• 12. Juni 2019 · 12:00 Uhr

Cyril Abiteboul fordert: Formel-1-Autos müssen wieder leichter werden

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul setzt sich dafür ein, die Formel-1-Boliden wieder leichter zu machen - Das Gewicht ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen

(Motorsport-Total.com) - 743 Kilogramm muss ein Formel-1-Auto (samt Fahrer) in der Saison 2019 mindestens wiegen. Die Boliden in der Königsklasse sind damit aktuell so schwer wie nie zuvor. Zum Vergleich: Anfang des Jahrtausends lag der Mindestwert noch bei 595 Kilogramm. Damit waren die Boliden damals knapp 150 Kilogramm leichter als heute. Cyril Abiteboul findet diese Entwicklung bedenklich.

Cyril Abiteboul

Cyril Abiteboul sind die schweren Autos ein Dorn im Auge Zoom Download

"Es war falsch, das Gewicht [...] zu erhöhen", erklärt er gegenüber 'Auto Hebdo' und verrät: "Ich kämpfe permanent für die Reduzierung des Gewichts, um ein besseres Fahrerlebnis und auch eine bessere Show zu haben." Seine Erklärung: "Die heutigen Autos sind nicht spektakulär genug, weil sie zu schwer sind. Aber das sehen nicht alle so. Toto [Wolff] hat typischerweise eine andere Meinung."

"Ich persönlich denke, die Autos sollten leistungsstärker und leichter sein", so der Renault-Teamchef. "In der Schikane im dritten Sektor in Barcelona steht ein modernes Formel-1-Auto einfach nur und sieht klobig aus", nennt er ein Beispiel und erklärt: "In diesem Sektor hat der Fahrer keine Schwierigkeiten - und das ist ein Problem. Denn dadurch entsteht der Eindruck, dass jeder das [Auto fahren] kann. Und das stimmt nicht."

Die Formel 1 solle "für die Zuschauer und das Fernsehen" wieder schwieriger aussehen. "Die Leute sollten fühlen, dass es etwas Besonderes ist, das nur wenige erreichen", so Abiteboul. Möglicherweise würden dabei auch leichtere Autos helfen. Unter anderem haben die komplexen Hybridmotoren und Zusatzteile wie Halo das Gewicht der Boliden in den vergangenen Jahren ansteigen lassen.

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Japan: Fahrernoten der Redaktion
Japan: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Japan
Grand Prix von Japan
Sonntag

Grand Prix von Japan
Grand Prix von Japan
Freitag

Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Anzeige

Formel-1-Quiz

Bei seinem letzten GP-Start war Vittorio Brambilla wie alt?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Petit Le Mans: IMSA-Titel für Montoya/Cameron bei Cadillac-Doppel
WEC - Petit Le Mans: IMSA-Titel für Montoya/Cameron bei Cadillac-Doppel

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Porsche Taycan 4S 2020: Zwei Batterie-Optionen, deutlich niedrigerer Preis
Auto - Porsche Taycan 4S 2020: Zwei Batterie-Optionen, deutlich niedrigerer Preis

Die aktuelle Umfrage

Videos

Die 10 schlechtesten Autos, die einen GP gewannen
Die 10 schlechtesten Autos, die einen GP gewannen
F1 2019: Eine Runde in Japan
F1 2019: Eine Runde in Japan

Top 10: Sonderlackierungen in der Formel 1
Top 10: Sonderlackierungen in der Formel 1

Gerät die Ferrari-Rivalität außer Kontrolle?
Gerät die Ferrari-Rivalität außer Kontrolle?

Folge Formel1.de

// //