Formel-1-Newsticker

Formel 1 re-live: Abu Dhabi 2021 hat "Narbe" hinterlassen bei Hamilton

Am Dienstag im Formel-1-Liveticker: +++ Wie Abu Dhabi 2021 Lewis Hamilton noch immer beschäftigt +++ Neuer Lkw-Kraftstoff für Mercedes-Flotte in der Formel 1 +++

10:35 Uhr

Hamilton: Wunden von Abu Dhabi 2021 werden nie verheilen

Gut eineinhalb Jahre liegt das Formel-1-Finale 2021 in Abu Dhabi jetzt zurück. Doch für Lewis Hamilton spielt keine Rolle, wie viel Zeit vergangen ist. Im Gespräch mit 'ESPN' sagt der Mercedes-Fahrer: "Die Wunden [von damals] verheilen eigentlich nie. Es ist, wie wenn du an deine erste Liebe denkst. Das wird immer deine erste Liebe sein, dein erster Liebeskummer."

Abu Dhabi 2021 mit der Niederlage im WM-Titelkampf gegen Max Verstappen habe eine "Narbe" bei ihm hinterlassen, sagt Hamilton weiter. "Die Erinnerung daran wird immer lebendig sein. Und obwohl ich mich mental neu ausgerichtet habe, hat es doch ein ganzes Jahr gedauert, die Sache abzuhaken. Schnell ging das sicherlich nicht."

14:00 Uhr

Schluss für heute

Und schon endet unser Ticker-Tag für heute. Aber keine Sorge: Auf unserer Webseite seid ihr natürlich auch am Nachmittag und am Abend gut informiert, bis es am Mittwoch wieder eine neue Runde Formel-1-Liveticker gibt!

Stefan Ehlen biegt ab für heute und übergibt schonmal an Kevin Scheuren, der morgen für euch da ist. Also schaut gerne wieder rein!


13:48 Uhr

Was Monaco für die Formel 1 bedeutet

Haas-Teamchef Günther Steiner fasst in Worte, was Monaco für die Formel 1 bedeutet: "Monaco heißt für uns, Glamour mit Racing zu verbinden. Diese Veranstaltung hat eine gewaltige Historie. Es kommen viele Leute. Und viele Leute träumen davon, eines Tages einmal in Monaco dabei zu sein. Es ist ein außergewöhnlicher Ort, und ein wichtiger für die Formel 1."


13:25 Uhr

Das läuft bei Senna in Monaco

Kommen wir noch einmal auf Ayrton Senna zu sprechen, und auf den Monaco-Grand-Prix. Denn Senna und Monaco, das passte wie Deckel auf Topf - er war dort in seiner ganz eigenen Welt unterwegs. Das beweisen auch Aufnahmen wie diese hier aus der Formel-1-Saison 1990.

Zum Genießen und in Farbe: gut eineinhalb Minuten Senna im McLaren in Monaco!


13:09 Uhr

Was läuft da bei Honda und Aston Martin?

Auch Honda und Aston Martin planen schon die Zukunft. In unserem aktuellen Bericht könnt ihr lesen, wie die zwei Marken in der Formel 1 zusammenkommen könnten und ab wann!

Gerade bei Honda überrascht es nicht, von einer Formel-1-Rückkehr zu hören. Der Hersteller war kaum (offiziell) weg, da sprach man im Konzern schon wieder von Rückkehr - und blieb bei Red Bull ohnehin auf Motorenseite engagiert.


12:48 Uhr

Auf noch viele weitere Jahrestage

Ob auch in der Saison 2023 und darüber hinaus Geschichte geschrieben wird, an die man sich irgendwann anhand von Jahrestagen erinnern kann? Garantiert!

Und schon jetzt lässt sich (teilweise) absehen, wo sich diese Geschichten ereignen könnten. Denn manche Formel-1-Strecken verfügen über sehr langfristige Verträge zur Austragung von Grands Prix.

Unsere aktuelle Fotostrecke gibt einen guten Überblick dazu:


Fotostrecke: Die Vertragslaufzeiten der aktuellen Formel-1-Strecken


12:25 Uhr

Noch ein Jahrestag in Monaco

Jarno Trulli hat in der Formel 1 genau einen Grand Prix gewonnen, und was für einen! Auch das ist ein Jahrestag heute, nämlich der des Monaco-Rennens 2004. Trulli siegte damals im Renault vor Jenson Button um BAR.

Beide Teams sind noch heute in der Formel 1 vertreten, allerdings unter anderen Namen: Aus Renault wurde erst Lotus, dann wieder Renault und schließlich Alpine. Aus BAR wurde Honda, dann Brawn und seit 2010 ist es Mercedes.

Welche Einmal-Sieger in der Formel 1 außer Trulli fallen euch sonst noch ein? Lasst mal hören, gerne auf Twitter mit dem Hashtag #FragMST!


12:09 Uhr

30 Jahre Monaco-Sieg

Er war heute schon einmal Thema in diesem Ticker, jetzt ist er es erneut: Denn am 23. Mai jährt sich Ayrton Sennas letzter Sieg beim Monaco-Grand-Prix zum 30. Mal!

Es sind (vielleicht) Bestmarken für die Ewigkeit: 1993 gewann Senna zum fünften Mal in Folge in Monaco und zum sechsten Mal überhaupt. Er übertraf damit den alten Rekord von Graham Hill mit fünf Siegen. Und: Damon Hill, dessen Aussagen vorhin schon Erwähnung gefunden haben, wurde im 1993er-Rennen Zweiter hinter Senna.


11:49 Uhr

Was sich hinter dem neuen Kraftstoff verbirgt

HVO100 - aber wofür steht das eigentlich?

Auch dazu gibt Mercedes Auskunft, und die liest sich so: "Der Kraftstoff Hydrotreated Vegetable Oil (HVO100) wird zu 100 Prozent aus nachhaltig gewonnenen erneuerbaren Rohstoffen wie Altölen und -fetten hergestellt. Die Verwendung von HVO100 kann die CO2-Emissionen erheblich reduzieren und die Auswirkungen des Frachtverkehrs auf die lokale Luftqualität durch die Verringerung von NOx- und Partikelemissionen senken."

Erste Versuchsfahrten mit dem neuen Kraftstoff habe Mercedes zum Ende der Europa-Saison 2022 unternommen. Und weil dieser Test positiv ausgefallen sei, werde das Projekt nun auf die komplette Europa-Saison 2023 ausgedehnt.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: 16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden
16 Formel-1-Rekorde, die (vermutlich) nie mehr gebrochen werden
Foto zur News: Die erfolgreichsten Fahrer der aktuellen Formel-1-Teams
Die erfolgreichsten Fahrer der aktuellen Formel-1-Teams

Foto zur News: Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?
Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?

Foto zur News: Die Formel-1-Sonderdesigns in der Saison 2024
Die Formel-1-Sonderdesigns in der Saison 2024

Foto zur News: Montreal: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Montreal: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Foto zur News: So wird die Formel 1 ab 2026!
So wird die Formel 1 ab 2026!

Foto zur News: Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?
Wird Ocons Dummheit zur Chance für Mick?

Foto zur News: Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Würde Ferrari Hamilton am liebsten loswerden?
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Formel 1 App