• 14. Oktober 2021 · 15:59 Uhr

Mehr Wintertests 2022: Insgesamt acht Tage in Barcelona und Bahrain?

Die Formel-1-Wintertests 2022 werden die längsten seit drei Jahren werden - Die aktuellen Pläne sehen fünf Tage in Barcelona und drei Tage in Bahrain vor

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-1-Teams werden im Winter vor der Saison 2022 wieder deutlich mehr Testzeit bekommen. Bislang wurde von sechs Testtagen ausgegangen, laut 'RaceFans' sind nun sogar insgesamt acht geplant. Fünf davon (21. bis 25. Februar) sollen in Barcelona stattfinden, die anderen drei (10. bis 12. März) in Bahrain.

Carlos Sainz (Ferrari) bei den Formel-1-Testfahrten 2021 in Bahrain

2022 soll es mehr als doppelt so viele Testtage im Winter geben Zoom Download

Damit wären die Wintertests fast dreimal so lang wie im vergangenen Winter, als die Teams lediglich drei Tage in Bahrain bekamen. Hintergrund sind die komplett neuen Autos im kommenden Jahr. 2021 werden lediglich modifizierte Vorjahresautos eingesetzt, weshalb weniger Testzeit vor dem Saisonstart benötigt wurde.

Für die Formel 1 wären es die längsten Wintertests seit 2019, als man ebenfalls insgesamt acht Tage vor Saisonbeginn zur Verfügung hatte. 2020 waren es nur noch sechs Tage, bevor diese Anzahl 2021 noch einmal halbiert wurde. Die Umsetzung dieses Plans erfordert allerdings eine Anpassung des Reglements.


Wie individuell sehen die F1-Autos 2022 aus?

Video wird geladen…

Wie individuell sehen die F1-Autos 2022 aus?

Sehen alle Rennwagen der Formel 1 2022 so aus wie die in Silverstone präsentierte Designstudie? Unser Video gibt die Antwort! Weitere Formel-1-Videos

Denn im aktuellen Sportlichen Reglement für 2022 ist in Artikel 8.5 festgeschrieben, dass es maximal drei Testtage am Stück geben darf. Das würden die fünf Tage in Barcelona übersteigen. Zudem darf zehn Tage vor dem ersten Saisonrennen nicht mehr getestet werden, was mit dem geplanten Auftakt in Bahrain (20. März) kollidiert.

In beiden Fällen ist jedoch davon auszugehen, dass der Motorsportweltrat die entsprechenden Änderungen am Freitag absegnen wird.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Die Williams-Story
Die Williams-Story

"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein
"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein

Katar: Die Fahrernoten der Redaktion
Katar: Die Fahrernoten der Redaktion

F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Der 20. Weltmeister der Formel-1-Geschichte war ...

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Formel 1 App

Folge Formel1.de