Paddock live

Formel-1-Liveticker: Wolff ärgert sich: "Gegen alle bisherigen Protokolle"

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Fragen und Antworten zu den FIA-Urteilen gegen Max Verstappen & Lewis Hamilton +++ Begründungen im Wortlaut +++

03:08 Uhr

Komplexe Themen verständlich erklärt!

Es gab viele Fragen auf Social Media zur Disqualifikation von Lewis Hamilton und der Geldstrafe für Max Verstappen. Unser Chefredakteur Christian Nimmervoll (Hier geht's zu seiner Facebook-Seite!) hat sich durch die Urteile gewühlt und diese erklärt - und zwar in einer improvisierten Q&A-Session mit den Usern des Livechats im Livestream unserer Formel-1-Analyse auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de.

Wenn Du Lust auf solchen Erklärcontent aus der Formel 1 hast, dann abonniere den Channel doch am besten gleich. Das kostet Dich nichts, unterstützt aber unsere Arbeit - und du verpasst außerdem kein Video mehr und kannst selbst mit Christian und Moderator Kevin Scheuren diskutieren.

Nächster Livestream: Am Sonntagabend nach dem Grand Prix von Sao Paulo irgendwann zwischen 22:30 und 23:30 Uhr.

Bis morgen!


03:04 Uhr

23:44 Uhr

Auch Wolff rechnet mit Hamilton

"Ich glaube, dass Lewis mit der Fahrt heute bewiesen hat, dass er morgen um den Sieg mitfahren kann", erklärt der Mercedes-Teamchef angriffslustig und ergänzt: "Ich hoffe, dass uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht mit der Hitze." In der WM sieht er die Chancen übrigens "total gegen uns", betont er.

"Wir sind 20 Punkte [21; Anm. d. Red.] hinten, starten morgen auf P10 und Verstappen auf P2. Also insofern braucht man sich da keine Illusionen machen. Wir sind definitiv der Underdog, aber irgendwie nach heute macht mir das auch richtig Spaß. Es gibt einfach nichts mehr zu verlieren", erklärt er.


23:36 Uhr

Ricciardo nach P11: Hat keinen Spaß gemacht

Er startete von P8 und verlor damit drei Positionen. "Es ist meine Schuld", räumt er ein und erklärt: "Ich verlor zwei Plätze in der ersten Runde und brachte mich dadurch in die Gruppe mit etwas langsameren Autos. Leider streckten wir das ganze Rennen in einem DRS-Zug. Daher war es schwer, viel auszurichten." Stattdessen wurde er dann auch noch von Hamilton überholt.

Letztendlich habe der Sprint keinen großen Spaß gemacht.


23:26 Uhr

Strategie fürs Rennen

Bei Pirelli geht man davon aus, dass es morgen mit zwei Stopps und der Variante Medium-Hard-Hard am schnellsten gehen wird. Allerdings sei auch ein Einstopper möglich. Letztendlich spiele in diesem Zusammenhang vor allem das Wetter eine wichtige Rolle. Mario Isola erklärt: "Theoretisch erwarten wir ein Zweistopprennen, in dem alle Mischungen eine Rolle spielen." Warten wir mal ab.


23:19 Uhr

Horner: Hamilton kann das Rennen gewinnen!

Klare Worte vom Red-Bull-Teamchef bei 'Sky'. "Mit der Pace von heute kann Lewis das Rennen morgen gewinnen", warnt er und erklärt: "Mit dieser Pace wird es sehr hart, sich gegen ihn zu verteidigen." Hamilton sei heute in einer "anderen Liga" gewesen, so Horner, der erklärt: "Ich glaube, er war 27 km/h schneller als Lando, als er ihn überholt hat. Das ist eine ganz andere Formel!"

Mal schauen, wie weit ihn seine Aufholjagd morgen wirklich noch nach vorne bringt!


23:09 Uhr

Perez: Risiko hat sich nicht gelohnt

Der Mexikaner erklärt, er hätte Sainz im Kampf um P3 mehr unter Druck setzen können. "Ich hätte mehr Risiken eingehen können. Aber ich glaube nicht, dass sie heute im Rennen nötig waren", erklärt er. Zwar hätte ihm P3 einen Punkte in der WM gebracht. Doch morgen sind natürlich viel mehr Zähler zu vergeben. Daher sei er kein unnötiges Risiko für nur einen Punkt eingegangen.


23:00 Uhr

Sainz: Auch morgen Chance aufs Podium?

P3 heute für ihn. Und er glaubt, dass er auch morgen aufs Treppchen fahren kann. "Wenn die Top-Jungs einen Fehler machen, haben wir eine gute Chance auf das Podium", erklärt er angriffslustig. Letztendlich habe man das aber nicht selbst in der Hand. Mit anderen Worten: Er geht nicht davon aus, dass er P3 im Normalfall halten kann. Da wäre man schon auf Schützenhilfe angewiesen.

Ausgeschlossen sei ein Podium aber keinesfalls. Vor allem, wenn ihm wieder so ein Start gelingen sollte:

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Freitag
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Pre-Events

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Technik

Foto zur News: Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Folge Formel1.de
formel-1-countdown
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Kanada
Montreal
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Spanien
Barcelona
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Österreich
Spielberg
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Anzeige motor1.com