Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Capito über Sebastian Vettel: "Immer gut für Siege"

Was heute im Formel-1-Liveticker los war: +++ Williams-Boss Capito über Vettels Chancen bei Aston Martin +++ Infos zum Mercedes-Launch am Dienstag +++

18:14 Uhr

Bis morgen ...

Zum Abschluss des Tages haben wir noch ein neues Video für Dich! Wir haben mit AlphaTauri-Teamchef Franz Tost ein Video-Interview geführt, und dabei natürlich nicht nur über Mick Schumacher (siehe weiter unten) gesprochen. Sondern unter anderem auch über Red-Bull-Aushängeschild Max Verstappen. Was der Österreicher vom Niederländer hält, warum kein Teamkollege Verstappen bislang schlagen konnte und was er Sergio Perez zutraut - das alles gibt's im neuen Video!

Und damit verabschiedet sich Maria Reyer für heute aus dem Formel-1-Liveticker. Danke fürs Mitlesen! Es würde mich sehr freuen, wenn Du morgen wieder mit dabei bist. Dann wird Ruben Zimmermann hier wieder übernehmen und über beide Präsentationen (Mercedes und Alpine) berichten. Bis dahin, schönen Abend!


"Max killt jeden!" Gasly an Verstappen zerbrochen?

Video wird geladen…

"Max killt jeden!" Gasly an Verstappen zerbrochen?

Franz Tost exklusiv: Pierre Gasly ist 2019 bei Red Bull Racing schwer gescheitert - und seither bei AlphaTauri zum Grand-Prix-Sieger avanciert Weitere Formel-1-Videos


18:09 Uhr

Mercedes-Präsentation bei uns im Livestream

Morgen stellen Mercedes und Alpine ihre neuen Boliden vor. Den Launch des Weltmeisterteams kannst Du bei uns ganz bequem im Livestream ab 12 Uhr verfolgen. Natürlich begleiten wir die beiden Events auch hier im Liveticker!

- Zum Livestream der Mercedes-Präsentation!

- Alle Infos zur Alpine-Präsentation!


17:52 Uhr

Williams zeigt den neuen Boliden - fast

Auch Williams präsentiert noch in dieser Woche den neuen Boliden. Am Freitag wird der FW43B von George Russell und Nicholas Latifi vorgestellt. Doch schon vor wenigen Tagen war die Mannschaft mit dem neuen Gefährt in Silverstone auf der Strecke ...


17:48 Uhr

Giovinazzi: Sein neues Helmdesign für 2021

Alfa Romeo hat soeben das neue Helmdesign von Antonio Giovinazzi präsentiert. Er hält an den Grundfarben der italienischen Nationflagge fest, jedoch spielen in diesem Jahr geometrische Formen eine stärkere Rolle.


17:44 Uhr

Teamchef: Das hat Vettel zum Einstand mitgebracht

"Er arbeitet unglaublich hart", berichtet heute auch Aston-Teamchef Otmar Szafnauer über Sebastian Vettel gegenüber 'Reuters'. Der Deutsche sei "wirklich motiviert", betont er erfreut. "Ich glaube aber nicht, dass die Motivation daher kommt, die Kritiker Lügen strafen zu wollen. Sondern er ist einfach so." Er beschreibt, dass der viermalige Weltmeister ganz bodenständig sei.

Das zeigt sich auch bei der Wahl seines Einstandsgeschenks an sein neues Team: "Er hätte einfach Schokolade oder Blumen mitbringen können, aber so tickt er nicht. Er kam vorbei mit einem selbstgebackenen Laib Brot." Und Szafnauer stimmt Capito außerdem zu, indem auch er sagt: "Kann Seb [Rennen gewinnen]? Natürlich."


17:10 Uhr

Capito: Vettel immer für Siege gut

Was können wir in dieser Saison von Sebastian Vettel erwarten? Am Mittwoch wird sein Aston Martin präsentiert. Der Deutsche ist seit Wochen immer wieder in Silverstone zugegen, um sich auf die neue Herausforderung vorzubereiten. "Neue Besen kehren gut, das Sprichwort stimmt", kommentiert Williams-Geschäftsführer Capito bei 'RTL' die Situation von Vettel.

Der Deutsche scheint nach dem unsanften Abgang bei Ferrari wieder neue Motivation gefunden zu haben. Daher ist der Manager auch davon überzeugt, dass Vettel 2021 wieder Erfolge feiern wird. "Sebastian ist immer gut für Siege. Das Auto war im letzten Jahr gut, das muss auch in diesem Jahr gut sein aufgrund der wenigen Reglementänderungen."


17:00 Uhr

Verstappen verliert Nummer-1-Mechaniker

"10 Siege, 3 Poles, 42 Podiumsplätze. Niemals hätte ich mir erträumt, mit dem besten Fahrer auf dem Grid auf so eine unglaubliche Reise zu gehen", schreibt Red-Bull-Mechaniker Lee Stevenson auf Instagram. Er war der Nummer-1-Mechaniker an Max Verstappen, wird nun aber eine andere Aufgabe innerhalb des Teams übernehmen.

"Es ist schade, dass wir die Meisterschaft nicht abhaken konnten, aber er wird es definitiv!" Er wünscht seinen Jungs "alles Glück der Welt" und mehr Siege als je zuvor.


16:46 Uhr

Williams-Boss: Russell ein zukünftiger Weltmeister

"Ich habe einen sehr guten Eindruck von ihm", erzählt der neue Williams-Boss Jost Capito im 'RTL'-Interview über seinen Fahrer George Russell. Der Brite habe durch das Mercedes-Intermezzo in Bahrain noch einmal Aufwind bekommen, plaudert der Deutsche aus. "Das hat sein Selbstvertrauen noch mal nach oben katapultiert."

Der Brite sei sehr "fordernd" und "offen". Er pflege ein "sehr gutes Vertrauensverhältnis" mit Russell. Auf die Frage, ob der Mercedes-Nachwuchspilot ein zukünftiger Weltmeister ist, antwortet Capito sofort: "Ja, ich denke auf jeden Fall. Was er gezeigt hat, wie er arbeitet, wie wir kommunizieren - das ist absolut sehr professionell für sein Alter. Ich denke, wir werden ihn irgendwann als Weltmeister sehen."

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Austin: Die Fahrernoten der Redaktion
Austin: Die Fahrernoten der Redaktion
F1: Grand Prix der USA (Austin) 2021
F1: Grand Prix der USA (Austin) 2021
Sonntag

Diese Formel-1-Teams nutzten Honda-Power
Diese Formel-1-Teams nutzten Honda-Power

Ricciardo fährt das NASCAR-Auto von Dale Earnhardt in Austin
Ricciardo fährt das NASCAR-Auto von Dale Earnhardt in Austin

F1: Grand Prix der USA (Austin) 2021
F1: Grand Prix der USA (Austin) 2021
Samstag
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Welches deutsche Privatteam trat von 1985 bis 1989 in der Formel 1 an?

Top-Motorsport-News

6h Spa der virtuellen Le-Mans-Serie: Team Redline gewinnt beide Klassen
WEC - 6h Spa der virtuellen Le-Mans-Serie: Team Redline gewinnt beide Klassen

WRC Rallye Spanien 2021: Thierry Neuville setzt sich an der Spitze ab
WRC - WRC Rallye Spanien 2021: Thierry Neuville setzt sich an der Spitze ab

BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung
NR24 - BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung

NASCAR Pocono 2: Kyle Busch gewinnt Spritpoker und beendet Hendrick-Serie
NASCAR - NASCAR Pocono 2: Kyle Busch gewinnt Spritpoker und beendet Hendrick-Serie
Formel 1 App

Folge Formel1.de