Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Neue Aufgabe für Michael Masi?

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Wann wird der WM-Kampf härter? +++ Wird Barcelona mit den neuen Autos besser? +++ Neuer Heckflügel für Alpine +++

11:15 Uhr

Neue Aufgabe für Masi?

Wo wir gerade beim Thema Rennleiter sind: Michael Masi sollte in diesem Jahr eigentlich eine neue Aufgabe bei der FIA erhalten. Bislang ist weiterhin unklar, wie diese aussehen wird. Aber grundsätzlich hat Masi wohl eine Zukunft beim Weltverband.

Präsident Mohammed Ben Sulayem betont gegenüber der 'Daily Mail': "Michael ist da und wir könnten ihn verwenden. [...] Wir sind für alles offen." Er stellt klar, dass man Masi nicht komplett abgesägt habe, nur weil dieser "einen Fehler" gemacht habe.

Er habe auch kein persönliches Problem mit Masi und sei offen für eine Rückkehr - in welcher Position auch immer.

09:52 Uhr

Tuesday

Hallo und herzlich willkommen zur einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. Na, vermisst ihr die Königsklasse nach dem rennfreien Wochenende auch schon so? Die gute Nachricht: Schon in drei Tagen legen Verstappen, Leclerc und Co. in Barcelona wieder los! Und bis dahin wollen wir euch die Wartezeit hier im Ticker ein bisschen verkürzen.

Ruben Zimmermann begleitet euch an dieser Stelle durch den Tag. Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden könnt ihr unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findet ihr uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht euch zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung.

Hier gibt es unseren Liveticker vom Montag noch einmal zum Nachlesen!


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos


10:00 Uhr

Wann wird der WM-Kampf härter?

Aktuell ist das Duell zwischen Red Bull und Ferrari noch von einer Menge Respekt geprägt. Christian Horner kann sich aber vorstellen, dass das nicht so bleiben wird. "Die ersten Rennen [2022] waren episch", freut sich der Red-Bull-Teamchef.

Aber: "Wenn das während der Saison so weitergeht, ist es unvermeidlich, dass es zu irgendeinem Zeitpunkt überkochen wird", prophezeit er. Vor allem "in der zweiten Hälfte des Jahres" rechnet er daher mit einem intensiveren WM-Duell.

Außerdem gehe er davon aus, dass auch Mercedes "sehr bald" wieder vorne dabei sein werde. Und bei der Vorgeschichte zwischen den Silberpfeilen und Red Bull wissen wir ja, dass es spätestens dann vorbei sein dürfte mit der Harmonie ...


10:17 Uhr

Neuer Heckflügel für Alpine

Strenggenommen wurde 2022 in Imola ja bereits in Europa gefahren. Als "echter " Europaauftakt gilt aber weiterhin das anstehende Rennen in Barcelona. Und der ist traditionell immer mit einigen Updaten verbunden.

Wir wissen ja zum Beispiel schon, dass sowohl Ferrari als auch Red Bull neue Teile mitbringen werden. Und auch Alpine wird dem A522 ein Upgrade verpassen. "Für Spanien kommt ein neuer Heckflügel", verrät Otmar Szafnauer.

"Den werden wir für beide Autos haben", kündigt der Teamchef an. Vielleicht endet damit ja auch die Pechsträhne von Alonso. Der Spanier verpasste zuletzt viermal in Folge die Punkte, schied dabei zweimal aus.


10:36 Uhr

Wird Barcelona mit den neuen Autos besser?

Der Circuit de Barcelona-Catalunya ist bei vielen Formel-1-Fans nicht sonderlich beliebt. Das liegt einerseits daran, dass die Fahrer die Strecke mehr oder weniger auswendig kennen, weil dort über die Jahre so viel getestet wurde.

Fehler sind daher eher selten. Außerdem ließ die Strecke in der Vergangenheit kaum Überholmanöver zu. Und Gasly glaubt, dass sich daran auch nichts ändern wird. "Wir wissen, dass das Überholen auf dieser Strecke schwierig ist", erinnert er.

"Und das wird auch so bleiben - selbst mit den neuen Autos", befürchtet er und erklärt: "Ich wäre überrascht, wenn es plötzlich zehnmal so viele Überholmanöver wie vorher geben würde." Das liege einfach an der "Natur der Strecke".

Wir hoffen natürlich trotzdem auf ein spannendes Rennen!


10:44 Uhr

Apropos Barcelona ...

Der Kurs hat es damals bei uns auch in diese Fotostrecke "geschafft". Immerhin: Mit unserer Nummer 1 müssen wir uns in diesem Jahr nicht länger herumschlagen! Vorschläge für einen neuen Spitzenreiter nehmen wir gerne an ;-)


Fotostrecke: Die 10 schrecklichsten Kurven des Formel-1-Kalenders


10:56 Uhr

Debüt

Nachdem Niels Wittich bei den ersten fünf Saisonrennen als Rennleiter agierte, gibt Eduardo Freitas in Spanien sein Debüt. Aber wer ist der Mann, der sich den Job in diesem Jahr mit Wittich teilt und am Wochenende zum ersten Mal in der Verantwortung steht?

Das verraten wir in unserem Porträt!

Foto zur News: Formel-1-Liveticker: Neue Aufgabe für Michael Masi?

  Zoom Download


11:33 Uhr

Honda wird Hauptsponsor

Das ist auch etwas kurios: Obwohl Honda nach der Saison 2021 aus der Formel 1 ausgestiegen ist, wird man in diesem Jahr als Haupt- und Titelsponsor des Japan-GP in Suzuka auftreten.

Komplett aus der Luft gegriffen ist das zwar nicht, weil die Strecke in Suzuka Honda gehört. Trotzdem wirkt es im ersten Jahr nach dem offiziellen Formel-1-Ausstieg irgendwie seltsam ...


11:54 Uhr

Wann klärt sich Alonsos Zukunft?

Ocon ist bei Alpine im kommenden Jahr gesetzt. Der Franzose hat noch einen Vertrag bis 2024. Der Kontrakt von Alonso läuft dagegen aus. Und es gilt als sicher, dass sich das zweite Cockpit zwischen ihm und Junior Oscar Piastri entscheiden wird.

Laut Otmar Szafnauer ist es noch "ein bisschen zu früh", um über dieses Thema zu sprechen. "Wir werden vermutlich um Silverstone herum darüber reden", so der Teamchef. Das wäre Anfang Juli, also rund einen Monat vor der Sommerpause.

Alonso selbst deutete zuletzt an, weitermachen zu wollen. Für Piastri könnte es dann womöglich in Richtung Williams gehen.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Samstag
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Freitag

Foto zur News: 30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger
30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger

Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Pre-Events

Foto zur News: Die Formel-1-Fahrer 2026
Die Formel-1-Fahrer 2026
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Foto zur News: McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami
McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami

Foto zur News: Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola
Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola

Foto zur News: Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Monaco
Monte Carlo
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Kanada
Montreal
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Spanien
Barcelona
Hier Formel-1-Tickets sichern!
formel-1-countdown
Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz