• 06. Februar 2022 · 15:17 Uhr

Valtteri Bottas: Gab für 2022 noch ein anderes Angebot als das von Alfa Romeo

Valtteri Bottas verrät, dass ihn im vergangenen Jahr neben Alfa Romeo auch ein anderes Team für die Formel-1-Saison 2022 verpflichten wollte

(Motorsport-Total.com) - Nach fünf Jahren bei Mercedes wird Valtteri Bottas 2022 für Alfa Romeo an den Start gehen. Doch das Schweizer (Sauber-)Team war, wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, nicht seine einzige Option, weiterhin Formel 1 zu fahren.

Valtteri Bottas

Valtteri Bottas hatte nicht nur von Alfa Romeo ein Angebot für die Saison 2022 Zoom Download

"Zwei Tage nach meiner Unterschrift bei Alfa hatte ich einen Anruf", erinnert sich Bottas in seinem Podcast auf der finnischen Plattform 'Supla'. Das Angebot war allerdings mäßig attraktiv. Man sagte ihm: "Wir wollen dich und können die Hälfte von dem zahlen, was Alfa zahlt."

Bottas verrät nicht, welches Team ihn damals haben wollte. Aber er verrät: "Ich habe gesagt: 'Da seid ihr ein bisschen zu spät!' Ich bin immer noch zufrieden damit, wie ich mich entschieden habe. Ich glaube, das wird eine gute Sache."

Mit zehn Siegen und 20 Polepositions als Bilanz nach fünf Jahren Mercedes ist Bottas im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn er zugibt: "Als ich 2017 zum Team kam, war das Einzige, woran ich denken konnte, die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Das ist mir nicht gelungen. Aber ich muss auf das Positive schauen."

Und da fällt dem 32-Jährigen durchaus was ein: "Ich bin als Rennfahrer und als Mensch gewachsen. Ich habe so viel gelernt. Und wir haben gemeinsam ein paar ganz coole Dinge erreicht. Es gibt also auch viel Positives, und das nehme ich definitiv mit."

Fotos & Fotostrecken

Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion
Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Samstag

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Freitag

Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Donnerstag

Folge Formel1.de

Videos

Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige InsideEVs