GP Imola

Formel 1 Imola 2020: Der Rennsonntag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Mercedes holt siebten WM-Titel in Serie +++ Rennen in Imola endet chaotisch +++ Max Verstappen fliegt auf P2 liegend ab +++

09:55 Uhr

Raceday!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers! Es ist Sonntag und das erste Formel-1-Rennen in Imola seit 2006 steht auf dem Plan. Los geht es heute schon um 13:10 Uhr, deswegen wollen wir hier im Ticker keine Zeit verlieren. Ruben Zimmermann sitzt auch an diesem Sonntag wieder an der Tastatur, und für Fragen, Kritik und Anregungen stehen dir wie immer unser Kontaktformular und unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Und damit steigen wir auch direkt ein in diesen Renntag!


10:03 Uhr

Red Bulls Motorenplan vor dem Aus

Wie geht es für Red Bull nach der Saison 2021 weiter? Diese Frage stellt sich, seit Honda seinen Rückzug nach dem Ende der kommenden Saison angekündigt hat. Bei Red Bull möchte man die Honda-Motoren auch ab 2022 weiter einsetzen. Doch dafür müsste die Entwicklung nach 2021 eingefroren werden, denn eine solche könnte Red Bull nicht leisten. Das Problem: Ferrari und Renault sind gegen diesen Plan.

Bei Mercedes würde man zwar zustimmen, doch Toto Wolff weiß: "Wenn zwei Motorenhersteller nicht zustimmen, dann wird es nicht passieren." Was bedeutet das also für Red Bull? Denn man hat bereits klargestellt, dass man kein klassisches Kundenteam sein wolle. Und von Mercedes würde man sowieso keine Antriebe bekommen. Blieben also ohnehin nur Renault und Ferrari.

Die Optionen scheinen immer mehr zu schwinden.


10:17 Uhr

Red Bull: Wäre ein Ausstieg eine Option?

"Das ist nicht die Intention", betonte Helmut Marko bereits vor einigen Wochen bei 'Sky'. Allerdings sagte er damals auch, dass ein Ausstieg "eine Möglichkeit" wäre, falls sich ab 2022 "kein wettbewerbsfähiger Motor für uns ergeben" sollte. Das ist jetzt natürlich eine Definitionsfrage. Der Renault-Motor zum Beispiel wäre sicherlich konkurrenzfähig, und per Reglement wären die Franzosen sogar verpflichtet, Red Bull zu beliefern.

Allerdings führt dieses Szenario wieder zurück zur Aussage von Christian Horner, dass man kein klassisches Kundenteam sein wolle. Das wäre bei einer "Zwangsehe" mit Renault aber wohl der Fall. Es bleibt also spannend. Denn bei aktuell sowieso nur zehn Teams kann es sich die Formel 1 nicht leisten, mit Red Bull und AlphaTauri gleich zwei Rennställe zu verlieren.


10:27 Uhr

Wir wollen deine Meinung!

Analog zu unserem Twitter-Hashtag #FragMST haben wir beim Portugal-Grand-Prix mit #SagsMST einen weiteren Hashtag eingeführt, unter dem du uns auch heute wieder deine Meinung zum Rennen mitteilen kannst. Hier geht's also nicht um Fragen sondern um deine persönliche Meinung, die dann natürlich auch hier bei uns ihren Platz finden soll. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt auf das Rennen und viele unterschiedliche Lesermeinungen!


10:38 Uhr

Mercedes vor siebtem WM-Titel in Serie

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird Mercedes heute zum siebten Mal in Folge Konstrukteurs-Weltmeister werden. Das wäre ein neuer Rekord in der Formel 1. Der Vorsprung auf Red Bull beträgt aktuell 209 Punkte und nach Imola sind nur noch 176 Zähler zu vergeben. Eine Entscheidung ist also mehr als wahrscheinlich. Wir haben einmal durchgerechnet, bei welchen Szenarien Mercedes den Titel heute perfekt machen würde.


10:49 Uhr

Grosjean: IndyCar-Wechsel jetzt doch ein Thema

Die Zeit des Franzosen in der Formel 1 wird nach der aktuellen Saison mit seiner großer Wahrscheinlichkeit enden. Wie geht es danach für ihn weiter? Ursprünglich hatte er gesagt, dass er nicht in die amerikanische IndyCar-Serie wechseln wolle, weil er Angst vor den Ovalen habe. Mittlerweile sagt er jedoch, dass auch die IndyCars "eine Option" für seine Zukunft seien.

Hintergrund: Er habe sich den Kalender genauer angesehen und festgestellt, dass es gar nicht so viele Ovale gebe. Er habe auch schon mit Ex-Formel-1-Pilot Marcus Ericsson gesprochen, der seit 2019 ebenfalls dort fährt. Auch die Formel E und die WEC nannte Grosjean bereits als Möglichkeiten für seine Zukunft. Irgendwo wird er sicherlich unterkommen. Wir drücken natürlich die Daumen!


10:59 Uhr

Frische Technikbilder!

Wir haben unsere Fotostrecke vor dem Rennen wie versprochen noch einmal mit frischen Schnappschüssen aufgefüllt. Klick dich durch!


Fotostrecke: Formel-1-Technik: Detailfotos beim Emilia-Romagna-GP in Imola


11:10 Uhr

Binotto: Formel 1 darf nicht nur auf Technik schauen

2022 wird in der Formel 1 ein komplett neues technisches Reglement eingeführt. Mattia Binotto begrüßt die Änderungen, mit denen die Show verbessert werden soll. Bei 'Sky' warnt er allerdings auch: "Es wäre ein Fehler, zu glauben, dass das genug ist." Er erklärt: "Wenn man die Show verbessern will, dann braucht man auch neue sportliche Ideen - und nicht nur technische." Er selbst sei zum Beispiel dafür, wieder mehr Kiesbetten einzuführen, damit Fahrer für Fehler bestraft werden.

Mit dieser Meinung steht er nicht alleine da ...

Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die 10 schlechtesten Formel-1-Autos des Jahrtausends
Die 10 schlechtesten Formel-1-Autos des Jahrtausends
Portimao: Fahrernoten der Redaktion
Portimao: Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix von Portugal (Portimao) 2021
F1: Grand Prix von Portugal (Portimao) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Portugal (Portimao) 2021
F1: Grand Prix von Portugal (Portimao) 2021
Samstag

Formel-1-Technik: Die Updates von Red Bull in Portimao
Formel-1-Technik: Die Updates von Red Bull in Portimao
Formel1.de auf YouTube

Top-Motorsport-News

Rast vergleicht DTM und Formel E: "Fahren findet nur noch nebenbei statt"
DTM - Rast vergleicht DTM und Formel E: "Fahren findet nur noch nebenbei statt"

Kobayashis bizarrer Ausritt in Spa: Toyota erklärt, was passiert ist
WEC - Kobayashis bizarrer Ausritt in Spa: Toyota erklärt, was passiert ist

Thierry Neuville: War "der Einzige", der es mit Toyota "aufnehmen konnte"
WRC - Thierry Neuville: War "der Einzige", der es mit Toyota "aufnehmen konnte"

Kaltlufteinbruch! VLN/NLS-Auftakt von Schnee bedroht
VLN - Kaltlufteinbruch! VLN/NLS-Auftakt von Schnee bedroht
Formel 1 App

Folge Formel1.de