Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Hamilton will mehr Wochenenden wie Istanbul

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Vettel über seinen Ferrari-Abschied +++ Was sich für ihn verändert hat +++ Wo steht Hamilton im Vergleich zu anderen Sportlern? +++

17:02 Uhr

Hamilton: Will mehr Wochenenden wie Istanbul!

Nicht jeder war mit den Bedingungen in der Türkei am vergangenen Wochenende glücklich. Bei Lewis Hamilton war eher das Gegenteil der Fall. "Ich will mehr dieser Wochenenden. Mehr schwierigere Bedingungen wie diese", verrät er und erklärt: "Je mehr dieser Möglichkeiten es gibt, desto mehr kann ich zeigen, zu was ich in der Lage bin." In der Tat war das Istanbul-Rennen in der zweiten Hälfte eine ziemliche Machtdemonstration des neuen Rekordchampions.

17:58 Uhr

Das war's für heute!

Damit ziehen wir für heute auch einen Strich unter unseren Ticker. Mit einem tierischen Gruß des Weltmeisters verabschiede ich dich in den Feierabend. Wenn du magst, dann lesen wir uns aber schon morgen zu einer neuen Ausgabe wieder. Hab noch einen schönen Abend und bis dann!


17:44 Uhr

Ilott testet für Alfa

Nach dem letzten Saisonrennen in Abu Dhabi steht an gleicher Stelle noch der Young-Driver-Test für Nachwuchsfahrer an. Zumindest bei Alfa Romeo wissen wir jetzt auch schon, wer für das Team am Steuer sitzen wird. Und zwar wird dort Callum Ilott fahren. Der Formel-2-Pilot und Ferrari-Junior sollte eigentlich bereits am Nürburgring FT1 für Haas fahren, doch daraus wurde nichts. Für Alfa Romeo hat er bereits 2019 einmal getestet.


17:31 Uhr

Gute Erinnerungen

Bei Haas blickt man angesichts des kommenden GP in Bahrain heute auf das dortige Rennen im Jahr 2016 zurück, als Romain Grosjean Fünfter wurde - und das im gerade einmal zweiten Rennen für das damals neue Formel-1-Team! Tatsächlich wurde das damalige Ergebnis in der Geschichte des Teams nur noch ein einziges Mal übertroffen. 2018 in Österreich sorgten Grosjean und Kevin Magnussen mit P4 und P5 für das beste Haas-Resultat aller Zeiten.

Von solchen Ergebnissen ist man aktuell - vorsichtig formuliert - ziemlich weit weg ...


17:21 Uhr

Zur Erinnerung ...

Beispielsweise George Russell hatte deutlich weniger Spaß in Istanbul. Der Williams-Pilot übte nach dem Rennen harte Kritik an den Zuständen. "Es gibt andere Kategorien, wenn man Chaos und ein Gemetzel sehen will und Fahrer, die wie Idioten aussehen", ärgert er sich und stellt klar: "In der Formel 1 geht es um die besten Autos, die besten Fahrer und die besten Teams auf den besten Strecken."

"Das war an diesem Wochenende nicht so", so Russell. Viele Zuschauer würden sich wundern, warum sich die Fahrer drehen, obwohl sie so langsam fahren. "Diese Autos sind nicht dafür gemacht, so langsam zu sein", erklärt er und ergänzt: "Die Reifen waren in einem Fenster, für das sie nicht gemacht waren." Er hätte sich "sogar fast auf meiner Inlap nach dem Rennen gedreht."


16:41 Uhr

Old-School-Seb

Wir alle wissen, dass Sebastian Vettel sich nicht in den sozialen Medien bewegt. Ist nichts für ihn. Das heißt aber keinesfalls, dass ihm seine Fans nicht wichtig sind! Das beweist das Foto dieses Fans, dem Vettel handschriftlich auf seine Fanpost geantwortet hat. Hat definitiv eine persönlichere Note als irgendein Like auf Twitter und Co.


16:17 Uhr

Apropos Siegesserien ...

Die längsten Siegesserien in der Formel 1 haben wir in dieser Fotostrecke für dich zusammengestellt!


Fotostrecke: Die längsten Siegesserien in der Formel 1


15:53 Uhr

Der beste Hamilton aller Zeiten?

Man hat das Gefühl, dass Lewis Hamilton die Formel 1 bereits seit Jahren dominiert. Tatsächlich kann er beim nächsten Rennen allerdings etwas schaffen, was ihm seit 2014 nicht mehr gelungen ist! Der Weltmeister steht nämlich aktuell bei vier Siegen in Serie. Fünf Erfolge nacheinander sind ihm in seiner Karriere erst ein einziges Mal gelungen - nämlich eben 2014.

Damals siegte Hamilton nacheinander in Italien, Singapur, Japan, Russland und den USA und drehte damit den WM-Kampf gegen Nico Rosberg noch um. Seitdem gewann er zwar noch insgesamt fünfmal je vier Rennen in Folge. Beim fünften war dann allerdings immer Schluss. Gelingt ihm in Bahrain nun endlich mal wieder Nummer 5?


15:24 Uhr

Das komplette Mercedes-Debrief zum Rennen ...

... gibt es übrigens hier im Video!


Warum war Mercedes im Qualifying so langsam?

Video wird geladen…

Warum war Mercedes im Qualifying so langsam?

Am Samstag erlebte Mercedes in Istanbul das schlechteste Qualifying seit 2013. Was war da los? James Vowles erklärt uns das und mehr im Debrief! Weitere Formel-1-Videos

Die aktuelle Umfrage

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

"Antagonistisch": Horner arbeitet sich an Wolff ab
"Antagonistisch": Horner arbeitet sich an Wolff ab

Bei der FIA-PK am Hungaroring kam's zur ersten Begegnung zwischen den...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Technik
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Freitag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Ungarn-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Ungarn-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Pre-Events

Die 14 dramatischsten Teamduelle um den Titel
Die 14 dramatischsten Teamduelle um den Titel
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welcher Fahrer hatte nicht die Ehre, ein nach sich benanntes Formel-1-Auto fahren zu sehen?

Top-Motorsport-News

Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte
DTM - Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte

WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest
WEC - WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest

Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt
Sonst - Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt

BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
WSBK - BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de