Launch Aston Martin AMR21

Formel-1-Liveticker: Der Aston-Martin-Launch in der Chronologie

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Aston Martin stellt den neuen AMR21 vor +++ Shakedown am Donnerstag +++ Vettel und Co. geben P3 in der WM als Ziel aus +++

11:51 Uhr

Vettels neues Auto!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Formel-1-Livetickers. Mercedes und Alpine waren gestern an der Reihe, heute liegt unser Fokus auf dem großen Launch des Aston Martin AMR21. Ab 16:00 Uhr wird das neue Auto von Sebastian Vettel und Lance Stroll präsentiert - und hier im Ticker sind wir wie gewohnt ganz nah dran!

Ruben Zimmermann begleitet dich an dieser Stelle erneut durch den Tag und für Fragen, Kritik und Anregungen stehen dir wie gewohnt unser Kontaktformular und unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht?s!


11:57 Uhr

Vorgeschmack

In diesem kurzen Video gibt es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den Launch am Nachmittag. Wir sind jedenfalls schon heiß auf den AMR21!


12:04 Uhr

Neuer Helm

Natürlich wollen wir heute nicht ausschließlich auf Aston Martin schauen, auch die anderen Teams sollen ihren Platz im Ticker bekommen - zum Beispiel Alpine. Dort hat Esteban Ocon nämlich inzwischen verraten, mit welchem Helmdesign er 2021 fahren wird. Die Farbgebung passt auf jeden Fall zum Boliden!


12:11 Uhr

Apropos Alpine ?

Wie bereits gestern angekündigt steht heute in Silverstone der Shakedown des A521 auf dem Plan. Ocon wird den neuen Boliden politieren. Auch darauf haben wir natürlich ein Auge. Vielleicht springt ja die ein oder andere schicke Aufnahme raus!


12:20 Uhr

Wolff: "Red Bull mit Sicherheit der erste Konkurrent"

Der Mercedes-Teamchef hat keinen Zweifel, dass die Bullen auch 2021 wieder der größte Gegner sein werden. Gegenüber 'Sky' erklärt er: "Red Bull ist mit Sicherheit der erste Konkurrent, mit dem man rechnen muss. Das Team hat ähnliche Ressourcen wie wir und eine sehr ambitionierte Mannschaft. [...] Aber man darf alle anderen nicht abschreiben. Gerade bei Ferrari ist nicht ganz so klar, wie viel sie aufholen können."

"Und die anderen Drei, Vier werden uns denke ich auch in diesem Jahr das Leben ein bisschen schwerer machen. Wenn's nicht um den Sieg ist, dann wird's um Podiumsplatzierungen sein. Da kann man sich dann natürlich nicht mehr leisten, etwas falsch zu machen. Sonst ist man ganz schnell Sechster oder Siebenter", so Wolff in seiner bekannt warnenden Art.


12:31 Uhr

Kein Le-Mans-Start für Alonso und Ocon

Alpine ist nicht nur in der Formel 1 sondern auch in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) vertreten. Ein Gaststart von Alonso oder Ocon bei den 24 Stunden von Le Mans ist aktuell allerdings kein Thema. Laurent Rossi erklärt: "Wir schließen nicht aus, dass es an einem gewissen Punkt unter gewissen Umständen passieren könnte." Momentan gelte allerdings der gesamte Fokus der Formel 1.

Ähnlich sieht es auch bei Ferrari aus.


12:42 Uhr

Alle Formel-1-Autos von Sebastian Vettel

Einmal BMW-Sauber, zweimal Toro Rosso, je sechsmal Red Bull und Ferrari: Wir blicken auf die Vorgänger von Sebastian Vettels neuem AMR21!


Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Sebastian Vettel


12:53 Uhr

Vettel: Bei Aston Martin zu alter Stärke?

Wo wir gerade beim viermaligen Weltmeister sind: Toto Wolff erklärt bei 'Sky': "Sebastian war in den letzten Jahren in einer Abwärtsspirale, wo meiner Meinung nach gerade das Zwischenmenschliche einen großen Faktor hatte. Ich bin davon überzeugt, dass er dieses Leistungsvermögen nach wie vor hat. Er ist ja wirklich jung, Anfang der 30er, mit unheimlich viel Erfahrung."

"Man vergisst, dass er der jüngste Weltmeister war bei Red Bull", erinnert Wolff und ergänzt: "Insofern bin ich davon überzeugt, dass wir wieder den Sebastian sehen können, den wir nicht nur in den Red-Bull-Jahren hatten, sondern auch einen Sebastian, der in der ersten Ferrari-Periode richtig stark und unser Hauptkonkurrent war."

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Strecken, die umgebaut wurden
Formel-1-Strecken, die umgebaut wurden
Formel-1-Technik: Entscheidet dieser Frontflügel-Kniff die WM für Mercedes?
Formel-1-Technik: Entscheidet dieser Frontflügel-Kniff die WM für Mercedes?

Istanbul: Fahrernoten der Redaktion
Istanbul: Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix der Türkei (Istanbul) 2021
F1: Grand Prix der Türkei (Istanbul) 2021
Sonntag

Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Tickets
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wer ist der jüngste Formel-1-Weltmeister aller Zeiten?

Top-Motorsport-News

AF-Corse-Sportchef lobt "Entwickler" Albon: "Feedback wirklich sensationell"
DTM - AF-Corse-Sportchef lobt "Entwickler" Albon: "Feedback wirklich sensationell"

Alpine: Weshalb man in Le Mans auf die LMDh-Klasse setzt
WEC - Alpine: Weshalb man in Le Mans auf die LMDh-Klasse setzt

Kalle Rovanperä meldet sich nach Finnland-Crash (fast) fit zurück
WRC - Kalle Rovanperä meldet sich nach Finnland-Crash (fast) fit zurück

Alvaro Bautista: "Es macht mir nichts aus, wenn ich stürze"
WSBK - Alvaro Bautista: "Es macht mir nichts aus, wenn ich stürze"
Formel 1 App

Folge Formel1.de