• 05. August 2023 · 10:34 Uhr

Domenicali über elftes Formel-1-Team: "Werden Einigung finden"

Stefano Domenicali kündigt eine baldige Entscheidung bezüglich eines neuen Formel-1-Teams an - Liberty Media: Messlatte für möglichen Einsteiger "liegt sehr hoch"

(Motorsport-Total.com) - Genauso wie FIA-Präsident Mohammed bin Sulayem weiterhin ein Fan von der Idee ist, neue Teams in die Formel 1 zu lassen, so steht die Formel 1 diesem Projekt weiterhin mehr als skeptisch gegenüber.

Greg Maffei und Stefano Domenicali

Greg Maffei und Stefano Domenicali würden lieber bei zehn Teams bleiben Zoom Download

In einem exklusiven Interview mit Christian Nimmervoll, dem Chefredakteur von 'Motorsport-Total.com', in Belgien hatte Sulayem noch einmal betont, dass es die Pflicht der FIA sei, eine Ausschreibung für neue Teams zu eröffnen, die laut Concorde-Agreement noch Platz in der Königsklasse hätten, allerdings bekommt er von der Formel 1 diesbezüglich eine Menge Gegenwind.

Formel-1-Boss Stefano Domenicali hatte immer wieder unterstrichen, dass ein elftes Team einen "Mehrwert" mitbringen muss, und auch Greg Maffei, Geschäftsführer von Formel-1-Eigentümer Liberty Media tritt in einem Call mit Wall-Street-Analysten noch einmal auf die Bremse.

"Ich glaube, zwischen Stefanos und meiner Ansicht, dass wir zehn großartige Teams haben und sehr begeistert sind von dem, was sie leisten, besteht kaum ein Unterschied", sagt er.

"Es gab ein Verfahren, um weitere Teams hinzuzufügen, aber die Messlatte liegt sehr hoch. Und es ist unklar, welchen Wert ein elftes Team haben würde. Und unter den anderen Teams herrscht große Unsicherheit über ein elftes Team", so Maffei.

"Die FIA und wir haben produktive Diskussionen über all dies geführt. Sind wir uns über alles und jeden Moment einig? Nein, wir diskutieren darüber, und hoffentlich finden wir eine Lösung."

Stefano Domenicali deutet jedoch eine Einigung beider Seiten an und sagt, dass es im kommenden Monat endlich Klarheit über das Thema geben könnte: "Die FIA hat das Verfahren eingeleitet, wie es ihre Möglichkeit ist", sagt der Italiener. "Wir warten auf die endgültige Entscheidung."


Fotostrecke: Neue Formel-1-Teams seit der Saison 1990

"Aber wie immer in dieser Diskussion werden wir gemeinsam eine Einigung finden, weil, wie [Maffei] sagte, der Wert der Teams und der Wert des Geschäfts heute sehr, sehr hoch ist", so der Formel-1-Boss. "Diese Entscheidung, diese Information, wird sehr, sehr bald kommen, ich würde sagen, innerhalb des Monats September."

Gleichzeitig sagt er, dass die Gespräche über das neue Concorde-Agreement, das ab 2026 kommen wird, ebenfalls bereits laufen: "Ich würde sagen, dass die Gespräche wirklich vorankommen, denn die Dynamik des Sports ist wirklich groß", so Domenicali.

"Natürlich haben wir es nicht eilig. Aber ich würde sagen, dass alle Dinge auf ein positives Ende dieser Gespräche zusteuern, sowohl mit den Teams als auch mit der FIA."

Aktuelles Top-Video

Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

So detailliert habt ihr Formel-1-Tests noch nie unter die Lupe genommen: Alex...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Technik
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Pre-Events

Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
3. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Folge Formel1.de

Videos

Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

Marko über Horner: Brauchen schnelles Ergebnis!
Marko über Horner: Brauchen schnelles Ergebnis!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige motor1.com