• 14. Dezember 2020 · 17:59 Uhr

Fahrernoten Abu Dhabi: Zweiter Saisonsieg für Max Verstappen

Unser Fahrer des Jahres Lewis Hamilton landet bei der letzten Zeugnisvergabe der Saison auf Platz zehn, Max Verstappen fixiert mit dem Tagessieg den Vizetitel

(Motorsport-Total.com) - Erst zum zweiten Mal nach Silverstone 2 hat sich Max Verstappen im Jahr 2020 beim Grand Prix von Abu Dhabi den ersten Platz bei unserer traditionellen Notenvergabe am Montag nach dem Rennen gesichert. Der Red-Bull-Pilot setzte sich mit deutlichem Vorsprung vor Lando Norris und Daniel Ricciardo durch und fixierte damit auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung zum Fahrer des Jahres.

Max Verstappen

Max Verstappen feiert seinen zweiten Sieg bei den Fahrernoten im Jahr 2020 Zoom Download

Dass sich diesen Titel zum bereits dritten Mal Lewis Hamilton holen würde, das stand bereits vor Abu Dhabi fest. COVID-19-geschwächt wurde er beim Saisonfinale auf der Strecke zwar Dritter, bei unserer Zeugnisvergabe aber nur Zehnter.

Verstappens Sieg ist ungefährdet. Er holt sich als einziger Fahrer sowohl bei Experte Marc Surer ("Das macht Lust auf 2021!") als auch bei der Redaktion Note 1 ab und sammelt bei den rund 500 Usern, die am Online-Voting teilgenommen haben, auch noch den besten Schnitt (1,4 zu 1,8 von Norris und 2,2 von Ricciardo).

Red Bulls "Sorgenkind" Alexander Albon lieferte mit dem vierten Platz auf der Strecke seine vielleicht beste Leistung der gesamten Saison ab. Platz fünf in unserem Ranking ist allerdings nur das zweitbeste Notenergebnis nach dem Podium in Mugello für den Thailänder. Für die User war er gar nur die Nummer 6 des vergangenen Wochenendes.

Renault hatte Surer "stärker erwartet", positiv bewertet er dafür die schnellste Runde von Ricciardo im allerletzten Umlauf. Pierre Gasly lobt der ehemalige Formel-1-Pilot aus der Schweiz für "gute Fights", und George Russell bewertet er mit Note 4 kritisch: "Ich hatte gehofft, er nimmt den Schwung vom letzten Wochenende mit."


Fotostrecke: Abu Dhabi: Fahrernoten der Redaktion

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.

Das ultimative Fahrer-Ranking Abu Dhabi 2020:
01. Max Verstappen, Note 1,1 (Leser 1,4 - Surer 1 - Redaktion 1)
02. Lando Norris, Note 1,6 (Leser 1,6 - Surer 2 - Redaktion 1)
03. Daniel Ricciardo, Note 2,1 (Leser 2,2 - Surer 2 - Redaktion 2)
04. Pierre Gasly, Note 2,2 (Leser 2,7 - Surer 2 - Redaktion 2)
05. Alexander Albon, Note 2,2 (Leser 2,7 - Surer 2 - Redaktion 2)
06. Carlos Sainz, Note 2,4 (Leser 2,2 - Surer 3 - Redaktion 2)
07. Valtteri Bottas, Note 2,6 (Leser 2,8 - Surer 2 - Redaktion 3)
08. Kimi Räikkönen, Note 2,6 (Leser 2,8 - Surer 3 - Redaktion 2)
09. Sergio Perez, Note 2,6 (Leser 2,9 - Surer 2 - Redaktion 3)
10. Lewis Hamilton, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 3)
11. Esteban Ocon, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 3)
12. Daniil Kwjat, Note 3,1 (Leser 3,2 - Surer 3 - Redaktion 3)
13. George Russell, Note 3,3 (Leser 2,9 - Surer 4 - Redaktion 3)
14. Sebastian Vettel, Note 3,4 (Leser 3,2 - Surer 4 - Redaktion 3)
15. Antonio Giovinazzi, Note 3,5 (Leser 3,5 - Surer 4 - Redaktion 3)
16. Charles Leclerc, Note 3,5 (Leser 3,5 - Surer 4 - Redaktion 3)
17. Pietro Fittipaldi, Note 3,6 (Leser 3,9 - Surer 3 - Redaktion 4)
18. Nicholas Latifi, Note 3,7 (Leser 4,0 - Surer 3 - Redaktion 4)
19. Kevin Magnussen, Note 3,9 (Leser 3,7 - Surer 4 - Redaktion 4)
20. Lance Stroll, Note 3,9 (Leser 3,7 - Surer 4 - Redaktion 4)

Und so berechnen wir:
Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.


Letzte Nacht: Vettels Abschied von Ferrari

Video wird geladen…

Letzte Nacht: Vettels Abschied von Ferrari

Auf der Strecke war der "Gähn Prix" von Abu Dhabi kein Aufreger, abseits davon gibt's aber viele Storys zu erzählen ... Weitere Formel-1-Videos

Der Fahrernoten-WM-Endstand 2020:
01. Lewis Hamilton (239)
02. Max Verstappen (208)
03. Daniel Ricciardo (178)
04. Sergio Perez (152)
05. Pierre Gasly (143)
06. Lando Norris (137)
07. Carlos Sainz (121)
08. Charles Leclerc (98)
09. Lance Stroll (63)
10. Valtteri Bottas (62)
11. Kimi Räikkönen (55)
12. George Russell (51)
13. Alexander Albon (42)
14. Sebastian Vettel (41)
15. Esteban Ocon (38)
16. Nico Hülkenberg (33)
17. Daniil Kwjat (33)
18. Kevin Magnussen (10)
19. Nicholas Latifi (6)
20. Antonio Giovinazzi (5)
21. Romain Grosjean (2)
22. Jack Aitken (0)
23. Pietro Fittipaldi (0)

Motorsport-Gewinnspiel

Tickets

Aktuelles Top-Video

Nachwuchs: So teuer ist der Weg in die Formel 1!
Nachwuchs: So teuer ist der Weg in die Formel 1!

Schlappe 15 Millionen Euro (!) kostet es laut Ralf Schumacher, einen...

Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die Formel-1-Fahrer 2023
Die Formel-1-Fahrer 2023
Wie McLaren in Singapur und Japan: Sonderlackierungen in der Formel 1
Wie McLaren in Singapur und Japan: Sonderlackierungen in der Formel 1

Die neue Lackierung von McLaren in Singapur und Japan 2022
Die neue Lackierung von McLaren in Singapur und Japan 2022

Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Red-Bull-Junioren in der Formel 1

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken? (2)
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken? (2)
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Bei welchem Formel-1-Rennen fahren die Fahrer durch den Abschnitt Whiteford?

Top-Motorsport-News

Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes?  "Das ist nicht fair"
DTM - Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes? "Das ist nicht fair"

WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung
WRC - WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung

WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag
WSBK - WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Formel 1 App

Folge Formel1.de