Formel-1-Newsticker

F1-Liveticker: Was bis zur Vertagung des Revisionsurteils passiert ist

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Alles zur Mercedes-Revision +++ Entscheidung erst am Freitag +++ Hamilton: Kein Lenktrick bei Mercedes +++

19:59 Uhr

So ist der Stand der Mercedes-Revision

Da es die Entscheidung im Fall von Max Verstappen gegen Lewis Hamilton ohnehin erst morgen geben wird, drehen wir an dieser Stelle den Liveticker zu - nicht aber ohne dich auf unseren Livestream hinzuweisen, in dem unser Chefredakteur Christian Nimmervoll zusammen mit Kevin Scheuren die wichtigsten Themen des Tages klärt und auch die Revision von Mercedes bespricht.

Zu sehen gibt es das Video auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de, wo du auch in den kommenden Tagen jeden Abend unseren Livestream schauen kann. Natürlich wird es diesen auch morgen geben, wo sicherlich vor allem das erste Katar-Training der Geschichte und die Revision im Zentrum stehen werden.

Auch im Ticker bekommst du morgen natürlich alle Informationen brandheiß geliefert. Dann übernimmt wieder mein Kollege Ruben Zimmermann, der dich durch die ersten Formel-1-Runden in Katar begleiten wird. Bis dann!

19:44 Uhr

Das passiert gerade rund um die Mercedes-Revision!

Video wird geladen…

Wir haben nach Runde 48 gefragt. Und natürlich nach dem Revisionsverfahren. Was uns Hamilton, Verstappen & Co. geantwortet haben, erfährst Du hier! Weitere Formel-1-Videos


19:26 Uhr

Mercedes-Verhandlung: Entscheidung erst morgen!

Das kennen wir schon aus Brasilien: Die FIA hat soeben verkündet, dass die Entscheidung über eine Neubewertung des Zweikampfes zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton erst morgen fallen soll.

In Katar ist es jetzt auch bereits zwei Stunden später, also halb 10, sodass man sich dafür entschlossen hat, die Sache bis morgen ruhen zu lassen. Erst vor und eineinhalb Stunden hatte man nach einer Pause mit der Anhörung weitergemacht.

Das FIA-Dokument im Wortlaut: ?Following today?s hearing with representatives from Mercedes and Red Bull, the stewards are now considering the matter and will publish their decision tomorrow.?


18:57 Uhr

TikToker des Jahres

Wir bekommen noch die emotionale Dankesrede von Valtteri Bottas für "die drei Leute, die mich gewählt haben". Aber ja, so in etwa stellen wir uns einen Award für den TikToker des Jahres vor. Für Bottas ist es nach der Türkei aber erst der zweite Siegerpokal in diesem Jahr ;)


18:41 Uhr

Tracklimits in fünf Kurven

Wir dürfen uns auch an diesem Wochenende wieder auf zahlreiche Tracklimit-Diskussionen freuen, denn die FIA hat verkündet, an fünf Stellen ein Auge drauf zu haben: Es betrifft die Kurven 4, 12, 13, 14 und 16.

Wer dort rausfährt, dem wird seine Zeit im Training und Qualifying gestrichen. Im Rennen ist üblich, dass Fahrer beim dritten Mal an die Kommissare gemeldet werden.

In den vergangenen Rennen war es aber nicht unüblich, dass die FIA noch einmal nachbessert und andere Regeln aufstellt.


18:15 Uhr

Verstappen: Nur fünf Strafplätze sind "unlogisch"

Was der Niederländer auch nicht verstehen kann: Wieso es bei der zweiten Motorenstrafe weniger Startplätze als Sanktion gibt. Lewis Hamilton musste in Brasilien nur fünf Plätze zurück, weil er das zweite Mal eine Strafe dafür kassiert hat. Beim ersten Mal waren es zehn Plätze. Doch so ist das Reglement.

Das findet Verstappen "ein bisschen unlogisch", wie er sagt. "Wenn man immer wieder Motorenstrafen kassiert, sollte es meiner Meinung nach einfach gleich bleiben, weil man immer wieder über das gleiche Limit hinausfährt."

Vor allem in einem Feld, wo die Konkurrenz deutlich langsamer ist, seien die fünf Plätze keine wirkliche Strafe. "In Brasilien hat man deutlich gesehen, dass die anderen Teams keine Chance hatten, etwas gegen uns (Red Bull und Mercedes) zu unternehmen. Eine solche Strafe ist also nicht wirklich eine große Sache."


17:49 Uhr

Verstappen: Mercedes zeigt jetzt sein wahres Gesicht

Um 18 Uhr, so hören wir, soll die Anhörung noch einmal wiederaufgenommen werden. Das würde heißen, dass wir mit einer Entscheidung erst einmal noch nicht rechnen können.

Derweil hat Max Verstappen gegen Mercedes geschossen. Denn laut dem Red-Bull-Piloten kommt bei den Silberpfeilen so langsam "das wahre Gesicht" zum Vorschein.

"Es ist natürlich nicht mein Team, also muss ich mich damit nicht auseinandersetzen, aber dann zeigt man sein wahres Gesicht und zeigt, wer man wirklich ist", sagt er. "Deshalb denke ich, dass es wichtig ist, dass wir uns auf uns selbst konzentrieren und fokussiert bleiben, so wie wir es immer getan haben."


17:34 Uhr

Gleich rein in den Livestream

Gleich um 18 Uhr gibt es wieder unser Livevideo auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de. Dort werden Kevin Scheuren und Chefredakteur Christian Nimmervoll den heutigen Donnerstag für dich aufarbeiten und die wichtigsten Themen des Tages analysieren.

Natürlich wird auch die Mercedes-Anhörung ein zentrales Thema sein. Und sollte es in der Zeit zu einer Entscheidung kommen, dann bekommst du es dort auf jeden Fall live mit! Also ab zum Video und am besten parallel zum Ticker laufen lassen. Dann bist du auf jeden Fall bestens informiert.


17:31 Uhr

Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen
Anzeige motor1.com

Fotos & Fotostrecken

Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
So haben uns die Teams bei den Präsentationen verladen!
So haben uns die Teams bei den Präsentationen verladen!

Die aktuellen Teamchefs der Formel 1
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Technik

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
1. Tag
Anzeige InsideEVs
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welche Nation konnte bisher noch keinen Formel-1-Weltmeister stellen?

Top-Motorsport-News

Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher
WEC - Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher

WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge
WSBK - WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
Formel 1 App

Folge Formel1.de