• 10. März 2023 · 09:06 Uhr

David Sanchez geht: Ferrari verliert seinen Chefingenieur

David Sanchez, Chefingenieur bei Ferrari, verlässt das Team - Der Franzose hat diese Entscheidung unabhängig vom Rennergebnis in Bahrain getroffen

(Motorsport-Total.com) - Das Formel-1-Team von Ferrari steht vor einem Umbruch in seiner Technikabteilung, nachdem der Chef der Fahrzeugentwicklung, David Sanchez, die Scuderia überraschend verlassen hat. Er war seit mehr als zehn Jahren in Maranello tätig.

Charles Leclerc

David Sanchez arbeite seit viele Jahren bei Ferrari und stieg intern auf Zoom Download

Ursprünglich kam er im Oktober 2012 von McLaren zum Team, wo er die Aerodynamik-Abteilung verstärkte, bevor er 2016 Dirk de Beer als Chef-Aerodynamiker ablöste. Der Franzose wurde 2019 zum Leiter der gesamten Aerodynamik-Abteilung und 2021 zum Chefingenieur und "Head of Vehicle Concept" befördert.

In den letzten beiden Saisons war er also für das Design und die Entwicklung der Formel-1-Autos von Ferrari verantwortlich war - und somit auch für die Arbeiten am letztjährigen F1-75 und dem aktuellen Herausforderer SF-23.

Sanchez war eine der Schlüsselfiguren der Ferrari-Ära unter dem ehemaligen Teamchef Mattia Binotto. Er wurde vor allem für seine einflussreiche Rolle bei der Rückkehr des Teams zu seiner Form im Jahr 2017 geschätzt, als er und Simone Resta den SF-70H zu einem Formel-1-Rennsieger machten.

Der Zeitpunkt von Sanchez' Abgang ist alles andere als ideal, da Ferrari nach dem Grand Prix von Bahrain vor der Aufgabe steht, den Rückstand auf Red Bull aufzuholen.

Da die leitenden Mitarbeiter anderer Teams im Falle eines Wechsels wahrscheinlich eine längere Auszeit nehmen müssen, wird Ferrari das Personal wohl intern umbesetzen müssen, um Sanchez Abgang kurzfristig zu kompensieren.

David Sanchez wird wohl nach England gehen

Auch Sanchez selbst wird wegen einer Sperrklausel wahrscheinlich erst einmal pausieren müssen, bevor er woanders arbeiten kann. Dem Vernehmen nach wird es ihn nach England ziehen. Ein anderes Team soll bereits um ihn bemüht haben.

Die Nachricht von Sanchez' Weggang kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Ferrari-Teamchef Fred Vasseur deutlich gemacht hat, was er von den Abteilungen in Maranello erwartet: "Jeder einzelne Bereich in jedem einzelnen Team muss sich verbessern", sagt er. "Das ist wichtig. Es ist die DNA meines Geschäfts."


Lügt sich Ferrari selbst an, Ralf Schumacher?

Video wird geladen…

Zuverlässigkeit, Verschleiß, Selbsteinschätzung: Ferrari hat aufgrund dieser Probleme keine Chance, Weltmeister zu werden, glaubt Ralf Schumacher. Weitere Formel-1-Videos

"Wir müssen den Ansatz haben, morgen einen besseren Job zu machen als heute. Und das gilt nicht nur für den Renningenieur oder den Aero-Chef, sondern für alle Mitarbeiter des Unternehmens, einschließlich der Produktionsabteilung."

Ferrari betreibt nach Bahrain Fehleranalyse

"Wenn der Mitarbeiter in der Produktion etwas schneller, leichter oder billiger produzieren kann, wird das die Entwicklung des Autos unterstützen. Diese Denkweise müssen wir jedem Einzelnen vermitteln", erklärt der Ferrari-Teamchef.

Nach einem schwierigen Saisonauftakt, bei dem Ferrari von Red Bull deklassiert und von Aston Martin geschlagen wurde, versprach Vasseur eine gründliche Analyse der Fehler. "Es ist nie gut, mit einem Ausfall zu starten, und ich wäre sicher lieber ins Ziel gekommen", sagt er nach dem Defekt bei Charles Leclerc.

"Aber ich möchte an meiner Einstellung festhalten. Ich habe dem Team schon vor dem Test in Bahrain vor zwei Wochen gesagt, dass die Meisterschaft in Bahrain nicht zu Ende sein wird. Das Wichtigste ist jetzt, dass wir die Situation richtig analysieren und eine stärkere Antwort geben können", so Vasseur.

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Freitag
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Donnerstag

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Technik

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Pre-Events

Folge Formel1.de

Videos

Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

f1 live erleben: hier gibt's tickets

Saudi-Arabien
Dschidda
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Australien
Melbourne
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Japan
Suzuka
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Top-Motorsport-News

Trotz ADAC-GT-Masters-Plänen: Fährt Maximilian Paul 2024 doch in der DTM?
DTM - Trotz ADAC-GT-Masters-Plänen: Fährt Maximilian Paul 2024 doch in der DTM?

WEC-Prolog Katar 2024: Porsche in allen Sessions vorn!
WEC - WEC-Prolog Katar 2024: Porsche in allen Sessions vorn!

WRC Rallye Schweden 2024: Esapekka Lappi fliegt dem Sieg entgegen
WRC - WRC Rallye Schweden 2024: Esapekka Lappi fliegt dem Sieg entgegen

Xavi Vierge nennt Honda-Probleme: "Das ist die Realität, brauchen Lösungen"
WSBK - Xavi Vierge nennt Honda-Probleme: "Das ist die Realität, brauchen Lösungen"
Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz