Test Bahrain

Formel-1-Liveticker: Der erste Testtag in Bahrain in der Chronologie

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Mercedes von Getriebeproblem eingebremst ... +++ ... und auch Schumacher von Technik gestoppt +++ Bestzeit für Verstappen +++

17:00 Uhr

Zusammenfassung (Stunde 8 von 8)

- frühes Problem bei Bottas, Getriebe muss getauscht werden
- rund 3 Stunden Zwangspause für Mercedes
- auch Schumacher nach nur 7 Runden durch Getriebewechsel gestoppt
- Bestzeit (1:30.6) und die meisten Runden (139) für Verstappen
- einzige Rote Flagge durch Leclerc kurz vor der Mittagspause
- Teams teilweise mit großen Messgittern unterwegs
- Wind macht Piloten das Leben schwer, viele Verbremser in Kurve 1
- heftiger Sandsturm am Nachmittag
- Elektronikproblem bremst Aston Martin am Nachmittag ein

Hier geht's zu unserem Testbericht!

Das komplette Ergebnis findest du hier!

07:02 Uhr

Es geht endlich wieder los!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Formel-1-Livetickers. Es ist endlich soweit, die Königsklasse startet heute mit den Testfahrten in Bahrain in die Saison 2021. Und hier im Ticker bist du natürlich ganz nah dran! Ab 8:00 Uhr unserer Zeit geht es los, und wir berichten bis in die Abendstunden vom Geschehen auf der Strecke, der PK am Mittag, diversen Online-Medienrunden und mehr.

Ruben Zimmermann begleitet dich an dieser Stelle durch den Tag und bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden kannst du wie gewohnt unser Kontaktformular verwenden. Außerdem findest Du uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, und für Fragen steht dir zudem unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Dann mal los!


07:03 Uhr

Wer fährt?

Zu Beginn klären wir gleich mal die wichtigste Frage. Weil gleich sieben Teams beide Stammfahrer ranlassen, dürfen wir uns heute auf folgende 17 Piloten freuen:

Mercedes: Valtteri Bottas/Lewis Hamilton
Red Bull: Max Verstappen
McLaren: Daniel Ricciardo/Lando Norris
Aston Martin: Sebastian Vettel/Lance Stroll
Alpine: Esteban Ocon
Ferrari: Charles Leclerc/Carlos Sainz
AlphaTauri: Pierre Gasly/Yuki Tsunoda
Alfa Romeo: Kimi Räikkönen/Antonio Giovinazzi
Haas: Mick Schumacher/Nikita Masepin
Williams: Roy Nissany


07:04 Uhr

Zeitplan und Pressekonferenz

Gefahren wird heute von 8:00 bis 12:00 Uhr und noch einmal von 13:00 bis 17:00 Uhr unserer Zeit. In der Mittagspause gibt es zudem drei Pressekonferenzen mit folgenden Teilnehmern:

Lando Norris (McLaren)
Sergio Perez (Red Bull)
Carlos Sainz (Ferrari)

Fernando Alonso (Alpine)
Pierre Gasly (AlphaTauri)
Daniel Ricciardo (McLaren)

Christian Horner (Red Bull)
Andreas Seidl (McLaren)
Toto Wolff (Mercedes)

Hier im Ticker werden wir natürlich nicht nur das Geschehen auf der Strecke sondern auch die angesprochenen PKs, diverse Online-Medienrunden und Co. begleiten!


07:16 Uhr

Wer zeigt die Tests?

Die Testfahrten kannst du auf F1TV oder in diesem Jahr auch auf Sky verfolgen - und natürlich hier im Ticker! Bei uns bekommst du nicht nur die wichtigsten Infos von der Strecke sondern wie üblich auch alle News und Infos abseits der Piste kompakt gebündelt. Alle weiteren wichtigen Infos zu den Tests findest du zudem in unserer großen Übersichtsnews.


07:24 Uhr

Haas enthült

Das Design war bereits bekannt, zudem absolvierte Nikita Masepin im VF-21 gestern auch schon einen Shakedown. Trotzdem haben er und Mick Schumacher den neuen Boliden in der Boxengasse vorhin auch noch einmal ganz offiziell "enthüllt". Viel hat sich im Vergleich zum Vorgänger aber sowieso nicht geändert.


07:38 Uhr

Die Formel-1-Autos 2021

Falls du die Launches in den vergangenen Wochen verpasst hast, kannst du dir hier einen Überblick über die zehn Boliden des Jahrgangs 2021 verschaffen. Einige Teams setzen in diesem Jahr auf ein leicht verändertes Design. Den größten (und kontroversesten) Umbruch gibt es bei Haas.


Fotostrecke: Die Formel-1-Autos 2021 in Bildern


07:45 Uhr

Mercedes zeigt Unterboden

Zur Erinnerung: Um den hatten die Silberpfeile bei der Präsentation noch ein großes Geheimnis gemacht. Nun muss man ihn natürlich zeigen! Und die ersten Aufnahmen gibt es inzwischen auch schon. Unsere Technikexperten werden natürlich ganz genau hinschauen, was sich Mercedes hier ausgedacht hat. Und auch bei den anderen Teams könnte es noch die ein oder andere Überraschung geben. Wir halten die Augen offen!


07:51 Uhr

Alfa-Romeo-Teamchef Vasseur fehlt

Nicht alle Mitglieder des Formel-1-Paddocks haben es nach Bahrain geschafft. Alfa-Romeo-Teamchef Vasseur konnte die Reise wegen eines positiven Corona-Tests nicht antreten. "Ein zweiter PCR-Test, der zwei Tage später durchgeführt wurde, lieferte ein negatives Ergebnis", heißt es in einem Statement des Teams. Trotzdem fehlt Vasseur zumindest beim Test an diesem Wochenende. Zum Grand Prix in zwei Wochen sollte er es ohne weitere Vorkommnisse aber schaffen.

Die aktuelle Umfrage

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Vettel disqualifiziert, Ocon Sieger in Ungarn!
Vettel disqualifiziert, Ocon Sieger in Ungarn!

Ocon gewinnt, Vettel verliert seinen zweiten Platz: Der Grand Prix von Ungarn...

Fotos & Fotostrecken

Budapest: Fahrernoten der Redaktion
Budapest: Fahrernoten der Redaktion
Der Startcrash des Ungarn-Grand-Prix 2021 in Bildern
Der Startcrash des Ungarn-Grand-Prix 2021 in Bildern

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Samstag

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Technik
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wie viele Punkte bekommt der Sieger eines Formel-1-Rennens?

Top-Motorsport-News

Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte
DTM - Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte

WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest
WEC - WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest

Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt
Sonst - Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt

BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
WSBK - BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de