GP Österreich

F1-Talk am Samstag im Video: Quali-Zoff: Alonso nach Vettel-Blockade sauer!

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Qualifying: Max Verstappen vor Lando Norris auf der Pole +++ Offiziell: Strafe für Sebastian Vettel nach Blockade in Q2 +++

12:00 Uhr

F1-Talk im Video: Das war der Quali-Tag!

Heute um 19 Uhr warst Du hoffentlich wieder mit von der Partie, als meine Kollegen Christian Nimmervoll und Kevin Scheuren wieder LIVE auf unserem YouTube-Kanal die Geschehnisse des heutigen Tages aufgearbeitet haben. Im Fokus stand unter anderem natürlich die Vertragsverlängerung von Lewis Hamilton. Aber auch die Bestrafung von Sebastian Vettel für sein Vergehen in Q2 haben die beiden analysiert! Du kannst das Video auf unserer Seite oder auf YouTube on demand nachschauen!

Die Themen am Samstag:
- Enttäuschung für Räikkönen & Ocon
- Polekampf: Hamilton erwartet "Spazierfahrt" für Verstappen
- AlphaTauri, Russell & Ferrari
- Happy Birthday: Alonso tobt gegen Vettel!
- Mick Schumacher
- Hamilton unterschreibt neuen Mercedes-Vertrag

- Jetzt Kanal abonnieren & Glocke aktivieren!


Ist die Strafe gegen Vettel nicht total unfair?

Video wird geladen…

Ist die Strafe gegen Vettel nicht total unfair?

Während des Livestreams flatterten gleich drei Urteile von der FIA rein, die wir analysieren mussten: Ist die Strafe gegen Vettel wirklich gerecht? Weitere Formel-1-Videos

10:48 Uhr

Herzlich willkommen!

Was für ein Samstagmorgen! Wir haben uns auf einen entspannten Vormittag eingestellt, bevor das dritte Freie Training in der Steiermark beginnt. Doch Lewis Hamilton hat gemeinsam mit Mercedes die Bombe platzen lassen!

Es ist offiziell: Der siebenmalige Weltmeister hat um weitere zwei Jahre beim Topteam verlängert. Er bleibt also mindestens bis Ende 2023 in der Formel 1!

Was für Neuigkeiten zum Auftakt des heutigen Livetickers. Maria Reyer darf Dich herzlich begrüßen. Natürlich hören wir uns gleich an, was Hamilton und Co. zu der Vertragsverlängerung zu sagen haben!

Ein Hinweis noch: Du kannst uns gerne Fragen und Anregungen via Kontaktformular und auf Twitter mit dem Hashtag "#FragMST" schicken! Außerdem findest Du uns auf Facebook, Instagram und YouTube!


10:56 Uhr

Hamilton: Verhandlungen deutlich kürzer als zuvor

Erst in der Vorwoche hat Lewis Hamilton selbst in der Pressekonferenz am Donnerstag bekannt gegeben, dass die Verhandlungen über die Zukunft mit Mercedes begonnen haben. Mercedes-Teamchef Toto Wolff sprach von "guten Gesprächen" und "keinen Stolpersteinen".

Man sei bereits in "der heißen Phase" angekommen, merkte der Österreicher an. Nur eine Woche später dann die Gewissheit: Hamilton bleibt. Die Verhandlungen haben diesmal eindeutig kürzer gedauert als noch im Vorjahr. Erst im Februar hatte der Brite seine Unterschrift unter den Einjahresvertrag bis Ende 2021 gesetzt.

Der neue Deal bedeutet, dass Hamilton am Ende dieser Periode elf Jahre für Mercedes gefahren sein wird. Bislang hat er sechs seiner sieben Titel mit der Mannschaft gewonnen.


10:59 Uhr

Hamilton: "Ich kann es kaum glauben ..."

"Ich kann es kaum glauben, dass ich schon seit fast neun Jahren mit diesem fantastischen Team zusammenarbeite und freue mich sehr, dass wir unsere Partnerschaft auch in den kommenden beiden Jahren fortsetzen werden", kommentiert Lewis Hamilton selbst die Verlängerung.

Gemeinsam mit Mercedes habe er bereits "sehr viel" erreicht, aber es sei noch viel mehr möglich - "sowohl auf als auch neben der Strecke". Hamilton zeigt sich stolz und dankbar für die Unterstützung von Mercedes, auch in Sachen Gleichberechtigung und Diversität in der Formel 1.

"Sie haben selbst Rechenschaft abgelegt und wichtige Schritte unternommen, um ein vielfältigeres Team und ein inklusives Umfeld zu schaffen." Nun steht auch fest, dass Hamilton die neue Ära der Formel 1 ab 2022 noch aktiv als Pilot erleben wird, diese sei "gleichzeitig herausfordernd und aufregend".


11:04 Uhr

Wolff: "Kann mir keinen besseren Fahrer wünschen"

Und was sagt Teamchef Toto Wolff? "Zum Beginn der neuen Formel 1-Ära ab der Saison 2022 kann ich mir keinen besseren Fahrer im Team wünschen als Lewis", meint der Österreicher. Denn: "Seine Erfolge in diesem Sport sprechen für sich selbst und mit seiner Erfahrung, seinem Speed und seiner Rennintelligenz erreicht er den Gipfel seiner Leistungsfähigkeit."

Den WM-Kampf gegen Red Bull in dieser Saison "genieße" er gemeinsam mit Hamilton. Deshalb sollten die Vertragsverhandlungen auch so früh wie möglich abgeschlossen werden, "damit dadurch keine Ablenkung vom Wettkampf auf der Rennstrecke entsteht. Ich habe Lewis gesagt, dass er immer bei uns fahren kann, solange dieses unglaubliche Feuer für den Rennsport in ihm brennt."


11:13 Uhr

Formel-1-Boss: "Fantastische Neuigkeiten!"

Interessanterweise hat sich auch die Formel 1 selbst zur Vertragsverlängerung geäußert. Das kommt noch nie vor. Stefano Domenicali, von Liberty Media in diesem Jahr als neuer Formel-1-Geschäftsführer eingesetzt, meint: "Das sind fantastische Neuigkeiten für die Formel 1 und ich freue mich, dass Lewis mindestens zwei weitere Jahre in der Formel 1 bleiben wird."

Der Italiener ist begeistert und betont: "Was er in diesem Sport erreicht hat, ist unglaublich und ich weiß, dass er noch mehr erreichen wird. Er ist ein globaler Superstar auf und neben der Rennstrecke und sein positiver Einfluss auf die Formel 1 ist enorm."


11:18 Uhr

11:19 Uhr

11:23 Uhr

Russell und Bottas gratulieren Hamilton

Die große Frage, die sich nach dieser Neuigkeit heute natürlich stellt: Wer wird Lewis Hamiltons Teamkollege in den kommenden Jahren? Darüber können wir aktuell natürlich nur spekulieren.

Interessant zu sehen ist aber, dass sowohl George Russell als auch Valtteri Bottas als einzige Piloten bislang auf Social Media gratuliert haben. Der Williams-Pilot war sogar noch ein wenig schneller ...

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Die Karriere von Stefan Bellof
Die Karriere von Stefan Bellof

Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen

Montreal: Die Fahrernoten der Redaktion
Montreal: Die Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix von Kanada (Montreal) 2022
F1: Grand Prix von Kanada (Montreal) 2022
Sonntag
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

In welchem dieser Jahre seiner Karriere wurde Alan Jones Weltmeister?

Top-Motorsport-News

Fraga erhält nach Feuer für Heimspiel neuen Ferrari: "Will Team entschädigen"
DTM - Fraga erhält nach Feuer für Heimspiel neuen Ferrari: "Will Team entschädigen"

"Überhaupt nicht erwartet": Ferrari feiert P2 und P3 bei 24h Le Mans 2022
WEC - "Überhaupt nicht erwartet": Ferrari feiert P2 und P3 bei 24h Le Mans 2022

MotoGP Sachsenring FT2 2022: Bagnaia mit Rundenrekord Schnellster
MotoGP - MotoGP Sachsenring FT2 2022: Bagnaia mit Rundenrekord Schnellster

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Formel 1 App

Folge Formel1.de