Formel-1-Newsticker

Der Formel-1-Donnerstag im Rückblick: Best of Social Media

Was heute bei Twitter, Instagram & Co. los war: +++ Milliardär will neues Formel-1-Team +++ Trauriger Mittwoch für Sergio Perez +++ McLaren verpflichter Ersatz +++

16:57 Uhr

Heute vor 18 Jahren: Erster F1-Test für Hamilton

Heute vor 18 Jahren fuhr Lewis Hamilton seine ersten Meter in einem Formel-1-Auto. Damals konnte noch keiner ahnen, was dieser Bub auf dem Foto mal noch in der Königsklasse veranstalten würde ...


16:54 Uhr

Williams-Testfahrerin Jamie Chadwick geht in die USA

Für Jamie Chadwick, die dreimal die W-Series gewonnen hat, geht es 2023 in die USA. Die Williams-Entwicklungspiloten wird für Andretti in der Indy-NXT-Serie antreten. Fans war sie besser als IndyLights-Serie bekannt und ist so etwas wie die Formel 2 der IndyCar-Serie.


15:23 Uhr

Alex Palou wird McLaren-Ersatzfahrer

Der frühere IndyCar-Champion Alex Palou wird 2023 Ersatzfahrer bei McLaren. Mehr dazu hier.


14:15 Uhr

Milliardär will neues Formel-1-Team

Andretti kämpft derzeit vergebens um einen Platz in der Königsklasse, da kommt der Nächste, der ein eigenes Team auf die Beine stellen will. Nach einem Bericht der englischen Zeitung 'The Mirror' plant der Hongkonger Milliardär Calvin Lo ein Engagement in der Formel 1. Lo ist 45 Jahre als und Geschäftsführer des größten Lebensversicherungsunternehmens der Welt. Sein geschätztes Privatvermögen: 1,64 Milliarden Euro.

Lo ist großer Fan von Michael Schumacher und möchte in die Formel 1. "Wir haben uns ein aktuelles Team angeschaut, und so entstand die Idee, ein neues Team zu gründen", sagt er gegenüber 'The Daily Star'.
2026 würde er dafür als realistisch ansehen. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten: "Wir wären sehr glücklich, wenn wir dabei sein könnten, in welcher Funktion auch immer. Mit einem aktuellen Team wäre das schneller."


14:01 Uhr

Kein schöner Mittwoch

Sergio Perez dürfte gestern keinen schönen Mittwoch gehabt haben. Der Red-Bull-Pilot hat mit der mexikanischen Nationalmannschaft mitgefiebert. Zwar hat das Team sein letztes Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien mit 2:1 gewonnen, trotzdem ist Mexiko gegen die punktgleichen Polen ausgeschieden.

Das dürfte zumindest Robert Kubica gefreut haben.


13:59 Uhr

1. Dezember

Ich hoffe, ihr habt alle eine schöne Überraschung im Adventskalender gehabt ;)


13:58 Uhr

Das Günther-Steiner-Buch!

Günther Steiner: Teamchef, Netflix-Legende und jetzt auch Buchautor. Im kommenden April erscheint das erste Buch des Südtirolers über den Artbeitsalltag in der Formel 1. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.

Hier vorbestellen! (Sponsored Link)


13:48 Uhr

Eishockey mit Valtteri Bottas

Valtteri Bottas macht auch auf dem Eis eine gute Figur. Aber Finnen ist Eishockey-Talent ja auch in die Wiege gelegt. Falls er also mal kein Cockpit mehr findet: Da könnte sich noch eine Karriere ergeben.

Formel-1-Tickets Niederlande Grand Prix 2023 kaufen
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Technik: So haben sich die Heckflügel 2022 verändert
Formel-1-Technik: So haben sich die Heckflügel 2022 verändert
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1

Formel-1-Fahrerwechsel während der Saison in den letzten 20 Jahren
Formel-1-Fahrerwechsel während der Saison in den letzten 20 Jahren

Die längsten Siegesserien von Formel-1-Teams
Die längsten Siegesserien von Formel-1-Teams

Top 8: Formel-1-Fahrer mit den meisten Saisonsiegen
Top 8: Formel-1-Fahrer mit den meisten Saisonsiegen
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

In welchem dieser Jahre seiner Karriere wurde Michael Schumacher Weltmeister?

Top-Motorsport-News

Endlich BMW-Einsätze für Spengler: Ex-DTM-Champion bestreitet Super-GT-Serie
DTM - Endlich BMW-Einsätze für Spengler: Ex-DTM-Champion bestreitet Super-GT-Serie

Virtuelle 24h Le Mans werden digital in die ganze Welt übertragen
WEC - Virtuelle 24h Le Mans werden digital in die ganze Welt übertragen

Herzschlagfinale: Was den Unterschied zwischen Benavides und Price machte
Dakar - Herzschlagfinale: Was den Unterschied zwischen Benavides und Price machte

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
Formel 1 App

Folge Formel1.de