• 06. Juni 2022 · 11:25 Uhr

"Gutaussehende Fahrer": Warum die Formel 1 so populär geworden ist

Fernando Alonso hat seine ganz eigene Meinung, warum die Formel 1 in den vergangenen Jahren an Popularität zugenommen hat

(Motorsport-Total.com) - "Gutaussehende Fahrer", antwortet Fernando Alonso auf die Frage, warum die Formel 1 in den vergangenen Jahren so populär geworden ist. Der Sport verzeichnet aktuell große Zuschauerzuwächse in vielen Gebieten. Der einst so abgeschottete Sport zeigt sich fannah und hat in den vergangenen Jahren einiges getan, um das Interesse wieder anzufachen.

Foto zur News: "Gutaussehende Fahrer": Warum die Formel 1 so populär geworden ist

Fernando Alonso kennt den Grund für den Aufschwung der Formel 1 genau Zoom Download

Das scheint auch gelungen zu sein, wenn man die Events anschaut, die trotz teils horrender Preise wie in Miami ausverkauft sind. Doch liegt es wirklich an den "gutaussehenden Fahrern", wie Alonso sagt?

Die Meinung können wir nicht verifizieren, doch der Spanier hat noch eine "echte" Antwort auf die Frage parat: "Wir öffnen den Sport für mehr Leute, und es gibt mehr Zugang zum Paddock. Und wir fangen an, deutlich mehr Dinge außerhalb der Strecke zu machen", so der Alpine-Pilot.

"Außerdem leben wir jetzt mit den digitalen Plattformen in einer vollkommen anderen Welt. Viele Dinge waren vor zehn oder 15 Jahren noch undenkbar. All das hat den Sport etwas geöffnet. Vorher schien die Formel 1 ziemlich unerreichbar zu sein und sehr schwierig zu verstehen", sagt Alonso.


Perez: Im Red Bull von New York nach Miami!

Video wird geladen…

Die Formel 1 fährt erstmals im Miami und Red Bull feiert das mit einem ziemlich coolen Video! Weitere Formel-1-Videos

Vor allem die Netflix-Dokumentation "Drive to Survive" wird von vielen als Einstiegspunkt für viele Fans gesehen, die davor nicht viele Berührungspunkte mit der Formel 1 hatten. "Das war eine große Hilfe für die Formel 1, weil sie Leuten geholfen hat, den Sport auf einfacher Weise zu verstehen", nickt auch Ferrari-Pilot Charles Leclerc.

"Und es hat den Leuten im Hintergrund ein Gesicht gegeben, die jeden Tag arbeiten und das Auto schneller machen", sagt der Monegasse.

Das größere Interesse seitens der USA mit bald drei Rennen ist für die Fahrer ebenfalls ein Faktor. Überhaupt wurde der Sport in gewisser Weise amerikanisiert und zu einem echten Event gemacht. "Natürlich geht es immer noch um Rennsport, aber für mich fühlt sich jedes Wochenende so an, als wäre da noch etwas mehr", sagt Valtteri Bottas.


Fotostrecke: Neue Formel-1-Strecken seit 2000

"Die Atmosphäre ist eher wie ein Event als wie ein Rennen. Und es gibt noch andere Dinge wie Konzerte oder einen DJ, der vor dem Rennen auflegt", so der Finne. "Ich habe im vergangenen Jahr mehr Energie gespürt als in meiner ganzen Karriere. Von daher haben sie großartige Arbeit geleistet", so der Alfa-Romeo-Pilot.

Vielleicht liegt es aber auch wirklich an gutaussehenden Fahrern. Das könnten sie ja als Antwortmöglichkeit in die nächste Umfrage mit einbauen. Dann wissen wir mehr.

Aktuelles Top-Video
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?

McLaren hat das schnellste Auto in der Formel 1 und holt nach dem Doppelsieg...

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!

Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
formel-1-countdown
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Belgien
Spa-Francorchamps
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Niederlande
Zandvoort
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Italien
Monza
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Formel1.de auf YouTube