Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Demonstrativ? Ferrari zeigt Einigkeit

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Teamchef hat Fahrer fest im Griff +++ Was Verstappen noch erwartet +++ Wie gut Norris bei McLaren aufgehoben ist +++

18:05 Uhr

Formel-1-Action am Osterwochenende

Wir haben mindestens einen guten Grund für dich, unseren Ticker auch an den Feiertagen zu verfolgen. Am Karsamstag macht das Showrun-Team von Red Bull nämlich Hanoi heiß auf den Vietnam-Grand-Prix im kommenden Jahr. Mit dabei haben sie den RB/ aus Vettels Weltmeisterjahr 2011, Ex-Pilot David Coulthard, sowie Nachwuchs-Pilot Jake Dennis. Neben unseren üblichen Neuigkeiten-Service wird es an diesem Wochenende also ganz bestimmt auch Action-Aufnahmen geben!


17:28 Uhr

Wer mal am Iceman riechen möchte ...

... der muss nur mal seinen Weggefährten Toni Vilander kontaktieren. Der hat nämlich einige Souvenirs aus Kimi Räikkönens Karriere und betont, dass zum Beispiel in dem Helm aus der Saison 2016 noch echter Schweiß hänge ... Mhmm ... Von den Schuhen wollen wir gar nicht sprechen. Obwohl das bei Daniel Ricciardo wohl schlimmer wäre :D


16:47 Uhr

Fittipaldi hat es geschafft

Vor zwei Wochen saß er für die Testfahrten in Bahrain noch in einem Haas. Heute ist Pietro Fittipaldi offiziell zum DTM-Fahrer 2019 ernannt worden. Der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi rückt damit noch ein bisschen mehr in die ?-ffentlichkeit. Und erinnerst du dich noch an Ocons Werdegang? Der hatte 2016 auch die DTM-Saison angefangen und saß ein paar Wochen später plötzlich schon in einem Formel-1-Cockpit.


16:09 Uhr

Champagner statt Schnaps?

Haas-Pilot Romain Grosjean zeigt währenddessen, wie er seinen gestrigen 33. gefeiert hat ...


15:34 Uhr

Weltmeister-Geburtstag!

Wir wollen heute auch an Jochen Rindt denken. Der wäre nämlich an diesem tag schon 77 Jahre alt geworden. Wie gerne hätten wir mehr von ihm gesehen! Doch er verunglückte ja bekanntlich schon im Alter von 28 Jahre beim Training zum Großen Preis von Italien in der Parabolica-Kurve von Monza. Hier haben wir seine bewegende Karriere für dich zusammengefasst:


14:44 Uhr

Russell hat Mitleid mit Albon

Moment, müsste es nicht anders herum sein?! Immerhin fährt Georges Russell als Rookie mit Williams dem Feld hinterher. Alex Albon hat in seiner ersten Formel-1-Saison mit Toro Rosso dafür schon das ein oder andere Highlights setzen können. Was Russell von 'racefans.net' zitiert aber meint: "Jeder hat schon von dem Druck gehört, unter dem Red-Bull-Junioren stehen. Deshalb geben sie jedes Mal, wenn sie ins Auto steigen, 120 Prozent." Und im Samstagstraining ist Albon damit ja schließlich übers Limit hinausgeschossen.

Als Mercedes-Junior verspüre er zwar auch einen gewissen Druck. Aber nach schwierigeren Starts in die GP3-, wie auch in die Formel-2-Meisterschaft habe Mercedes-Boss Toto Wolff ihm in der Vergangenheit lediglich so etwas gesagt, wie: "Mach dir keine Sorgen, es war dein erstes Rennen. Die Saison ist lang. Stelle nur sicher, dass es beim nächsten Mal besser wird."


14:10 Uhr

Was Ferrari ändern muss

In seiner Kolumne für 'unibet' nimmt auch Ex-Pilot Mika Häkkinen die Strategie der Scuderia auseinander. "Wenn man ein so starkes Team wie Mercedes schlagen muss, ist kein Platz für Spielchen. Ferrari muss sich weniger auf sich selbst, sondern mehr darauf konzentrieren, den Konkurrenten zu schlagen. Da ist es egal, ob Vettel oder Leclerc gewinnt. Beide haben das Potenzial, Mercedes an jedem Wochenende zu schlagen. Aber dafür brauchen sie die Unterstützung des Teams."


13:48 Uhr

In Frankreich wird es wieder etwas härter

Nach und nach gibt Pirelli bekannt, welche Reifenmischungen bei den diesjährigen Kalender-Stationen zum Einsatz kommen werden. An den Rennwochenenden selbst wird ab diesem Jahr nur noch zwischen hart, mittelhart und weich unterschieden. Doch der Reifenhersteller unterschiedet noch zwischen insgesamt fünf Härtegrade - von C1 (dem härtesten) bis C5 (dem weichsten).

Die Auswahl reicht mittlerweile bis zum Frankreich-Grand-Prix am 23. Juli. Nach Monaco und Kanada, wo jeweils auf die drei weichsten Mischungen zurückgegriffen wird, fährt Pirelli in Le Castellet die Mischungen C2, C3 und C4 auf. Spätestens acht Wochen vor dem Event müssen die Teams anfordern, wie viele der jeweils bereit gestellten Mischungen sie benutzen wollen.

Fotos & Fotostrecken

Seit 2014: Was aus den Formel-1-Auftaktsiegern wurde
Seit 2014: Was aus den Formel-1-Auftaktsiegern wurde
Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion
Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Samstag

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Freitag

Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000

Folge Formel1.de

Videos

Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

f1 live erleben: hier gibt's tickets

Saudi-Arabien
Dschidda
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Australien
Melbourne
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Japan
Suzuka
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Anzeige motor1.com