• 30. Januar 2023 · 09:36 Uhr

"Wichtiger Meilenstein": Audi erwirbt Minderheitsbeteiligung an Sauber-Gruppe

Audi hat vor dem Formel-1-Einstieg 2026 schon jetzt eine Minderheitsbeteiligung an der Sauber-Gruppe erworben - Dieser Schritt war bereits 2022 angekündigt worden

(Motorsport-Total.com) - 2023 geht das Formel-1-Team aus Hinwil noch ein letztes Mal als Alfa Romeo an den Start, doch die Zukunft wirft bereits ihre Schatten voraus. Am Montag bestätigte die Sauber-Gruppe in einer Pressemitteilung, dass Audi eine Minderheitsbeteiligung erworben hat.

Audi-Showcar

Audi wird offiziell erst 2026 in die Formel 1 einsteigen Zoom Download

Überraschend kommt das nicht, denn bereits im vergangenen Oktober kündigte Audi an: "Audi hat Sauber als strategischen Partner für das [Formel-1-]Projekt ausgewählt und plant, einen Anteil an der Sauber Group zu übernehmen." Das ist nun planmäßig passiert.

"Die Sauber-Gruppe freut sich, mitteilen zu können, dass [...] Audi im Januar 2023 eine Minderheitsbeteiligung an der Sauber-Gruppe erworben hat. Das ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu Audis geplantem Formel-1-Einstieg, der für 2026 angedacht ist", heißt es von Sauber.

Weitere Informationen darüber hinaus gibt es in der kurzen Pressemitteilung nicht, die genauen Zahlen bleiben also zunächst offen. Ebenfalls unklar ist weiterhin, unter welchem Namen das Team ab 2024 an den Start gehen wird.


Ist Audi der große Sieger im Teamchef-Domino?

Video wird geladen…

Analyse mit Marc Surer: Warum Fred Vasseur für Ferrari ein Gewinn ist, aber trotzdem Sauber und Audi mit Andreas Seidl den besten Zug gemacht haben. Weitere Formel-1-Videos

Denn nach der Saison 2023 endet die aktuelle Partnerschaft mit Alfa Romeo, Audi selbst wird offiziell erst 2026 in die Formel 1 einsteigen. Bis dahin möchte der deutsche Hersteller noch kräftig aufrüsten.

Erst kürzlich hat Audi für sein Formel-1-Projekt einen rund 3.000 Quadratmeter großen Neubau in Neuburg angekündigt. Ziel ist es, dass bis Mitte des Jahres 2023 mehr als 300 Mitarbeiter am Projekt arbeiten.

"Mit der Gebäudeerweiterung und der Installation modernster Prüfstände geben wir unserem Entwicklungsteam die bestmöglichen Voraussetzungen, um in der Königsklasse des Motorsports erfolgreich zu sein", betont Oliver Hoffmann, Vorstand für Technische Entwicklung bei Audi.

In Neuburg soll künftig der Formel-1-Motor für das Projekt entstehen, das Chassis wird weiterhin in Hinwil gebaut.

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die 10 schrecklichsten Kurven des Formel-1-Kalenders
Die 10 schrecklichsten Kurven des Formel-1-Kalenders
Das Formel-1-Preisgeld von Red Bull, Ferrari, Mercedes & Co. im Jahr 2023
Das Formel-1-Preisgeld von Red Bull, Ferrari, Mercedes & Co. im Jahr 2023

Ausgerechnet: So viele Punkte hat Ferrari 2023 weggeschmissen
Ausgerechnet: So viele Punkte hat Ferrari 2023 weggeschmissen

Testfahrten in Abu Dhabi
Testfahrten in Abu Dhabi

Max Verstappen: 25 beeindruckende Zahlen zu seiner Formel-1-Saison 2023!
Max Verstappen: 25 beeindruckende Zahlen zu seiner Formel-1-Saison 2023!
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welchem Fahrer gelang es sowohl in der Motorrad- als auch Formel-1-Weltmeisterschaft Titel zu holen?

Top-Motorsport-News

"Grello" in der DTM: Warum Porsche zunächst Bedenken hatte
DTM - "Grello" in der DTM: Warum Porsche zunächst Bedenken hatte

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6

NASCAR in Chicago: Erstes Cup-Rennen auf einem Stadtkurs im Jahr 2023
NASCAR - NASCAR in Chicago: Erstes Cup-Rennen auf einem Stadtkurs im Jahr 2023
Formel 1 App

Folge Formel1.de