GP Ungarn

F1-Talk am Sonntag im Video: Vettel in Ungarn nach Podium im Pech

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Massencrash in Kurve 1: Valtteri Bottas schießt Lando Norris und die Red-Bull-Fahrer ab! +++ Sensationsieg durch Ocon! +++

14:34 Uhr

F1-Talk im Video: Das war der verrückte Rennsonntag!

Aufgepasst! Die Geschehnisse des heutigen Tages haben meine Kollegen Christian Nimmervoll und Kevin Scheuren heute Abend ab 19:30 Uhr wieder LIVE auf unserem YouTube-Kanal von Formel1.de besprochen! Und die beiden hatten sehr viel Gesprächsstoff nach diesem verrückten Grand Prix von Ungarn!

Die Themen am Sonntag:
- Kontroverse um Mick Schumacher
- Verstappen: Trotz Crash keine neue Eskalation
- Russell weint über erste Punkte
- Alonso: Der rennentscheidende Mann
- Sainz: Unzufrieden mit P4
- Hamilton: So hätte er gewinnen können!
- Vettel im Pech: Disqualifikation droht!
- Ocon: Wichtige Sternstunde für die Karriere

Du kannst den Livestream on demand jederzeit auf unserem Portal oder auf YouTube nachschauen!

- Jetzt YouTube-Kanal abonnieren & Glocke aktivieren!


Vettel disqualifiziert, Ocon Sieger in Ungarn!

Video wird geladen…

Vettel disqualifiziert, Ocon Sieger in Ungarn!

Ocon gewinnt, Vettel verliert seinen zweiten Platz: Der Grand Prix von Ungarn war das bisher verrückteste Rennen der Formel-1-Saison 2021! Weitere Formel-1-Videos

22:56 Uhr

Over and out!

Bevor die Sonne bald schon wieder aufgeht, wollen wir den Formel-1-Liveticker jetzt aber wirklich schließen. Maria Reyer bedankt sich für das große Interesse. Was für ein verrückter Rennsonntag ...

Wer heute Nacht wohl gut, und wer besonders schlecht schlafen wird? Das können wir morgen in den Kolumnen meiner Kollegen Stefan Ehlen und Christian Nimmervoll nachlesen. Ich bin schon gespannt ;-)

Gute Nacht!


Fotos: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021



22:45 Uhr

Vettel-DSQ: Aston Martin will in Berufung gehen

Die Sache scheint für das Team aber noch nicht abschließend geklärt zu sein. Denn wie mein Kollege Adam Cooper vor Ort von Teamchef Otmar Szafnauer in Erfahrung bringen konnte, wird Aston Martin gegen die Entscheidung in Berufung gehen.

"Ich kann bestätigen, dass wir die Absicht haben zu berufen", meint Otmar Szafnauer im exklusiven Gespräch. "Sobald wir mehr erfahren, werden wir Berufung einlegen, wenn wir einen Grund haben, und wenn nicht, werden wir die Sache fallen lassen. Aber wir haben 96 Stunden Zeit."

"Nach all unseren Berechnungen sollten nach der Entnahme der 300-Milliliter-Probe noch 1,44 Liter Kraftstoff im Auto sein." Die Mannschaft geht weiterhin davon aus, dass nur ein Problem an der Pumpe dafür gesorgt hat, dass nicht mehr Sprit aus dem Tank gesaugt werden konnte. Der Bolide von Vettel wird jedenfalls unter Verschluss bleiben in der FIA-Garage über Nacht.

Dann könnten am Montag noch weitere Versuche unternommen werden. Mit der Berufung spielt das Team jedenfalls auf Zeit.


22:34 Uhr

Vettel-DSQ: Erste Reaktion von Aston Martin

Aston Martin hat in einer ersten Reaktion ein kurzes Statement zur Disqualifikation von Sebastian Vettel abgegeben. Das Team bedauert den Verlust von 18 WM-Punkten. "Aber das schmälert nicht die ansonsten fehlerfreie Fahrt von Sebastian. Heute haben wir gezeigt, dass unser Auto eine starke Rennpace hat."


22:32 Uhr

22:31 Uhr

Vettel-DSQ: Hamilton & Sainz auf dem Podium

Wie wirkt sich die Disqualifikation von Sebastian Vettel auf das Rennergebnis aus? Lewis Hamilton und Carlos Sainz sind die großen Profiteure. Der Brite erbt Platz zwei und baut seinen WM-Vorsprung gegenüber Max Verstappen damit um weitere zwei Punkte auf insgesamt acht Zähler aus.

Carlos Sainz darf sich über sein zweites Podium mit Ferrari freuen. Dahinter rücken Fernando Alonso auf P4, Pierre Gasly auf P5, Yuki Tsunoda auf P6, Nicholas Latif auf P7, George Russel auf P8, Max Verstappen auf P9 und Kimi Räikönen auf P10 auf.

- Ergebnis (Update)


22:06 Uhr

Breaking: Vettel wird disqualifiziert!

Jetzt ist es offiziell: Sebastian Vettel verliert Platz zwei in Ungarn. Er wird disqualifiziert.

Die Kommissare haben einen Bruch von Artikel 6.6.2 des Technischen Reglements festgestellt. Daher wird Vettel vom Rennen disqualifiziert, nach Artikel 12.4.1. des Internationalen Sportgesetzbuchs.

Das Urteil im Wortlaut: "Nach dem Rennen war es nicht möglich, eine Benzinprobe von einem Liter aus Auto #5 zu nehmen. Dem Team wurden daraufhin mehrere Möglichkeiten angeboten, die geforderte Menge an Sprit aus dem Tank zu entfernen, allerdings war es nur möglich, 0,3 Liter herauszupumpen."

Und weiter: "In einer Anhörung in Anwesenheit des Technischen Delegierten der FIA und des Technischen Direktors der FIA hat der Teamchef von Aston Martin klargestellt, dass noch 1,44 Liter Sprit im Tank sein müssen, aber sie waren nicht in der Lage, diese zu extrahieren."


22:05 Uhr

Causa Vettel: Das sagt der Aston-Martin-Teamchef

Mein Kollege Adam Cooper hatte soeben die Gelegenheit, mit Aston-Martin-Teamchef kurz zu sprechen. Er bestätigt uns gegenüber, dass der Sprit noch im Tank sein muss. Jetzt gehe es um die Frage, wie man die Flüssigkeit rausbekommt.

Und natürlich gibt es entsprechende Regeln, was erlaubt ist und was nicht. Szafnauer ist deshalb in ständigem Kontakt mit der Fabrik und den FIA-Kommissaren, zu denen er nun noch einmal gegangen ist.

Es bleibt also weiterhin spannend.


22:01 Uhr

Causa Vettel: So sieht ein moderner F1-Tank aus

Technikexperte Craig Scarborough hat auf Twitter soeben diese Fotos und Zeichnungen veröffentlicht, damit wir besser verstehen können, wie ein moderner Formel-1-Tank aussieht.

Er erklärt, dass die FIA mit einem eigenen Anschluss an der Klappe nach oben hin eine Probe aus dem Sammler im Tank entnimmt. Da ein Tank heutzutage allerdings recht verwinkelt ist, könnte es natürlich passieren, dass Reste des Sprits eingeschlossen sind.

Das könnte eine Erklärung dafür sein, warum Aston Martin recht entspannt zu sein scheint.

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Adventskalender #2: Zwei Fahrer, geteilter Sieg!
Adventskalender #2: Zwei Fahrer, geteilter Sieg!

Sieger ist, wer als Erster über die Ziellinie fährt. Aber nicht jeder Sieger...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Technik
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Pre-Events

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974

Die Williams-Story
Die Williams-Story
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Mit was sind Formel-1-Reifen gefüllt?

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de