Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Claire Williams: "Habe Kondolenzschreiben erhalten"

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Formel 1 bestätigt acht Europa-Rennen +++ Kuriose Namen für Doppelrennen +++ Erinnerung an Bruce McLaren +++

18:12 Uhr

Bis morgen!

Und mit dieser Erkenntnis entlässt dich Maria Reyer nun in den Feierabend. Schön, dass du mit dabei warst! Ich hoffe, wir lesen uns auch morgen wieder hier im Formel-1-Liveticker!

Zum Abschluss wollen wir dir noch Einblicke hinter die Kulissen bei AlphaTauri zeigen. Die Fabrik in Faenza wurde am gestrigen Montag wieder aufgesperrt - unter strengen Sicherheitsauflagen!


Fotostrecke: Strenge Richtlinien: So fahren die F1-Teams ihren Betrieb wieder hoch


18:07 Uhr

Quizfrage #2: Die Auflösung!

Ich wollte vorhin von dir wissen, welcher Weltmeister auch unter dem Spitznamen "El Chueco" bekannt war. Die richtige Antwort: b) Juan Manuel Fangio. Der fünffache Champion wurde seit seinen Jugendtagen als Hobbyfußballer in seiner argentinischen Heimat als "Krummbeiniger" bezeichnet, weil er seinen linken Fuß verbiegen konnte, um ein Tor zu schießen.

 ~~

  Zoom Download


17:32 Uhr

Mexiko: Termin im November steht

Der Promoter des Grand Prix von Mexiko hat heute eine Stellungnahme veröffentlicht, in der das Rennen am 1. November bestätigt wird. "Die Corporación Interamericana de Entretenimiento, Promoter des Grand Prix von Mexiko, verkündet, dass die Termine für den Besuch der Formel-1-Weltmeisterschaft in Mexiko-Stadt - 30. Oktober bis 1. November - weiterhin feststehen."

Falls die Veranstaltung in Mexiko-Stadt aus Gründen höherer Gewalt ohne Publikum stattfinden muss oder abgesagt wird, "wird dies auf offiziellem Wege mitgeteilt".


17:26 Uhr

Was wäre wenn ..?

Designer Sean Bull hat sich die Frage gestellt, wie der Bolide von Lewis Hamilton heute wohl aussehen würde, wenn Ross Brawn sein Team nicht an Mercedes verkauft hätte? Oder jener Wagen von Sebastian Vettel, mit dem der Deutsche 2008 in Monza gewonnen hat? Großartige Designs!


Fotostrecke: Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?


17:20 Uhr

Quizfrage #2: Wer ist gesucht?

Noch einmal stellen wir dein Formel-1-Wissen auf die Probe! Mal sehen, wie gut du dich mit Spitznamen auskennst ...

Welcher mehrmalige Weltmeister trug den Spitznamen "El Chueco", "der Krummbeinige"?
a) Niki Lauda
b) Juan Manuel Fangio
c) Alberto Ascari
d) Emerson Fittipaldi

In gut 30 Minuten gibt's hier wieder die Auflösung. Bis dahin kannst du dich in unserem Formel-1-Quiz austoben!


17:12 Uhr

Finanzen: Vergleich zwischen früher & heute

Wir haben heute von Red-Bull-Teamchef Christian Horner schon gehört, dass kleine Details der Budgetobergrenze noch finalisiert werden müssen. Grundsätzlich steht das Gerüst aber und ist im Reglement 2021 auch festgeschrieben. Zum ersten Mal in der Geschichte der Formel 1 wird es den Teams nicht mehr erlaubt sein, unbegrenzt Geld auszugeben.

Diese Maßnahme wurde notwendig, da die Budgets immer weiter angewachsen sind. Das zeigt ein Vergleich mit den 1980er-Jahren: Im Jahr 1980 gewann Williams die Meisterschaft, nachdem man 5,1 Millionen Dollar ausgegeben hatte, was unter Berücksichtigung der Inflation heute etwa 11,9 Millionen Dollar entspricht - weit entfernt von den heutigen Durchschnittsausgaben.

Ralf Schumacher erinnert sich, dass selbst zu seiner aktiven Zeit noch deutlich weniger ausgegeben wurde: "Als ich angefangen habe, Formel 1 zu fahren, hatten wir ein Budget von 40 Millionen US-Dollar - und sind auch um die Welt gefahren und hatten genug Zuschauer, und hatten 18 Rennen seinerzeit. Irgendeinen Kompromiss wird es auf Dauer geben müssen, um den Fortbestand zu sichern", meint er bei 'Sky'. Besonders die Fahrergagen werden irgendwann ebenso begrenzt werden müssen.


16:52 Uhr

Video: Ganz knapp am Triumph vorbei

Apropos Williams. In den Anfangsjahren des Teams hat die Mannschaft nur einen Wagen eingesetzt, das aber schon recht erfolgreich. Für einen Sieg reichte es mit Alan Jones 1978 aber noch nicht, deshalb ist der Wagen auch in diesem Video mit dabei!


Die zehn besten Formel-1-Autos ohne Sieg

Video wird geladen…

Die zehn besten Formel-1-Autos ohne Sieg

In der Formel 1 erinnert man sich vor allem an Sieger- und Weltmeisterautos zurück. Wir werfen stattdessen mal einen Blick auf die zehn besten Boliden, die nie einen Grand Prix gewinnen konnten. Weitere Formel-1-Videos


16:43 Uhr

Williams: Suche nach Investoren "positiv"

Am vergangenen Freitag hat Williams eine kleine Bombe hochgehen lassen. Das Team hat bekannt gegeben, dass man nach Investoren suche und auch einen Komplettverkauf des Rennstalls nicht mehr ausschließe. Das seien sehr positive Nachrichten gewesen, meint Claire Williams gegenüber 'Sky'.

"Ich habe viele Mails bekommen, fast wie Kondolenzschreiben. Das verstehe ich und schätze ich auch sehr, aber ich sehe das aus einer sehr positiven Perspektive", meint die stellvertretende Teamchefin. Schließlich werde die strategische Neuausrichtung die Zukunft des Teams nachhaltig sichern. "Darum ging es der Williams-Familie schon immer."

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Rennen Saudi-Arabien: Jetzt eskaliert der Krieg!
Rennen Saudi-Arabien: Jetzt eskaliert der Krieg!

Hamilton gewinnt den völlig verrückten Grand Prix von Saudi-Arabien vor...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Sonntag
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Samstag

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Freitag

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Technik

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wer ersetzte Fernando Alonso beim Grand Prix von Bahrain 2016?

Top-Motorsport-News

BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner
DTM - BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner

WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller
WEC - WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller

Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route
Dakar - Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route

Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
MotoGP - Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de