• 18. Februar 2019 · 13:35 Uhr

Nächste Absage: Williams FW42 verpasst Formel-1-Test wohl auch am Dienstag

Williams wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch am zweiten Testtag der Formel 1 in Barcelona nicht teilnehmen - Der neue FW42 ist nicht einsatzbereit

(Motorsport-Total.com) - Die Testfahrten der Formel 1 2019 in Barcelona werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch am Dienstag ohne Williams über die Bühne gehen. Wie das Team mitteilt, stehen die Chancen schlecht, dass der FW42 am morgigen Tag auf die Strecke gehen wird. Schon den heutigen Montag verpasst der Rennstall aufgrund Verzögerungen am Boliden.

Williams

Der Williams in Barcelona ist lediglich ein Showauto und nicht einsatzfähig Zoom Download

"Sehr wahrscheinlich werden wir nun nicht in einer Position sein, um vor Mittwoch - frühestens - auf die Strecke zu gehen", muss Teamchefin Claire Williams einräumen. "Das ist natürlich extrem enttäuschend, aber leider ist das die Situation, in der wir uns befinden. Wir werden den FW42 auf die Strecke bringen, sobald wir in der Lage dazu sind."

Für den Rennstall, der 2018 den letzten Platz der Konstrukteurs-WM belegte hatte, ist es bereits die dritte Absage innerhalb weniger Tage. Zunächst hatte man den für Samstag angesetzten Shakedown des FW42 abgeblasen, es folgte die Absage für den heutigen ersten Testtag. Williams hatte dies damit begründet, dass man noch Zeit benötige, um das Auto betriebsbereit zu machen.


Fotostrecke: Präsentation Williams FW42: Die besten Fotos

Williams hatte in der vergangenen Woche seine neuen Farben lediglich mit einem Showcar vorgestellt, das heute Vormittag in Barcelona von einem Lastwagen in die Boxengasse verladen wurde. Der echte FW42 soll sich noch in der Fabrik in Grove befinden.

Die Zeit rennt für Williams: George Russell und Robert Kubica würden nur noch sechs Testtage bleiben, wenn sie morgen nicht auf die Strecke gehen sollten.

Fotos & Fotostrecken

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente
"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China
Grand Prix von China
Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Formel-1-Quiz

Wie viele Führungsrunden fuhr das Toro Rosso-Team in der F1?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie
WEC - 24h Le Mans 2019: Starterliste so groß wie noch nie

Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam
VLN - Glickenhaus hadert mit Mini-Restriktor: Fünf Sekunden zu langsam

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt
Auto - Cadillac CT5 (2020): CTS-Nachfolger offiziell vorgestellt

Die aktuelle Umfrage

Videos

Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe
Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe

Albons China-Vlog: "Das war ein schlimmer Unfall"
Albons China-Vlog: "Das war ein schlimmer Unfall"

Folge Formel1.de

// //