Virtueller GP von Brasilien

Formel-1-Liveticker: Episches Duell beim virtuellen GP von Brasilien!

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Alex Albon gewinnt virtuellen GP Brasilien nach Mega-Duell mit Charles Leclerc +++ Aufregung um Ovaldebüt von Norris +++

10:28 Uhr

Guten Morgen

Ich musste gerade feststellen, dass ich mir heute Morgen ein orangefarbenes T-Shirt angezogen habe. Warum ich dir das sage? Heute wäre natürlich der Große Preis der Niederlande in Zandvoort über die Bühne gegangen und Tausende Fans hätten in Orange auf den Tribünen gesessen und euer TV-Bild so eingefärbt.

Doch darauf müssen wir vorerst weiter verzichten. Frühestens im Juli wird die Formel 1 ihren Betrieb wieder aufnehmen. Bis dahin versorgen wir dich im Ticker trotzdem mit den neuesten Informationen. In Orange am Ticker sitzt heute Norman Fischer, der auch am Sonntag nicht ruht, um dich durch den Tag zu begleiten.

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Schau in das Kontaktformular oder nutz auf Twitter den Hashtag #FragMST.


10:34 Uhr

Vettel: Keine Top 10 bei Sim-Racing-Debüt

Nicht nur der #NotTheGP fand gerstern statt, auch auf anderen Plattformen wurde gefahren. Und da hat etwa Sebastian Vettel sein Sim-Racing-Debüt gegeben - obwohl er eigentlich kein Freund davon war. Anscheinend juckte es aber auch ihm in den Fingern und er nahm an der Legends-Trophy der All-Star-Serie teil.

Bei den Rennen in Sepang musste Vettel jedoch erst dazulernen. Im ersten Lauf wurde der Deutsche 15, im zweiten Zwölfter. Eine Top-10-Platzierung war beim Debüt also noch nicht drin. Die Siege gingen an Ex-Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya und Adrian Fernandez.


10:48 Uhr

Kontroverse um Lando Norris: "Was für ein Loser!"

Kontrovers ging es im anderen virtuellen Event der IndyCar-Serie zu, an der auch Lando Norris teilnahm. Der Brite lag bei dem Ovalrennen in Führung, als er von IndyCar-Pilot Simon Pagenaud aus dem Rennen genommen wurde. Pagenaud war nach einem Unfall chancenlos und sagte in seinem Stream, dass er jetzt Norris aus dem Rennen nehmen werde.

Kurz darauf fuhr er in einer Kurve langsam und es kam zum Crash mit dem McLaren-Piloten. Pagenaud wurde von der Community daraufhin angefeindet, und auch Norris war über dessen Verhalten schockiert.

Denn der Brite schaute sich die Aufnahmen von Pagenaud noch einmal an. Als der sich kurz nach dem Unfall entschuldigte, er wollte nur in die Box fahren, sagte Norris: "So ein Lügner." Später legte er nach: "Das ist unglaublich. Was für ein Loser."

Bei einem Anruf zwischen den beiden habe sich Pagenaud entschuldigt und gemeint, er wollte nicht, dass Norris als IndyCar-Rookie gewinnt. Er habe ihn aber nur aufhalten, nicht aus dem Rennen nehmen wollen.


11:11 Uhr

11:20 Uhr

Weitere Kontroverse

Der Unfall mit Lando Norris war nicht der einzige kritische Moment in dem Rennen. Ein anderer betraf den ehemaligen Formel-2-Piloten Santonio Ferrucci, der nach einigen Skandalen aus dem Formel-1-Unterhaus geflogen war.

Ferrucci leistete sich den nächsten Aussetzer, als er auf der Zielgeraden absichtlich seinen Konkurrenten Oliver Askew rammte und einen großen Unfall herbeiführte. Es war ein verzweifelter Versuch, noch zu gewinnen, doch am Ende gewann keiner von beiden.

Auch der Amerikaner, der zugab, es mit Absicht getan zu haben, musste sich ebenfalls harscher Kritik aussetzen.

Man darf nicht vergessen: Scott Speed wurde vor einigen Jahren aus iRacing verbannt, weil er absichtlich Unfälle herbeigeführt haben soll ...


11:31 Uhr

Quizfrage #1

Zeit für ein bisschen Quizzen! Und weil heute der Formel-1-GP in Zandvoort stattfinden sollte, bleiben wir mal thematisch im Dünenkurs. Und heute wird es etwas schwieriger als gestern.

Wer siegte 1963 bis 1965 dreimal in Folge beim Grand Prix der Niederlande in Zandvoort?
a) Jim Clark
b) Graham Hill
c) Jackie Stewart
d) Jack Brabham

Die Auflösung folgt in Kürze hier an dieser Stelle.


12:05 Uhr

Heute Abend: Virtueller Formel-1-Grand-Prix

Als Ersatz für den ausgefallenen Grand Prix in Zandvoort findet heute Abend wie üblich der virtuelle Formel-1-Grand-Prix statt. Da Zandvoort aber im Spiel F1 2019 noch nicht enthalten ist, wird ersatzweise in Interlagos gefahren.

Mit dabei ist neben den üblichen Verdächtigen auch David Schumacher, der Sohn von Ralf Schumacher. Wir sind gespannt, wie sich der Formel-3-Youngster schlägt. Sei auch du dabei, wenn ab 19 Uhr unser Chefredakteur - ja, er ist einfach immer da - hier im Ticker die Übertragung begleitet.

Die große Vorschau auf den Event kannst du hier lesen.


12:25 Uhr

Auflösung Frage #1

Das war diesmal zugegeben ein bisschen schwieriger. Die richtige Antwort war Antwort a) Jim Clark. Der Brite ist mit vier Siegen Rekordgewinner in Zandvoort und gewann nach den drei Siegen 1963/64/65 auch 1967 noch einmal.

Jackie Stewart gewann dreimal (1968, 1969 und 1973), Jack Brabham zweimal (1960 und 1966). Graham Hill 1962 einmal.

War das für dich ein Klacks? Dann beweise dich doch in unserem Formel-1-Quiz, das dein Wissen gehörig auf die Probe stellt.

Fotos & Fotostrecken

Alpine zeigt erste Lackierung für die Formel 1 2021
Alpine zeigt erste Lackierung für die Formel 1 2021
Top 25: Die kuriosesten Ausfälle in der Formel-1-Geschichte
Top 25: Die kuriosesten Ausfälle in der Formel-1-Geschichte

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Melbourne und Co.: Auf diesen Strecken fand der Formel-1-Saisonauftakt statt
Melbourne und Co.: Auf diesen Strecken fand der Formel-1-Saisonauftakt statt

Formel 1: Das ist in der Saison 2021 alles neu!
Formel 1: Das ist in der Saison 2021 alles neu!
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE
Tickets

Formel-1-Quiz

Welche französische Marke war für einen einzigen Grand Prix mit einem Werksteam in der Formel 1?

Top-Motorsport-News

Habsburg und Kubica bei Daytona-Klassiker LMP2-Teamkollegen
DTM - Habsburg und Kubica bei Daytona-Klassiker LMP2-Teamkollegen

Top 10 beste LMP1-Rennen - P1: 24h Le Mans 2008
WEC - Top 10 beste LMP1-Rennen - P1: 24h Le Mans 2008

Fotostrecke: Alle VLN-/NLS-Meister 2020 (2/3)
VLN - Fotostrecke: Alle VLN-/NLS-Meister 2020 (2/3)

"Nicht so gutes" Feedback nach Test des Next-Gen-Autos auf Charlotte-Oval
NASCAR - "Nicht so gutes" Feedback nach Test des Next-Gen-Autos auf Charlotte-Oval
Formel 1 App

Folge Formel1.de