Best of Social Media

Der Formel-1-Freitag im Rückblick: Best of Social Media

Was heute bei Twitter, Instagram & Co. los war: +++ Glückwünsche an Lewis Hamilton +++ Die Fabriken laufen sich warm +++ Der beste Formel-1-Sprint im Re-live +++

18:18 Uhr

Schönes Wochenende!

Bis dahin wünschen wir Dir ein schönes, wenn auch rennfreies Wochenende. Es sind ja nur noch zehn Wochen bis zum Startschuss in Bahrain.


18:14 Uhr

Max Verstappen fährt virtuelle 24h von Le Mans

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen kann den Saisonstart wohl kaum erwarten und tritt bereits am Wochenende des 15./16. Januar aufs Gas - wenn auch nur virtuell. Als begeisterter Simracer wird er an den virtuellen 24 Stunden von Le Mans teilnehmen.

Erst im vergangenen November bestätigte der Niederländer sein Interesse, eines Tages bei dem Langstreckenklassiker anzutreten.


18:08 Uhr

DER Formel-1-Sprint 2022 zum Genießen

Viele konnten den neu eingeführten Sprints 2021 zunächst nicht viel abgewinnen - bis die Formel 1 in Brasilien Station machte und Lewis Hamilton ein echtes Überholfeuerwerk anzündete. Nach seiner Disqualifikation vom Qualifying musste er von ganz hinten starten und pflügte im Eiltempo durchs Feld, um sich Platz fünf zu holen. Hier gibt's alle Überholvorgänge im Schnelldurchlauf!


18:03 Uhr

McLaren lässt durchs Schlüsselloch schauen

Auch bei McLaren wird bereits fleißig gearbeitet. Das Team gibt erste optische Einblicke in die Arbeit am neuen Auto und verrät dabei auch gleich seinen Namen: MCL36.

Alle Termine und den genauen Zeitplan für die Präsentationen der 2022er-Autos aller Teams findest Du übrigens hier.


17:59 Uhr

Das war's mit Urlaub

In den letzten Ausgaben unseres Social-Media-Rückblicks haben wir immer wieder Urlaubsschnappschüsse der Piloten geteilt. Doch damit dürfte jetzt Schluss sein. Carlos Sainz erklärt seine Ferien jedenfalls offiziell für beendet. Alfa Romeo freut sich derweil auf seine neue Fahrerpaarung und im Williams-Werk nimmt das Treiben wieder zu.


17:55 Uhr

17:55 Uhr

17:54 Uhr

Ein Hoch auf die italienische Flagge

Nicht einen Geburtstag, aber einen anderen Grund zu feiern, haben heute AlphaTauri und Ferrari. Denn es ist "Tricolore Day" oder auf Italienisch "Festa del Tricolore". Dabei handelt es sich um den Flaggentag Italiens, der Ende 1996 per Gesetzt eingeführt wurde und traditionell am 7. Januar stattfindet.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris

Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Bei welchem Team begann Mike Hawthorn seine Formel-1-Karriere?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Formel 1 App

Folge Formel1.de