplant hat. Mit Urteilen ist also um die Mittagszeit herum zu rechnen.

Dann sind wir hier im Ticker natürlich auch wieder am Start!


Fotos: F1: Grand Prix von Katar (Losail) 2021



20:24 Uhr

Startaufstellung

Sollte alle drei Fahrer mit mindestens drei Plätzen bestraft werden, vor allem Verstappen und Bottas, dann würde Hamilton morgen von der Pole vor Gasly und Alonso starten. Herzlichen Glückwunsch an alle, die das vor dem Wochenende getippt haben ;-) Zur Erinnerung: Gasly und Alonso starten morgen auf Soft, Hamilton auf Medium - und ohne Windschatten. Das könnte für den Weltmeister unangenehm werden ...


20:18 Uhr

Alonso ging vom Gas

Kurios übrigens: Alonso war auf der Strecke vor Bottas, Sainz und Verstappen. Bei ihm war Gasly zwar auch schon langsam, der Sportwart zeigte aber noch keine gelbe Flagge. Und trotzdem ging der Spanier als einziger Fahrer des Quartetts vom Gas! Die drei Piloten nach ihm nicht - obwohl dann eine Flagge gezeigt wurde. Bottas überholte Alonso sogar noch auf der Zielgeraden ...


20:10 Uhr

Klare Sache

Es gibt zwar drei einzelne Untersuchungen, aber der Fall ist recht einfach: Entweder alle werden bestraft oder gar keiner. Die Situation ist nämlich bei allen drei Piloten exakt gleich - mit der einzigen Ausnahme, dass bei Verstappen eben doppelt gelb gezeigt wurde. Zur Erinnerung: Die Rennleitung hatte bei allen schon wieder grün gemeldet. Lediglich manuell schwenkte ein Sportwart die Flagge(n).


20:02 Uhr

Bestätigung

Keine Überraschung: Jetzt wird auch Bottas untersucht. Das hatten wir ja eben schon angekündigt. Bei ihm geht es ebenfalls um eine einfache gelbe Flagge. Er muss morgen um 13:45 Uhr Ortszeit zu den Stewards. Wird also bereits vor dem Rennstart ein langer Tag für die Kommissare!


19:58 Uhr

Auch Bottas ...

... könnte nämlich noch Ärger drohen. Wir haben uns die Onboards noch einmal ganz genau angesehen und in der Tat ist bei Sainz eine gelbe Flagge an der gleichen Position zu sehen, an der bei Verstappen später Doppel-Gelb war. Spannend: Diese gelbe Flagge ist auch bei Bottas schon draußen. Da könnte also auch noch etwas kommen.

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen

Aktuelles Top-Video

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

Mick Schumacher versucht sich 2024 an dem Autorennen, das sein Vater Michael...

Anzeige motor1.com

Fotos & Fotostrecken

Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
3. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
2. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Anzeige InsideEVs
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Bei welchem Team begann Damon Hill seine Formel-1-Karriere?

Top-Motorsport-News

Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher
WEC - Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher

WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge
WSBK - WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
Formel 1 App

Folge Formel1.de