• 26. März 2021 · 10:47 Uhr

Alpine: Neuer Motor "definitiv ein Schritt nach vorne"

Die beiden Alpine-Piloten Fernando Alonso und Esteban Ocon loben die neue Power-Unit von Renault und sehen in ihr eine gute Verbesserung

(Motorsport-Total.com) - Alpine steht in der neuen Formel-1-Saison allein auf weiter Flur. Denn weil Kundenteam McLaren zu Mercedes abgewandert ist, ist der französische Rennstall nun der einzige, der auf Power-Units von Renault setzt. Einen Vergleich mit einem anderen Team hat man nicht mehr, dennoch glauben die Piloten an einen starken Motor.

Fernando Alonso

Bei Alpine ist man mit der neuen Power-Unit zufrieden Zoom Download

"Ich kann sagen, dass wir bei Alpine glücklich mit der Power-Unit sind, die wir in diesem Jahr haben", sagt Fernando Alonso. "Er ist eine Evolution aus dem Vorjahr und hat sich bei den Testfahrten sehr stark angefühlt."

Vor allem aber stimmt die Zuverlässigkeit, was Alonso aus seinen McLaren-Tagen mit Honda noch anders kennt. "Wir hatten null Probleme und konnten viele Runden fahren", resümiert der Spanier zufrieden. "Es ist schwierig, irgendwelche Probleme an einem Motor zu sehen. Alle haben da beeindruckende Arbeit geleistet."

Auch Teamkollege Esteban Ocon spricht "definitiv" von einem "Schritt nach vorne" und will bei den Testfahrten Verbesserungen erkannt haben. Der Franzose lehnt sich sogar weit aus dem Fenster: "Das ist die beste Power-Unit, mit der ich bislang in meiner Karriere gefahren bin", sagt er, fügt aber an: "Es ist schwierig, sie mit den anderen zu vergleichen."

Eine erste Belastungsprobe gibt es an diesem Wochenende, wenn in Bahrain (ANZEIGE: Hol dir die komplette Formel 1 und den besten Live-Sport mit Sky Q oder streame flexibel mit Sky Ticket. Ganz ohne Receiver.) der Saisonauftakt der Formel 1 2021 stattfindet.

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Le Castellet: Fahrernoten der Redaktion
Le Castellet: Fahrernoten der Redaktion
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Samstag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Freitag

F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
F1: Grand Prix von Frankreich (Le Castellet) 2021
Technik
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Bei wie vielen Grands Prix ging Stefan Bellof an den Start?

Top-Motorsport-News

DTM-Qualifying Monza 2: Kelvin van der Linde sorgt für Audi-Pole, AMG zurück
DTM - DTM-Qualifying Monza 2: Kelvin van der Linde sorgt für Audi-Pole, AMG zurück

WEC-Bosse: Kalender mit acht Rennen im Jahr 2022 noch nicht möglich!
WEC - WEC-Bosse: Kalender mit acht Rennen im Jahr 2022 noch nicht möglich!

Wegen COVID-19: Extreme E sagt geplante Rennen in Südamerika ab
XE - Wegen COVID-19: Extreme E sagt geplante Rennen in Südamerika ab

Suzuki ohne Podestchance: Joan Mir wartet auf neue Entwicklungen
MotoGP - Suzuki ohne Podestchance: Joan Mir wartet auf neue Entwicklungen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de