• 18. März 2018 · 16:03 Uhr

Lewis Hamilton nach der F1: Mount Everest und Umweltschutz

Für die Zeit nach der Formel 1 hat Weltmeister Lewis Hamilton noch große Pläne - Bergsteigen und die Rettung der Umwelt sind nur zwei davon

(Motorsport-Total.com) - Lewis Hamilton ist noch weit vom Formel-1-Ruhestand entfernt, hat aber bereits große Pläne für das Leben nach der Königsklasse. Der viermalige Weltmeister hat dabei nicht nur sein eigenes Wohl im Blick, wie er verrät. Vielmehr will der Brite etwas zurückgeben und sich auch karitativ engagieren.

Lewis Hamilton

Auch außerhalb des Cockpits kann sich Lewis Hamilton keine Ruhe gönnen Zoom Download

"Die Liste wird jedes Jahr länger", blickt er bereits voraus. "Ich will zum Beispiel den Mount Everest besteigen", äußert er einen persönlichen Traum. Aber auch die Umwelt hat er im Blick, wie er klar macht. "Letztes Jahr habe ich meine Ernährung auf vegan umgestellt. Vielleicht werde ich später für eine entsprechende Organisation tätig", spielt er mit dem Gedanken einer Karriere als Botschafter.

"Schon kleine Veränderungen können große Konsequenzen haben", sagt Hamilton besonders mit Blick auf Umweltverschmutzung. "Keine Plastikröhrchen bei Getränken zu benutzen macht für die Weltmeere einen großen Unterschied", mahnt er Nachhaltigkeit an.

Schon jetzt bereitet Hamilton deshalb diverse Projekte vor, wie er verrät. Um nach dem Karriereende weiter Beschäftigung zu finden, versucht der Brite jetzt bereits Stiftungen zu gründen. "Ich möchte einfach mit etwas weitermachen, das mich begeistert", unterstreicht er seine Herzensangelegenheiten.

Aber auch während seiner Karriere als Formel-1-Pilot hat Hamilton laut eigener Aussage genug Energie, um Nebenschauplätze zu beackern. "Ich liebe es, mit Designern zusammenzuarbeiten. In den nächsten Monaten gibt es ein paar spannende Projekte", will er noch nicht zu viel verraten. Den Arbeitsstress braucht er in jedem Fall, wie er versichert: "Ich bin einfach ein Workaholic. Ich liebe das!"

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein...

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Donnerstag
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Technik

Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Pre-Events

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda
Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Formel-1-Quiz

Auf welcher Strecke erzielte Olivier Panis am 19.05.1996 seinen ersten Formel-1-Sieg?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Warum Jenson Button Le Mans sausen lässt
WEC - Warum Jenson Button Le Mans sausen lässt

24h Nürburgring: Aston Martin kompensiert GT3-Aus mit SP8T und GT4
NR24 - 24h Nürburgring: Aston Martin kompensiert GT3-Aus mit SP8T und GT4

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Auto kaufen & verkaufen leicht gemacht: 10 Gründe für das neue Portal CARIO
Auto - Auto kaufen & verkaufen leicht gemacht: 10 Gründe für das neue Portal CARIO

Die aktuelle Umfrage

Videos

Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte

Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton
Niki Laudas Interview mit Lewis Hamilton

Chain Bear F1: Warum Barcelona langweilig ist
Chain Bear F1: Warum Barcelona langweilig ist

Folge Formel1.de

// //