Formel-1-Autos 2019: Alle Präsentationen, alle Bezeichnungen

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderator: Mods

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Formel-1-Autos 2019: Alle Präsentationen, alle Bezeichnungen

Beitragvon Redaktion » 24.12.2018, 13:51

Die Namen und Präsentationstermine der Formel-1-Autos 2019, ihre Motoren und die wichtigsten Sponsoren: So sieht die neue Saison in der Königsklasse aus!
abgedecktes Auto

Formel-1-Autos 2019: Schon bald werden die Tücher gelüftet

Für die Formel-1-Saison 2019 rollen die Teams wieder neue Autos aus. Präsentiert werden die Boliden wohl allesamt im Februar, wobei die Renault-Mannschaft am 12. Februar den Anfang macht, gefolgt von Force India am 13. Februar, McLaren am 14. Februar und Ferrari am 15. Februar. Bis zum Beginn der Wintertestfahrten am 18. Februar sollten sämtliche Fahrzeuge das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben.

Als einzige Mannschaft setzt Red Bull auf einen neuen Antriebszulieferer, nämlich Honda. Zudem steht fest, dass der neue Haas-Renner mit einem frischen Look aufwartet - in den Farben des neuen Hauptsponsors Rich Energy. Bei Williams verschwindet das markante Martini-Design.

Mercedes: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung W10. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Ferrari: Die Präsentation findet am 15. Februar wahrscheinlich am Stammsitz im italienischen Maranello statt. Der Name des Autos ist noch unbekannt, der interne Codename lautet 670. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Red Bull RB15: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt erstmals von Honda.

Renault: Die Präsentation findet am 12. Februar in der Teamfabrik in Enstone statt. Das Auto heißt aller Wahrscheinlichkeit nach R.S.19. Der Antriebsstrang ist wie gewohnt eine Eigenproduktion.

Haas: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung VF-19. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Ferrari.

McLaren MCL34: Die Präsentation findet am 14. Februar statt, der Ort ist aber noch offen. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Renault.

Force India: Die Präsentation findet am 13. Februar auf der Motor Show im kanadischen Toronto statt. Der Name des Autos ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Mercedes.

Sauber: Der Name des Autos und der Präsentationstermin sind noch unbekannt. Logisch wäre die Bezeichnung C38. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Ferrari.

Toro Rosso STR14: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Honda.

Williams FW42: Der Präsentationstermin ist noch unbekannt. Der Antriebsstrang kommt wie gewohnt von Mercedes.

Formel-1-Präsentationen 2019 in der Übersicht:
12. Februar: Renault (Enstone)
13. Februar: Force India (Toronto)
14. Februar: McLaren (Woking?)
15. Februar: Ferrari (Maranello?)


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 08.01.2019, 12:42, insgesamt 35-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
turbocharged
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 13209
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon turbocharged » 24.12.2018, 15:56

Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?

abloo
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1774
Registriert: 20.08.2011, 18:34

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon abloo » 24.12.2018, 16:57

turbocharged hat geschrieben:Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?


absolut sinnlos...

Benutzeravatar
cih
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 672
Registriert: 21.08.2007, 14:32

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon cih » 25.12.2018, 08:38

Ein weiterer clickbait-Artikel.
Wahrscheinlich sind die Besucherzahlen auf dieser Seite mittlerweile so niedrig, das man mit diesen unzählichen sinnlosen Artikeln die künftigen Sponsoren gnädig stimmen will und so weiter Kohle von denen scheffelt.
Wissen braucht keine 2500 Beiträge

Benutzeravatar
kombi745
Mechaniker
Beiträge: 246
Registriert: 07.09.2014, 12:05
Lieblingsfahrer: die Sympatischen
Lieblingsteam: Bugatti 32 Grand Prix Panzer
Wohnort: hoch oben im Norden

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon kombi745 » 25.12.2018, 10:59

Wenn man nur in der Baumschule war lernte man rechnen wahrscheinlich 1,2,alle/viele und nicht wie in einer normalen schule.
So langsam ist diese Art von Berichten nicht nur mehr peinlich es ist schon beschämend.
Zu meiner Schulzeit hätte man gesagt "setzen sechs".
auch 10 Grad minus kann warm sein.
Die F1 gehört zurück nach Skandinavien

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23850
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 25.12.2018, 11:11

turbocharged hat geschrieben:Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?

Formel 1-Autos 2019, was wir wissen und was nicht :lol:
Bild

martinschu
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1409
Registriert: 14.11.2012, 20:59

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon martinschu » 25.12.2018, 14:01

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
turbocharged hat geschrieben:Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?

Formel 1-Autos 2019, was wir wissen und was nicht :lol:


Formel 1 Autos 2019: Was will alles nicht wissen und das bisschen, was wir wissen! :rotate:

Benutzeravatar
toddquinlan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 8270
Registriert: 06.03.2013, 01:44
Lieblingsfahrer: Stefan Bellof

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon toddquinlan » 25.12.2018, 19:44

ich bin leider auch auf die Überschrift hereingefallen

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7556
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon Pentar » 04.01.2019, 09:22

Ich auch :( ...

Benutzeravatar
msf
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 382
Registriert: 27.10.2015, 10:21

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon msf » 04.01.2019, 10:11

Erinnert ein wenig an einen Gag von Otto: hier die Bunsdesligaergebnisse und die Lottozahler:

alles zusammen 893

Benutzeravatar
EffEll
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4066
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Bezeichnungen, alle Präsentationstermine

Beitragvon EffEll » 10.01.2019, 13:45

Ich musste erst mal nach Rich Energy googeln. Na da könnte der Haas recht schick werden. Gold und Schwarz dominieren dann wohl. Erinnert mich an Lotus :thumbs_up:

martinschu hat geschrieben:
reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:
turbocharged hat geschrieben:Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?

Formel 1-Autos 2019, was wir wissen und was nicht :lol:


Formel 1 Autos 2019: Was will alles nicht wissen und das bisschen, was wir wissen! :rotate:

msf hat geschrieben:Erinnert ein wenig an einen Gag von Otto: hier die Bunsdesligaergebnisse und die Lottozahler:

alles zusammen 893
Pentar hat geschrieben:Ich auch :( ...
cih hat geschrieben:Ein weiterer clickbait-Artikel.
Wahrscheinlich sind die Besucherzahlen auf dieser Seite mittlerweile so niedrig, das man mit diesen unzählichen sinnlosen Artikeln die künftigen Sponsoren gnädig stimmen will und so weiter Kohle von denen scheffelt.
abloo hat geschrieben:
turbocharged hat geschrieben:Es sind genau drei Termine und kein einziger Name bekannt. Von 20 Angaben gibt es also genau drei. Welchen Sinn hat dieser dumme Artikel?


absolut sinnlos...

Leute, dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert und dann als Info in anderen Artikeln als Link eingefügt.
Ist aber völlig normal. Jedes Jahr aufs neue. Man kann sich ihn z.B. als Lesezeichen abspeichern und hat so (aktuell) verfügbare Daten im Überblick.

Mittlerweile fehlt nicht mehr viel
Bild
Bild

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 23850
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Präsentationen, alle Bezeichnungen

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 10.01.2019, 13:57

EffEll hat geschrieben:(...)Mittlerweile fehlt nicht mehr viel

Was hätte dann dagegen gesprochen, den Artikel bspw. "jetzt" in der aktuellen Form zu veröffentlichen? Es ist immer noch genügend Zeit, bis F1-mässig überhaupt wieder etwas Wichtiges losgeht.
Die 1. Version war einfach lächerlich.

Alternativ hätte man es einfach dazuschreiben können: "Dieser Artikel wird laufend aktualisiert, sobald weitere Details bekannt werden". Dann wäre der "Aufschrei" vielleicht gar nicht entstanden.
Bild

Benutzeravatar
Pentar
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7556
Registriert: 01.02.2015, 20:58
Lieblingsfahrer: MSC|ALO|HAK|RIC
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Stuttgart

Re: Formel-1-Autos 2019: Alle Präsentationen, alle Bezeichnungen

Beitragvon Pentar » 10.01.2019, 19:36

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben: :chat:

Eben - das war auch mir nicht bekannt...


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 105.30, Racing-Fan1997 und 18 Gäste