Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Leclerc-Crash: Unfallursache geklärt!

Was heute in der F1 los war: +++ Unfallursache für Leclerc-Crash geklärt +++ Was hat Ferrari in Monza gemacht? +++ Formel-E-Champion darf F1-Training fahren +++

12:56 Uhr

Leclerc: Ursache für Monaco-Crash gefunden

Am Wochenende hat Charles Leclerc einen historischen Ferrari von Niki Lauda in die Streckenbegrenzung gesetzt - autsch! Doch jetzt ist der Grund dafür gefunden: Kurz vor dem Unfall brach die Bremsscheibe. Auf Fotos ist zu sehen, wie die Bremse in der Rascasse-Kurve aus den Rädern krümelt.

Foto zur News: Formel-1-Liveticker: Leclerc-Crash: Unfallursache geklärt!

  Zoom Download

16:00 Uhr

Feierabend

Und damit verabschieden wir uns für heute aus dem Ticker. Morgen sind wir an dieser Stelle aber natürlich wie gewohnt für euch da. Dann kümmert sich Ruben Zimmermann um die Bespaßung und weitere Informationen vor dem Formel-1-Rennen in Barcelona.

Bis dahin wünschen wir einen angenehmen Resttag. Ciao!


15:50 Uhr

Warum Bottas & Alfa Romeo plötzlich vor Mercedes fahren!

Weil Valtteri Bottas besser ist als Kimi Räikkönen und der Ferrari-Motor 30 PS mehr leistet als 2021, ist dem Schweizer Sauber-Team (Alfa Romeo) 2022 ein Aufschwung gelungen, analysiert Formel-1-Experte Marc Surer in unserem neuen Video auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de.

"Kimi war müde", sagt der Schweizer Ex-Rennfahrer, der dem Team aus seiner Heimat sehr nahesteht, im Gespräch mit Chefredakteur Christian Nimmervoll. Dazu kommt, dass die Fabrik in Hinwil einen großen Vorteil habe: "Die sind auf einem guten Weg, dank des Windkanals."

Aber es lohnt sich noch aus einem ganz anderen Grund, dieses Video zu schauen: Man bekommt Bottas' nackten Hintern zu sehen. Wir hoffen daher auf eine höhere Frauenquote als sonst ... ;)


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos


15:20 Uhr

Mick: Lieber Auto verstehen als Updates

Mick Schumacher geht den Weg seines Teams mit und fände Updates im Moment nicht zwangsläufig förderllich: "Ich glaube nicht, dass wir das Auto schon zu 100 Prozent verstehen - ich glaube, das tut niemand -, denn wir versuchen immer noch herauszufinden, warum sich das Auto so verhält, wie es sich verhält", sagt er.

Updates würden es dann schwierig machen, das Auto zu verstehen, weil man es dann immer wieder verändert. "Wenn das Auto gleich bliebe, würde man es nach fünf Rennen vielleicht ein bisschen besser kennen, weil es das gleiche ist, aber wir verändern es ständig, um es schneller zu machen", so der Deutsche.


14:52 Uhr

Haas: Updates erst "in vier oder fünf Rennen"

Barcelona galt früher als Rennen für das erste große Saisonupdate der Teams. Auch 2022 werden einige Teams wie Ferrari Verbesserungen im Gepäck haben. Mick Schumacher wird bei Haas jedoch erst einmal ohne auskommen müssen, wie Teamchef Günther Steiner verrät.

"Wir haben beschlossen, mit den Upgrades noch ein wenig zu warten, denn ich denke, dass wir auch ohne sie noch Leistung im Auto haben, die wir auf der Strecke abrufen müssen", sagt Steiner. "Manchmal gelingt uns das, manchmal nicht."

Ein "gutes" Upgrade-Paket habe das Team erst in vier oder fünf Rennen.


14:18 Uhr

Bald auch Sprint in Baku?

Rahimov hat auch über den Wunsch gesprochen, im kommenden Jahr ein Sprintrennen in Aserbaidschan auszutragen. Das möchte er ansprechen, wenn die Formel 1 im Juni zu Gast ist: "Das ist für dieses Jahr auf meiner Agenda", sagt er.

Der Promoter ist ein Fan der Sprintrennen: "Ich denke, es ist gut, die Dinge im Laufe der Jahre ein wenig zu variieren. Es kann langweilig werden, wenn sich die Leute zu sehr an das gleiche Format gewöhnen und dann das Interesse verlieren."

Die Formel 1 möchte 2023 sechs Sprintrennen austragen.


13:51 Uhr

Baku ändert Boxeneinfahrt

Baku hat für das Rennen im kommenden Monat seine Boxeneinfahrt verändert, die vielen Fahrern ein Dorn im Auge war und als sehr gefährlich galt. "Das ist eine der angsteinflößendsten Stellen, die ich in einem Formel-1-Auto entlanggefahren bin", hatte etwa Nico Rosberg gesagt.

Nun haben die Veranstalter reagiert: "Es gibt keine Änderungen an der Strecke selbst, aber wir wurden von der FIA aufgefordert, die Einfahrt zur Boxengasse leicht zu verändern, damit sie etwas sicherer ist", sagt Promoter Arif Rahimov. "Wir werden sehen, wie es läuft. Normalerweise machen die Fahrer nicht viele Fehler bei der Einfahrt in die Boxengasse."


13:28 Uhr

F1-Technik. Das extreme Mercedes-Update in Miami

Mercedes hatte in Miami ein neues Frontflügel-Konzept mitgebracht, das in der Form noch keiner hatte. Was so besonders ist, das hat sich mein Kollege Stefan Ehlen einmal angeschaut (hier lesen).

Foto zur News: Formel-1-Liveticker: Leclerc-Crash: Unfallursache geklärt!

  Zoom Download


13:01 Uhr

Noch einmal näher rangezoomt

Foto zur News: Formel-1-Liveticker: Leclerc-Crash: Unfallursache geklärt!

  Zoom Download

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1

Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Sonntag
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

formel-1-countdown
Anzeige InsideEVs