Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Formel 1 bis 2025 in Sao Paulo!

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Sao Paulo statt Rio de Janeiro +++ Ricciardo: Das hat er Hamilton geschenkt +++ Tsunoda 2021 bei AlphaTauri +++

21:09 Uhr

Formel 1 bis 2025 in Sao Paulo!

Überraschende Neuigkeiten: Die Formel 1 hat soeben eine Vertragsverlängerung mit Sao Paulo verkündet. Bis 2025 wird die Königsklasse in Interlagos zu Gast sein, also noch mindestens fünf Jahre.

Auch 2021 findet das Rennen von Brasilien somit in Sao Paulo statt - nicht in Rio de Janeiro. Dorthin sollte der Grand Prix eigentlich ziehen, doch Probleme mit dem Bau der Strecke und eine Menge Widerstand gegen die geplante Abholzung des Waldes haben das Rennen erst einmal auf Eis gelegt.

Das Rennen wird in Zukunft auch nicht mehr Großer Preis von Brasilien heißen, sondern Großer Preis von Sao Paulo. Termin für 2021 ist der 14. November.

Der komplette Kalender wird in Kürze erwartet!

15:26 Uhr

Bottas träumt vom WM-Pokal

Im Gegensatz zu Lewis Hamilton hat Valtteri Bottas seinen Vertrag für kommende Saison bereits in der Tasche. Er konnte sich im allerletzten Rennen noch zum Vizeweltmeister krönen, um neun Punkte vor Max Verstappen. Allerdings liegt er in der Gesamtwertung am Ende satte 124 Punkte hinter seinem Teamkollegen.

Er weiß: "Als Fahrer kann man mit Platz zwei nicht zufrieden sein, wenn man im besten Team fährt." Zumindest sei das Ergebnis besser als Rang drei. "Ich denke, ich werde eine kleine Trophäe bekommen. Aber hoffentlich werde ich eines Tages den größeren Pokal erhalten", träumt er nach wie vor vom Titelgewinn.


15:07 Uhr

Das Fahrerfeld 2021 füllt sich

Wir haben mittlerweile auch unsere Fotostrecke über das Fahrerfeld 2021 aktualisiert. Und dabei fällt auf: Nur noch zwei Cockpits sind offiziell noch nicht vergeben, und das ausgerechnet bei den beiden Topteams Mercedes und Red Bull.

Bei Mercedes darf man davon ausgehen, dass Lewis Hamilton einen neuen Vertrag bald unterschreiben wird. Allerdings hat er sich bislang noch nicht mit Toto Wolff geeinigt. Und bei Red Bull soll es noch in dieser Woche eine Bekanntgabe geben.

- Übersicht: Fahrer, Teams und Fahrerwechsel 2021


Fotostrecke: Formel 1 2021: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel


14:46 Uhr

Russell: Williams wird Haas 2021 schlagen

Lewis Hamiltons Ersatzmann George Russell musste in Abu Dhabi dann doch wieder in den Williams einsteigen, auch wenn er noch am Donnerstag vor dem Rennwochenende gehofft hatte, eine zweite Chance bei Mercedes zu erhalten. Russell wurde wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen und konnte auch im letzten Saisonrennen im Williams keine Punkte einfahren. Was erwartet er für 2021?

"Ich bin zuversichtlich, dass wir Haas nächstes Jahr schlagen können", meint der Brite selbstbewusst. Er hofft, dass die Briten auf Augenhöhe mit Alfa Romeo sein können. "Wir wollen nächstes Jahr Punkte sammeln. Wir werden nicht plötzlich im Mittelfeldkampf liegen, weil die Regularien stabil bleiben. Aber wir haben den Anspruch, Haas und Alfa Romeo zu schlagen."


13:50 Uhr

Hamilton zeigt seine Haarpracht

Lewis Hamilton kennen wir als immer gut gestylten Vorreiter in Sachen Mode. Auf Instagram zeigt er sich nun unverfälscht mit seinem Afro-Look. Ob das aus aerodynamischer Sicht das beste Set-up ist ...


13:28 Uhr

Seidl freut sich auf Ferrari-Duell Sainz/Leclerc

Leclerc wird bekanntlich im kommenden Jahr mit Carlos Sainz einen neuen Teamkollegen bekommen. McLaren-Teamchef Andreas Seidl ist davon überzeugt, dass der Spanier das Zeug dazu hat, ein Topfahrer zu werden. "Ich habe keinen Zweifel daran, dass er einen tollen Job macht, er wird gemeinsam mit Ferrari Erfolge feiern. Es wird sehr interessant zu sehen sein, wie er sich gegen Charles schlägt", freut sich der Deutsche bereits auf das Duell.

"Carlos hat einen außergewöhnlichen Job gemacht. Wir hätten ihn nie unter Vertrag genommen, hätten wir nicht daran geglaubt, dass er ein exzellenter Fahrer ist", ergänzt Zak Brown. Der Spanier habe die Erwartungen von McLaren übertroffen.


12:51 Uhr

Frühes Weihnachtsgeschenk für Leclerc

Charles Leclerc hat uns heute auf Instagram verraten, dass er sein Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr ein wenig früher erhalten hat. Der Monegasse hat ein edles Klavier geliefert bekommen. In den engen Straßen im Fürstentum wurde die Anlieferung auf spezielle Weise geregelt.


12:26 Uhr

Perez/Verstappen "eine starke Kombination"

Eine wichtige Fahrerentscheidung steht noch aus, natürlich jene bei Red Bull. Helmut Marko hat bestätigt, dass wir noch vor Weihnachten wissen werden, wer Teamkollege von Max Verstappen 2021 im Topteam sein wird. Die Kandidatenliste ist auf Alexander Albon, Sergio Perez oder Nico Hülkenberg geschrumpft in den vergangenen Monaten.

"Ich kann mir gut vorstellen, dass Verstappen/Perez eine starke Kombination wäre", meint DTM-Boss und Ex-Formel-1-Fahrer und -Teamchef Gerhard Berger bei 'ServusTV'. Der Österreicher gibt aber zu, dass zwei Herzen in seiner Brust schlagen, denn auch Albon habe eine Chance verdient. Andererseits drängt sich Perez auf, der Mexikaner sei laut Berger eine "konstante Größe".


12:10 Uhr

Fahrer wünschen Frank Williams gute Besserung

Wir haben gestern darüber im Liveticker berichtet: Frank Williams wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er befinde sich in "stabilem Zustand", heißt es in einem Statement der Familie. Valtteri Bottas, der selbst noch unter Sir Frank für dessen Team gefahren ist, wünscht der Formel-1-Legende gute Besserung. Romain Grosjean schließt sich diesen Wünschen an.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Freitag
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Pre-Events

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Technik

Foto zur News: Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Folge Formel1.de
Top-Motorsport-News
Foto zur News: Keine Erweiterung des Rennkalenders: WEC bleibt auch 2025 bei acht Rennen!
WEC - Keine Erweiterung des Rennkalenders: WEC bleibt auch 2025 bei acht Rennen!

Foto zur News: WRC Rallye Portugal 2024: Sebastien Ogier führt nach Rovanperäs Crash
WRC - WRC Rallye Portugal 2024: Sebastien Ogier führt nach Rovanperäs Crash

Foto zur News: Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

Foto zur News: mcchip-dkr kriegt kein GT3-Auto: "Fühle mich verarscht"
NR24 - mcchip-dkr kriegt kein GT3-Auto: "Fühle mich verarscht"
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz