Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: "Will jedes Rennen gewinnen" - Verstappens Kampfansage

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Keine "Läuterung" nach Strafarbeiten +++ WM-Punkt für schnellte Runde +++ Vettel hat ein Zauberwort +++

14:57 Uhr

Racing Points gute Seele

Sergio Perez scheint längst nicht nur ein Rennfahrer zu sein. Im vergangenen Jahr war er sogar maßgeblich dafür, dass das Team in die Insolvenz gehen und somit gerettet werden konnten. Und das hat er mit gutem Grund getan: "Wenn ich das Geld hätte, hätte ich das Team selbst gekauft", sagt er. "Es ist ein großartiges Investment und wird sich in der Zukunft noch drei bis viermal auszahlen."

Gekauft hat es schließlich unter anderen Lawrence Stroll, der laut Perez ein würdiger Nachfolger Vijay Mallyas sei: "Seine Leidenschaft und Energie war sofort spürbar. Ich glaube, keiner ist so motiviert wie er." Aber Perez hat auch den ehemaligen Teambesitzer nicht vergessen. Während dieser noch gegen die indische Regierung kämpft, sagt Perez: "Wir sind noch immer Freunde. Was auch immer wir in Zukunft erreichen können - ich möchte, dass er stolz darauf ist, weil er der zu den Machern dieses Erfolgs gehört."


14:34 Uhr

Die Übersicht, auf die Du gewartet hast

Thema Strafpunkt: Wir hören immer mal wieder, dass Fahrer welche bekommen und wir wissen, dass man bei zwölf Punkten eine Rennsperre bekommt. Es ist auch bekannt, dass die Punkte nach zwölf Monaten wieder gestrichen werden. Das macht es aber umso schwerer, den Überblick zu behalten.

Reservier dir ein Lesezeichen, denn hier haben wir für Dich die Übersicht, die Dich stets aktuell informiert.

Romain Grosjean Kevin Magnussen Kimi Räikkönen Nico Hülkenberg Fernando Alonso Charles Leclerc Ferrari Scuderia Ferrari F1Haas Haas F1 Team F1McLaren McLaren F1 Team F1Sauber Alfa Romeo Sauber F1 Team F1 ~Romain Grosjean (Haas), Kevin Magnussen (Haas), Kimi Räikkönen (Ferrari), Nico Hülkenberg (Renault), Fernando Alonso (McLaren) und Charles Leclerc (Sauber) ~

  Zoom Download


14:00 Uhr

Wieder Garagenwechsel bei Mercedes

Nein, die große reise nach Jerusalem, wie sie mitten im Duell Rosberg-Hamilton unter den Mechanikern und Ingenieuren gespielt wurde, bleibt diesmal aus. Aber Valtteri Bottas bekommt einen neunen Renningenieur, dass Tony Ross in die Formel E wechselt. Dessen Nachfolger wird Riccardo Musconi, der zuvor an Hamiltons Auto als Performance-Ingenieur gearbeitet hat. Renningenieur sind übrigens auch die, die man während der rennen mit den Fahrern kommunizieren hört. Da müssen wir uns also an neue Stimme gewöhnen ;)


13:39 Uhr

Die Akte Williams

Wie viel Probleme kann ein Team stemmen? Der verspätete Testbeginn und die nicht sehr vielversprechende Performance bei selbigen sind ja nur die Spitze des Eisbergs. Der Technische Direktor Paddy Lowe wurde mittlerweile auf die stille Treppe geschickt. Und das Auto muss noch mal umgebaut werden, weil es nicht ganz legal war. Im Video machen sich unsere britischen Kollegen darüber Gedanken, ob in Grove nicht mal über eine General-Überholung nachgedacht werden sollte, statt die Rückschläge auf eine Person zu schieben.


Wie geht es weiter bei Williams?

Das Auto ist langsam, die Fahrer sind unzufrieden, der Technikchef ist weg: Eine Analyse der Situation bei Williams Weitere Formel-1-Videos


13:02 Uhr

Für Hunde-Liebhaber

Wir haben gestern auch schon von dem "neuen Sound der Formel 1 2019" berichtet und den Drei-Sekunden-Track gezeigt, der zum "schnellsten Remix aller Zeiten" ernannt wurde. Heute ist das ganze Music-Video zu dem Song "We've Got To Try" der "Chemical Brothers" in voller Länge herausgekommen. Und wie gestern bereits angedeutet wurde: Da spielt tatsächlich ein Hund die Hauptrolle, der Formel-1-Pilot werden möchte. Und weil er das so gut schafft, kann er auch gleich ins Weltall geschickt werden und neue Planeten erforschen ... Man muss es mögen! :D


12:41 Uhr

Kannst Du neutral bleiben?

Uns ist natürlich klar: Wenn Du Ferrari-Fan bist, siehst du ausschließlich Rot und als Mercedes-Anhänger ist das italienische Auto ein gleichfarbiges Tuch. Trotzdem wäre unsere laufende Abstimmung zum schönsten Auto 2019 um einiges interessanter, wenn Du über Deinen Schatten springen würdest, und die Titelfavoriten Mal nur nach ihrer Ästhetik bewertest ;)

Im letzten Vorrunden-Duell kommt es nämlich schon zum Giganten-Clash. Schon morgen startet das erste Halbfinale mit zwei der vier Autos, die in dieser Woche die meisten Stimmen erhalten haben. Auch für neutrale Betrachter gilt: Hier kannst Du abstimmen!


Fotostrecke: Die Formel-1-Autos 2019 auf der Strecke


12:16 Uhr

Worum geht es bei der "Entwicklung des sportlichen Reglements"

Das war alles, was wir gestern Abend noch aus Genf erfahren hatten: dass ein paar Entwicklungs-Ideen erforscht werden sollen. Dabei könnte es aber um einen Vorstoß bei dem Konzept der Einheitsteile gehen.

Einheitsteile sollen helfen, die Kosten zu reduzieren und auch für ein wenig mehr Gleichheit unter den Teams sorgen. Allzu viel will man den Entwicklern gar nicht vorschreiben. Es würde mehr um Teile gehen, die für den Zuschauer irrelevant sind - wie zum Beispiel das Feuerlöschsystem im Auto. "Jedes Team baut sein eigenes, weil sie versuchen, auch dort noch Gewicht zu sparen", erklärt Ross Brawn. "Interessieren tut es aber niemandem, also könnten sie auch das Gleiche System benutzen."


11:55 Uhr

Taktieren, Planen, Fürchten?

Es mag nur ein Pünktchen sein, aber das kann am Ende einer Saison Entscheidungsgewalt haben. Davon kann sogar Lewis Hamilton selbst ein Lied singen. Eine solche Regelung hatte es nämlich schon in der GP2 gegeben und sorgte dafür, dass der heutig fünfmalige Weltmeister seinen Juniortitel 2006 holte.

Lewis Hamilton ART-Mercedes ART Grand Prix DTM ~Lewis Hamilton (Mercedes) ~

  Zoom Download

Formel1.de-Gewinnspiel

Aktuelles Top-Video

Analyse Vettel-Crash: "Kolossale" Fehleinschätzung
Analyse Vettel-Crash: "Kolossale" Fehleinschätzung

Sebastian Vettel ist für unsere Experten ein "sensationeller" Fahrer, aber...

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone
Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone

Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Sonntag

Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Girls

Top 10: Die knappsten Formel-1-Qualifying der letzten 20 Jahre
Top 10: Die knappsten Formel-1-Qualifying der letzten 20 Jahre

Formel-1-Quiz

Jo Siffert erzielte in der Formel 1 wie viele Podestplätze?

12 14 4 6

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Andre Lotterer über LMP1-EoT: ACO war naiv
WEC - Andre Lotterer über LMP1-EoT: ACO war naiv

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Ferrari 7X Design GTO Vision: Eine Hommage an Legenden aus Maranello
Auto - Ferrari 7X Design GTO Vision: Eine Hommage an Legenden aus Maranello

Die aktuelle Umfrage

Videos

Analyse Vettel-Crash: "Kolossale" Fehleinschätzung
Analyse Vettel-Crash: "Kolossale" Fehleinschätzung
Rosberg-Racevlog: Abschied von Georg Nolte
Rosberg-Racevlog: Abschied von Georg Nolte

Zehn Jahre danach: Die große Brawn-Story
Zehn Jahre danach: Die große Brawn-Story

Quali Silverstone 2019: Analyse mit Nico Rosberg
Quali Silverstone 2019: Analyse mit Nico Rosberg

Folge Formel1.de

// //