• 15. September 2020 · 10:30 Uhr

TV-Quoten Mugello 2020: Interesse an Formel 1 nimmt ab

Sky und ORF verzeichnen beim Grand Prix der Toskana die schlechtesten Quoten der bisherigen Formel-1-Saison 2020 - Auch RTL muss Einbußen hinnehmen

(Motorsport-Total.com) - Das Interesse an der Formel 1 scheint unter der Dominanz von Mercedes und Lewis Hamilton zu leiden. Das merken die TV-Anstalten RTL, Sky und ORF auch an ihren Quoten. Der Grand Prix der Toskana fand weniger Zuspruch als noch zuletzt das Chaosrennen in Monza.

TV-Kamera

Die TV-Quoten sind in Deutschland und Österreich wieder deutlich zurückgegangen Zoom Download

Der Free-TV-Sender RTL verzeichnete am Sonntag im Schnitt 3,93 Millionen Zuschauer. In der Spitze sahen 4,40 Millionen die zwei Rotphasen in Mugello. Damit liegt der Jubiläums-Grand-Prix von Ferrari hinter jenem der Steiermark und Spanien nur auf dem drittletzten Platz im Quoten-Ranking 2020.

Der Markanteil ist im Gegensatz zu den absoluten Zahlen hingegen wieder ein wenig angestiegen - auf 28 Prozent in der Gesamtzielgruppe. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam der Privatsender auf einen Wert von 25,9 Prozent.

Sky konnte den Abwärtstrend ebenso wenig aufhalten. Mit 425.000 Zuschauern in der Gesamtzielgruppe war der Toskana-Grand-Prix der bislang schwächste in dieser Formel-1-Saison für den Bezahlsender. Der Marktanteil belief sich auf 3 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren 249.000 Zuschauer mit dabei, der Marktanteil in diesem Segment betrug 6,1 Prozent.


Letzte Nacht Mugello: Quo Vadis, Ferrari?

Ein Jubiläumsrennen zum Vergessen: Ausgerechnet beim Heimrennen in Mugello, dem 1.000. WM-Rennen des Teams in der Formel 1, erlebt Ferrari einen neuen Weitere Formel-1-Videos

Der österreichische öffentlich-rechtliche ORF kam am Sonntag um 15:10 Uhr auf eine Quote von 533.000 Zusehern. Damit hat auch in der Alpenrepublik das Interesse an der Königsklasse merklich abgenommen - eine Woche zuvor waren noch rund 130.000 Fans mehr vor dem Bildschirm dabei.

Damit liefert Mugello auch für den ORF einen neuen Saisontiefstwert. Der Marktanteil liegt hingegen konstant auf hohem Niveau, diesmal darf sich der Küniglberg über 40 Prozent in der Gesamtzielgruppe freuen.

Eine genaue Übersicht über alle Quoten der Formel-1-Saison 2020 finden Sie auf unserer Schwesterseite de.motorsport.com!

Fotos & Fotostrecken

Die Veränderungen im Formel-1-Kalender der vergangenen 20 Jahre
Die Veränderungen im Formel-1-Kalender der vergangenen 20 Jahre
Fairplay in der Formel 1
Fairplay in der Formel 1

Die Formel-1-Karriere des Max Verstappen
Die Formel-1-Karriere des Max Verstappen

Mugello: Fahrernoten der Redaktion
Mugello: Fahrernoten der Redaktion

In Bildern: Der Re-Start-Crash beim Formel-1-Rennen in Mugello
In Bildern: Der Re-Start-Crash beim Formel-1-Rennen in Mugello
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Formel-1-Quiz

Bei welchem Team begann Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere?

Top-Motorsport-News

Harte Worte von Legende Mattias Ekström: "Welt braucht die DTM nicht"
DTM - Harte Worte von Legende Mattias Ekström: "Welt braucht die DTM nicht"

Fotostrecke 24h Le Mans 2020: Übersicht aller Hyperpole-Teilnehmer
WEC - Fotostrecke 24h Le Mans 2020: Übersicht aller Hyperpole-Teilnehmer

WRC Rallye Estland 2020: Ott Tänak auf Kurs zum Heimsieg
WRC - WRC Rallye Estland 2020: Ott Tänak auf Kurs zum Heimsieg

Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
VLN - Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de

// //