Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Jetzt wackeln wohl auch Monaco und Baku

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Zweiter Coronafall in der Formel 1 +++ Ecclestone schlägt Briatore als Ferrari-Teamchef vor +++ Formel 1 in Zeiten des Virus +++

18:00 Uhr

Das war's für heute!

Damit verabschiede ich mich an dieser Stelle zunächst einmal von dir. Morgen sind wir natürlich trotz Corona wieder mit einem neuen Ticker für dich da, denn es gibt ja noch viele ungeklärte Fragen. Unter anderem erwarten wir irgendwann in den nächsten Tagen die offizielle Verschiebung weiterer Rennen. Wann genau das passieren wird, wissen wir leider nicht. Schau also am besten regelmäßig bei uns vorbei. Ich wünsche dir jetzt noch einen schönen Montagabend, bleib gesund und bis bald!


17:43 Uhr

Bottas genießt die Zeit

So eine unfreiwillige Formel-1-Pause hat eben auch Vorteile. Zum Beispiel hat Valtteri Bottas jetzt die Möglichkeit, etwas mehr Zeit mit seiner neuen Freundin zu verbringen. Wobei er sicher auch nichts dagegen gehabt hätte, am Wochenende im Auto zu sitzen ...


17:29 Uhr

Ecclestone: Kein Interesse mehr an Formel-1-Job

Wir haben den Ticker-Tag mit Bernie eröffnet und kommen nun noch einmal zum Ex-Formel-1-Boss zurück. Gegenüber der 'Daily Mail' hat er nämlich auch verraten, dass er nicht mehr in die Königsklasse zurückkehren will. "Wenn die Leute bei Liberty mich bitten würden, das Unternehmen zu leiten, würde ich ablehnen", stellt er klar. Liberty hätte einen "eigenen Weg", die Formel 1 zu führen. Und das sei nichts für ihn. Man könne die Königsklasse nicht wie ein normales Unternehmen leiten. "Die Formel 1 braucht einen Gebrauchtwagenhändler", so Ecclestone. Für ihn sei das Thema erledigt.


17:15 Uhr

Pirelli-Statement im Wortlaut

"Ein Mitglied des Pirelli-F1-Teams wurde gestern in Melbourne positiv auf Covid-19 getestet. Die betroffene Person befolgt nun sämtliche relevanten Verfahren, die von den australischen Gesundheitsbehörden eingeführt wurden. Diese Behörden haben Pirelli bestätigt, dass die Person keinen Kontakt mit Dritten hatte, was besondere Präventivmaßnahmen für andere Personen erfordern würde. Pirelli beobachtet die Situation in Übereinstimmung mit der öffentlichen Gesundheitspolitik und den Unternehmensrichtlinien sehr sorgfältig."


16:58 Uhr

Fahrende Autos ...

... können wir dir aktuell zwar nicht anbieten. Dafür blicken wir in dieser Fotostrecke noch einmal auf die spektakulärsten Unfälle in Melbourne zurück. Sollte das Rennen übrigens nicht nachgeholt werden, wovon wir aktuell ausgehen, wäre es das erste Mal seit 1995, dass es keinen Grand Prix in Melbourne gibt.


Fotostrecke: Top 10: Die spektakulärsten Formel-1-Crashes in Melbourne


16:38 Uhr

Homeoffice bei der FIA

Ja, auch der Weltverband stellt in Paris und Genf auf Arbeit von zuhause aus um. Das hat FIA-Präsident Jean Todt verraten. Es sei sichergestellt, dass die FIA ihre Arbeit fortsetzen könne. Wobei diese Arbeit aktuell sowieso ziemlich eingeschränkt sein dürfte. Denn auch dort ist momentan eigentlich nur Krisenmanagement angesagt. Wir in der Redaktion arbeiten übrigens auch aus dem Homeoffice. Das ist für uns allerdings Alltag, weshalb sich für uns nicht viel ändert.


16:20 Uhr

Was bedeutet das für die Formel 1?

Zunächst einmal nichts, denn bis mindestens Mai liegt die Königsklasse ja sowieso auf Eis. Klar ist aber auch, dass alle Beteiligten die Situation jetzt wohl noch ernster nehmen werden als zuvor bereits. Denn die Formel 1 ist nun einmal kein Mikrokosmos, der ist sich vor den Problemen in dieser Welt abschotten kann. Das ist nun ein weiteres Mal deutlich geworden.


15:59 Uhr

Bestätigung

Pirelli hat den positiven Test mittlerweile in einem Statement bestätigt. Dort heißt es, der betroffene Mitarbeiter habe mit keinen weiteren Menschen Kontakt gehabt, der weitere Vorsichtsmaßnahmen nach sich ziehen werde. Trotzdem werde man die Situation genau beobachten. Wir wünschen natürlich in erster Linie gute Besserung!

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!
Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!

Wie Hamilton die WM-Führung behalten hat, warum Toto Wolff Russell mit...

Fotos & Fotostrecken

Imola: Fahrernoten der Redaktion
Imola: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Sonntag

Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola
Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Samstag

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Freitag
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Für welches Team bestritt Michael Schumacher vor der Formel-1-Karriere Rennen im Sportwagen?

Top-Motorsport-News

"Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM
DTM - "Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM

Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start
WEC - Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start

Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt
Dakar - Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt

Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
MotoGP - Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de