• 16. Dezember 2018 · 14:00 Uhr

Umbaupläne für Monza: Highspeed pur, zehn Kilometer und eine Steilkurve?

Ein verwegener Plan soll Monza so attraktiv machen, dass Liberty Media nicht mehr anders kann als einen Nachlass bei der Promotergebühr zu gewähren

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-1-Rennstrecke in Monza könnte in naher Zukunft einschneidenden Umbaumaßnahmen unterzogen werden. Im Rahmen eines 100 Millionen Euro teuren Sanierungsprojekts, das bis zum 100-jährigen Jubiläum des Kurses 2022 abgeschlossen sein soll, stehen offenbar die Abschaffung von mindestens einer Schikane und die Neugestaltung der zweiten Lesmo-Kurve zur Debatte.

Strecke in Monza

Die Strecke in Monza könnte in Kürze radikal umgebaut werden Zoom Download

Der Chef des italienischen Motorsport-Verbandes ACI, Angelo Sticchi Damiani, verfolgt das Ziel, Monza wieder zu einem "Highspeed-Mekka", einzigartiger und damit attraktiver für die Formel 1 zu machen. Für seinen teuren Plan will er nun Fördergelder der Region und aus Rom akquirieren. "Irgendwie lassen sich die nötigen Mittel schon auftreiben", zitiert ihn die 'Gazzetto dello Sport'.

Mit dem Konzept könnte sich das chronisch klamme Monza seinen Platz im Formel-1-Kalender über 2019 hinaus sichern, wenn der aktuelle Promotervertrag ausläuft. Eine attraktivere Strecke würde Liberty Media vielleicht bewegen, eine geringere Renngebühr zu verlangen als derzeit.


Fotostrecke: Die legendären Steilkurven in Monza

Bei den Umbauplänen geht es wahrscheinlich um die zweite Schikane, die Variante della Roggia. Würde sie wegfallen, wäre der Abschnitt zwischen Curva Grande und erster Lesmo-Kurve eine Vollgas-Sektion. Mit einem Öffnen der zweiten Lesmo-Kurve (wie bis zu einem Umbau im Jahr 1994) würde in einem weiteren Teil des Kurses das Tempo deutlich erhöht. Noch verwegener: Sticchi Damiani denkt offenbar auch über eine neue Steilkurve und zehn Kilometer Streckenlänge nach.

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!
Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!

Wie Hamilton die WM-Führung behalten hat, warum Toto Wolff Russell mit...

Fotos & Fotostrecken

Imola: Fahrernoten der Redaktion
Imola: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Sonntag

Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola
Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Samstag

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Freitag
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Was saß in der Saison 2017 wieder verstärkt auf den Motorhauben der Formel-1-Boliden?

Top-Motorsport-News

"Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM
DTM - "Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM

Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start
WEC - Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start

Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt
Dakar - Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt

Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
MotoGP - Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
Formel 1 App

Folge Formel1.de