• 03. Januar 2019 · 13:18 Uhr

Formel-1-Autos 2019: Alle Präsentationen, alle Bezeichnungen

Die Namen und Präsentationstermine der Formel-1-Autos 2019, ihre Motoren und die wichtigsten Sponsoren: So sieht die neue Saison in der Königsklasse aus!

(Motorsport-Total.com) - Für die Formel-1-Saison 2019 rollen die Teams wieder neue Autos aus. Präsentiert werden die Boliden wohl allesamt im Februar, wobei die Renault-Mannschaft am 12. Februar den Anfang macht, gefolgt von Force India am 13. Februar, McLaren am 14. Februar und Ferrari am 15. Februar. Bis zum Beginn der Wintertestfahrten am 18. Februar sollten sämtliche Fahrzeuge das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben.

abgedecktes Auto

Formel-1-Autos 2019: Schon bald werden die Tücher gelüftet Zoom Download

Als einzige Mannschaft setzt Red Bull auf einen neuen Antriebszulieferer, nämlich Honda. Zudem steht fest, dass der neue Haas-Renner mit einem frischen Look aufwartet - in den Farben des neuen Hauptsponsors Rich Energy. Bei Williams verschwindet das markante Martini-Design.

Mercedes: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung W10. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Ferrari: Die Präsentation findet am 15. Februar wahrscheinlich am Stammsitz im italienischen Maranello statt. Der Name des Autos ist noch unbekannt, der interne Codename lautet 670. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Red Bull RB15: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt erstmals von Honda.

Renault: Die Präsentation findet am 12. Februar in der Teamfabrik in Enstone statt. Das Auto heißt aller Wahrscheinlichkeit nach R.S.19. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Haas: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung VF-19. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Ferrari.

McLaren MCL34: Die Präsentation findet am 14. Februar statt, der Ort ist aber noch offen. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Renault.

Force India: Die Präsentation findet am 13. Februar auf der Motor Show im kanadischen Toronto statt. Der Name des Autos ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Mercedes.

Sauber: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung C38. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Ferrari.

Toro Rosso STR14: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Honda.

Williams FW42: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Mercedes.

Formel-1-Präsentationen 2019 in der Übersicht:
12. Februar: Renault (Enstone)
13. Februar: Force India (Toronto)
14. Februar: McLaren (Woking?)
15. Februar: Ferrari (Maranello?)

Fotos & Fotostrecken

#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute
#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute
Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari
Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari

Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre
Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre

Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße

Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta
Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta

Formel-1-Quiz

Wo wurde Adrian Sutil am 11. Januar 1983 geboren?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Panis: Rene Binder soll in der ELMS "um Siege kämpfen"
WEC - Panis: Rene Binder soll in der ELMS "um Siege kämpfen"

24h 1992: Als Joachim Winkelhock Zigaretten vom Streckenposten schnorrte
NR24 - 24h 1992: Als Joachim Winkelhock Zigaretten vom Streckenposten schnorrte

Rick Hendrick: Jeff Gordon übernimmt, wenn ich zurücktrete
NASCAR - Rick Hendrick: Jeff Gordon übernimmt, wenn ich zurücktrete

Porsche 911 (992) 2019:  Bilder & Infos zu Technik, Motoren, Preise
Auto - Porsche 911 (992) 2019: Bilder & Infos zu Technik, Motoren, Preise

Die aktuelle Umfrage

Anzeige

Videos

Toro Rosso: Alexander Albon stellt sich vor
Toro Rosso: Alexander Albon stellt sich vor
McLaren: "Zeit, den Aufschwung zu starten"
McLaren: "Zeit, den Aufschwung zu starten"

Falsche Entscheidung von Ferrari?
Falsche Entscheidung von Ferrari?

Zak Brown: Kampf Mercedes vs. Ferrari geht weiter
Zak Brown: Kampf Mercedes vs. Ferrari geht weiter

Folge Formel1.de

// //