• 25. Mai 2020 · 19:37 Uhr

Massa kennt Schumacher-Zustand: "Bete, dass er wieder an die Strecke kommt!"

Felipe Massa weiß, dass die Situation um Michael Schumacher weiterhin nicht einfach ist: Er betet jeden Tag, dass es seinem Ex-Teamkollegen besser geht

(Motorsport-Total.com) - Wie es Michael Schumacher geht, weiß auch sechseinhalb Jahre nach seinem schweren Skiunfall kaum jemand. Einer der wenigen, die um den Zustand des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters wissen, ist Felipe Massa, der als ehemaliger Teamkollege bei Ferrari ein guter Freund der Familie ist.

Felipe Massa, Michael Schumacher

Felipe Massa hofft weiterhin auf eine Rückkehr von Michael Schumacher Zoom Download

"Ich weiß, wie es ihm geht", sagt der Brasilianer gegenüber 'Fox Sports'. Sein Wissen mit der Welt teilen will er aber nicht: "Seine Situation ist nicht einfach. Er ist in einer schwierigen Phase, aber wir müssen seine Familie respektieren. Sie möchte keine Informationen verbreiten, also wer bin ich, das zu tun?"

Massa verrät nur so viel: "Ich träume und bete jeden Tag, dass es ihm besser geht und dass er wieder an der Strecke auftauchen kann - besonders da sein Sohn jetzt fährt. Ich bete, dass es eines Tages passieren wird."


Fotostrecke: Fotostrecke: Der letzte Sieg von Michael Schumacher

Felipe Massa gehört zu den wenigen Menschen, die Schumacher nach seinem Unfall in seiner Schweizer Heimat besuchen durften. Der Brasilianer war 2006 Teamkollege des Deutschen bei Ferrari und pflegte immer einen guten Draht zu ihm. "Mein Verhältnis zu ihm war immer sehr eng", sagt er.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
Pre-Events
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992

Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte

Die Karriere von Stefan Bellof
Die Karriere von Stefan Bellof

Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welche französische Marke war für einen einzigen Grand Prix mit einem Werksteam in der Formel 1?

Top-Motorsport-News

Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage
DTM - Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage

Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen
WEC - Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen

WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert
WRC - WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de