Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: So zufrieden ist Räikkönen im Karriere-Herbst

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ "Ich bereue nichts" +++ Fast übersehen: Vettel am Limit +++ Rosberg erklärt Mercedes' Erfolgsrezept +++

17:47 Uhr

Hülkenbergs Blitzstart

Für spektakuläre Aufholjagden missbrauchen wir oft den Ausdruck "durchs Feld pflügen". Aber wie soll man Hülkenbergs Performance hier denn auch anders beschreiben?!


17:06 Uhr

Albon mit schlechtem Gewissen?

"War dir klar, dass ich in der Runde an die Box wollte", spricht McLaren-Rookie Lando Norris nach dem Rennen seinen Red-Bull-Kumpel auf dessen optimistisches Manöver im Rennen an. "Echt jetzt? So früh", antwortet Albon und hat diesen gewissen "Ertappt"-Ausdruck im Gesicht ...


16:33 Uhr

Der Mann des Jahres

Auch für die deutsche GQ hat sich Weltmeister Lewis Hamilton sicherlich nicht nur durch seine anhaltend herausragende Sportliche Leistung ausgezeichnet. Mit seinen Tommy-Hilfiger-Kollektionen hat er sich mittlerweile immerhin auch in der Mode-Branche einen Namen gemacht. Und für die Auszeichnung will er sogar extra in unsere schöne Hauptstadt kommen!


15:49 Uhr

Hamilton kotzt sich aus

Der Weltmeister überrascht heute wieder mit einem ausdrucksstarken Statement, dass er über seine Instagram-Story teilt.

"Ehrlich gesagt fühle ich mich danach, alles aufzugeben. Komplett runterzufahren. Warum sollte ich mir Gedanken machen, wenn die Welt so ein Chaos ist und es den Leuten egal ist. Ich werde mir einen Moment Abstand nehmen, um meine Gedanken zu sammeln. Danke an diejenigen, die sich noch um diese Welt scheren."

Wir glauben nicht, dass er hier tatsächlich von einem Rücktritt aus der Formel 1 spricht. Vielmehr ist der Brite auch für seine sensiblen Reaktionen auf allgemeine Missstände in der Welt bekannt. Was genau ihm zu diesen Aussagen gebracht hat, hat er noch nicht aufgeklärt.


15:28 Uhr

Räikkönen würde nicht noch einmal anfangen wollen

Kimi Räikkönen lässt seine Karriere gerade beim Mittelfeldteam Alfa Romeo ausklingen - wobei natürlich noch nicht feststeht, wie lange ihn die Formel 1 noch reizt. Vertrag hat er jedenfalls bis Ende kommenden Jahres. Im Interview mit 'Sky Sports F1' verrät er nun, dass er in seiner bisher 17-jährigen Königsklassen-Karriere nichts bereue. Die jungen Rookies von heute beneide er jedenfalls nicht.

"Ich würde das nicht nochmal alles durchmachen wollen", erklärt er. "Ich bin froh, dass ich näher am Ende [meiner Karriere] als am Anfang bin." Der Finne feiert übermorgen seinen 40. Geburtstag. "Im Gedanken bin ich noch jung. Und das ist ja das einzige, was zählt", lächelt er.


14:58 Uhr

Schwacher Trost?

Aus der Überraschung-Pole ist wieder einmal kein Sieg geworden. Ferrari hält sich mit Vettels acht Podien in dieser Saison bei Laune. Motto: "Wir bleiben dran"


14:31 Uhr

Vettel am Limit

Mit seinem Fehlstart kam der Ferrari-Pilot ja laut offiziellem Statement der Sportkommissare davon. Das war aber nicht die einzige grenzwertige Szene, die Vettel am Sonntag hinlegte. Bei der Boxeneinfahrt muss er auch Glück gehabt haben, nicht in die Radarfalle geraten zu sein. Und was war da eigentlich im Cool-Down-Room vor dem Podium los ... :D


14:29 Uhr

Aktuelles Top-Video

Letzte Nacht: Wechselt Hamilton zu Red Bull?
Letzte Nacht: Wechselt Hamilton zu Red Bull?

Wenn Red Bull Weltmeister werden will, muss Dietrich Mateschitz in die Tasche...

Fotos & Fotostrecken

92. Sieg: So verneigt sich die Formel 1 vor Lewis Hamilton
92. Sieg: So verneigt sich die Formel 1 vor Lewis Hamilton
Portimao: Fahrernoten der Redaktion
Portimao: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Sonntag

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Samstag

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Freitag
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE
Tickets

Formel-1-Quiz

Wie hieß das Team, für das Roland Ratzenberger 1994 an den Start ging?

Top-Motorsport-News

Kosten, Fristen, Markenvielfalt: So läuft die Einschreibung für DTM 2021
DTM - Kosten, Fristen, Markenvielfalt: So läuft die Einschreibung für DTM 2021

WRC Rallye Italien 2020: Dani Sordo zittert sich zum Sieg
WRC - WRC Rallye Italien 2020: Dani Sordo zittert sich zum Sieg

Fortsetzung der MotoGP-Saison 2020 gefährdet? Dorna-CEO gibt Update
MotoGP - Fortsetzung der MotoGP-Saison 2020 gefährdet? Dorna-CEO gibt Update

Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
VLN - Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
Formel 1 App

Folge Formel1.de

// //