• 31. Januar 2021 · 14:02 Uhr

Max Verstappen: Pierre Gasly war bei Red Bull zu ungeduldig

Bei Red Bull kam Pierre Gasly von Anfang an nicht zurecht - Ex-Teamkollege Max Verstappen erklärt, warum der Franzose seiner Meinung nach gescheitert ist

(Motorsport-Total.com) - Pierre Gaslys Karriere im Red-Bull-Team war deutlich kürzer, als er sich das erhofft hatte. Der Franzose stieg zur Formel-1-Saison 2019 vom Schwesterteam Toro Rosso ins A-Team der Bullen auf, wurde aber nach nur zwölf Rennen schon wieder dorthin zurückgeschickt und durch Alexander Albon ersetzt.

Pierre Gasly, Max Verstappen

An der Seite von Max Verstappen funktionierte für Pierre Gasly kaum etwas Zoom Download

Bei Toro Rosso respektive AlphaTauri fand er anschließend wieder zu alter Stärke zurück, holte in Brasilien einen zweiten Platz und 2020 in Monza sogar den ersten Sieg seiner Karriere und den ersten Sieg des Teams seit 2008. Das teaminterne Duell gegen Daniil Kwjat gewann er 2020 deutlich mit 75:32 WM-Punkten.

Warum also scheiterte Gasly bei Red Bull, wo er in seiner Zeit keinen einzigen Podestplatz holte? Ex-Teamkollege Max Verstappen erklärt, dass Gasly zu schnell zu viel gewollt habe. Er sei zu ungeduldig gewesen, "anstatt sich erst einmal die Zeit zu nehmen, alles zu lernen", erinnert sich der Niederländer bei 'Ziggo'.


Fotostrecke: Zehn Formel-1-Rekorde, die 2020 gebrochen wurden

"Diese Taktik hat einfach nicht funktioniert. Deswegen gingen viele Sachen schief, und der Druck auf ihn war auch sehr groß", erklärt Verstappen und ergänzt: "Dass er während der Wintertests gecrasht ist, hat die Sache nicht leichter gemacht." Gaslys Saisonstart verlief mit einem elften und einem achten Platz danach sehr enttäuschend.

Richtig erholen konnte er sich anschließend bis zu seiner Rückversetzung zu Toro Rosso nie mehr. Umso mehr freut sich Verstappen für seinen ehemaligen Teamkollegen, dass dieser sich inzwischen rehabilitiert hat. "Das war toll für ihn. Vielleicht können andere etwas davon lernen, wie er sich erholt hat", so Verstappen.

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!
Letzte Nacht Imola: So viel Dusel hatte Hamilton!

Wie Hamilton die WM-Führung behalten hat, warum Toto Wolff Russell mit...

Fotos & Fotostrecken

Imola: Fahrernoten der Redaktion
Imola: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Sonntag

Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola
Formel-1-Technik: Unterböden aus der Vogelperspektive in Imola

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Samstag

Grand Prix der Emilia-Romagna
Grand Prix der Emilia-Romagna
Freitag
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Nach welchem Grand Prix stand Mercedes als Konstrukteursweltmeister 2016 fest?

Top-Motorsport-News

"Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM
DTM - "Sound ist mega": Mercedes-AMG will offene Abgasanlage in der DTM

Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start
WEC - Glickenhaus beim WEC-Saisonstart in Spa-Francorchamps nicht am Start

Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt
Dakar - Deshalb hat Audi die Dakar gewählt und der Formel E den Rücken gekehrt

Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
MotoGP - Diskussion über gestrichene Runden: Bagnaia und Vinales reagieren verärgert
Formel 1 App

Folge Formel1.de