• 17. März 2023 · 11:24 Uhr

Alfa Romeo: Guanyu Zhou hat keine Angst vor weiteren schlechten Starts

Die Starts waren bei Alfa Romeo in der Formel 1 2022 eine Schwäche, doch Guanyu Zhou ist überzeugt davon, dass Sauber das Problem in den Griff bekommen hat

(Motorsport-Total.com) - Guanyu Zhou ist überzeugt davon, dass Alfa Romeo beim Thema Starts im Vergleich zu 2022 große Fortschritte gemacht hat: "Ich denke, wir haben uns da gut verbessert." Und das, obwohl er beim ersten Rennstart der Formel-1-Saison 2023 in Bahrain gleich mal vom 13. auf den 19. Platz zurückgefallen ist.

Foto zur News: Alfa Romeo: Guanyu Zhou hat keine Angst vor weiteren schlechten Starts

Guanyu Zhou ist davon überzeugt, dass das Problem bei den Starts gelöst ist Zoom Download

Aber das war ein Ausrutscher "von meiner Seite", räumt Zhou ein: "Nach dem Losfahren war ich etwas zu ungeduldig, weil ich das Gefühl hatte, da muss doch noch mehr Grip sein. Das ist leichter zu beheben als die Probleme im Vorjahr. Da waren die Starts einfach zu inkonstant. Ich denke, wenn ich geduldig an die Sache herangehe, sollten die Starts sitzen."

Zhou hatte in Bahrain zwar eine passable Reaktionszeit, als die Lichter der Ampel erlöschten, hatte dann aber durchdrehende Räder, weil er zu früh zu aggressiv ans Gas ging. Dadurch brachte er die Power seines Ferrari-Antriebs nicht auf den Boden, sondern rutschte und musste erstmal vom Gas gehen, um die Kontrolle über die Bodenhaftung zurückzugewinnen.

"Bahrain lag an mir selbst. Ich wollte einfach zu viel", sucht der Chinese gar nicht erst nach Ausreden. "Im Vorjahr war es aber was im Hintergrund. Das System war nicht das beste, und so war es für die Fahrer schwierig, konstant zu starten, weil das richtige Fenster so eng war."

Der Start beim Grand Prix von Bahrain sei für ihn auch deshalb so "frustrierend" gewesen, "weil ich beim Test alle Übungsstarts gut hinbekommen hatte, und auch der eigentliche Start im Rennen war gut. Nur die ersten Meter danach nicht."

Aber: "Mein Vertrauen ist dieses Jahr viel höher. Ich hatte während der vergangenen Saison das Vertrauen in die Starts verloren, weil es so schwierig war, konstante Starts zu zeigen. Manchmal waren sie gut, manchmal aber nicht."

Das lag damals "mehr an der Kupplung als an irgendwas sonst", erinnert sich Zhou, und zwar konkret "am ersten Bisspunkt". Beim 2023er-Auto sei das Fenster für den optimalen Bisspunkt wesentlich breiter, was ein wichtiger Wunsch von ihm und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas war.

Aktuelles Top-Video
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Ein erster Teaserclip des neuen Formel-1-Films mit Brad Pitt, der im Sommer...

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Ungarn
Hungaroring
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Belgien
Spa-Francorchamps
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Niederlande
Zandvoort
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte
DTM - "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte

Foto zur News: Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"
WEC - Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"

Foto zur News: Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"
WRC - Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"

Foto zur News: "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
MotoGP - "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
Anzeige InsideEVs