Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes bestätigt FIA-Beanstandung!

Formel-1-Live-Ticker zum Nachlesen: +++ Mercedes-Flügel illegal? +++ Vettel bleibt #1 bei Ferrari +++ Renault begründet Motorwechsel bei Hülkenberg +++

17:32 Uhr

Das Video zum Freitag in Schanghai

Das ist unser letzter Beitrag des Tages: Unser Reporter Edd Straw und Tech-Legende Giorgio Piola besprechen im Paddock in Schanghai den ersten Trainingstag und die Veränderungen des Mercedes-Frontflügels. Aber auch drei technologische Meilensteine der Formel-1-Geschichte vor dem 1.000. Rennen.

Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle. Morgen Früh um 4:55 Uhr geht's mit dem Session-Ticker vom FT3 weiter. Bis dann!


15:36 Uhr

"Nur" 2,7 Sekunden Rückstand: Williams hofft

Was Williams aus dem Freitagstraining in Schanghai mitnimmt? Positives! Das sagt zumindest George Russell. "Wir scheinen hier als Team näher an der Konkurrenz dran zu sein als bei den vorherigen Rennen", so die Einschätzung des Briten. Das stimmt: Die Freitagsabstände zur Bestzeit betrugen bisher 3,8 beziehungsweise 3,0 Sekunden. In China aber kam Williams bis auf 2,7 Sekunden an die schnellste Runde heran. "Wir bewegen uns also in die richtige Richtung", meint Russell.

Auch Robert Kubica erkennt kleine Fortschritte: "Das Auto fühlt sich etwas anders an als an den vergangenen Wochenenden. Das ist ein gutes Zeichen." Williams ist trotzdem das klare Schlusslicht in der Formel 1.


15:28 Uhr

Monza braucht 60 Millionen Euro für Renovierung

Die altehrwürdige Rennstrecke in Monza hat ein Problem: Von den gut 100 Millionen Euro, die für eine großangelegte Renovierung des Kurses veranschlagt wurden, fehlen etwa 60 Prozent, also 60 Millionen. Angelo Sticchi Damiani als Präsident des italienischen Verbands (ACI) nimmt daher die Politik in die Pflicht: "Der ACI beteiligt sich bereits an den Renngebühren und kann nicht auch noch Geld für die sehr dringende Renovierung der Strecke aufbringen. Wenn die italienische Regierung helfen könnte ?"

Hintergrund dieses Vorstoßes ist, dass die italienische Region Lombardei in der Vergangenheit eine finanzielle Stütze für Monza war. Der entsprechende Vertrag läuft jedoch in diesem Jahr aus. Und auch Monza selbst steckt in Verhandlungen über einen Formel-1-Verbleib ? wenige Monate vor dem 100-jährigen Jubiläum der Rennstrecke bei Mailand, die 1922 eröffnet wurde.

Monza plant große Baumaßnahmen an seinem Kurs, will unter anderem eine Schikane entfernen.


15:12 Uhr

Hamilton glaubt: Ferrari behält Topspeed-Vorteil

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton rechnet nicht damit, dass sein Team in Kürze zu Ferrari aufgeschlossen haben wird. Dafür sei der Vorteil der Konkurrenz auf den Geraden viel zu groß. "Auf Seiten des Motors kannst du schier keine großen Fortschritte machen, wenn du nicht auch ein gewisses Risiko in Kauf nimmst", meint Hamilton. Das straffe Reglement, das nur wenige Ersatzkomponenten erlaubt, mache ein Aufholen zusätzlich schwierig. "Es spielen diverse Faktoren mit hinein", sagt Hamilton. "Aber Topspeed ist nichts, was man besonders schnell aufholen kann."


15:05 Uhr

Qualifying 2020: Entscheidung steht weiter aus

Kommt das vierteilige Formel-1-Qualifying oder kommt es nicht? Eine Antwort auf diese Frage blieb auch in Schanghai aus. Aber: Die Teammanager haben sich vor Ort mit FIA-Formelsport-Chef Nikolas Tombazis und Formel-1-Sportdirektor Steve Nielsen unterhalten, um Vor- und Nachteile eines neuen Modus zu erörtern. Die Mehrheit der Teams soll sich jedoch gegen vier Einzelsessions und für einen Verbleib beim aktuellen Format ausgesprochen haben.

Was ebenfalls gegen eine Neuausrichtung steht: Formel-1-Reifenlieferant Pirelli will aus Kostengründen keine zusätzlichen Pneus bereitstellen.

Bedeutet: Entscheidung vertagt, Regeländerung weiter ungewiss.


14:46 Uhr

Rosberg: Wie sich Bottas für 2020 empfehlen kann

Der frühere Formel-1-Fahrer Nico Rosberg erklärt in der 'Daily Mail', es gäbe mehrere Szenarien, wie sich Valtteri Bottas eine Vertragsverlängerung bei Mercedes sichern könnte. "Wichtig ist, dass er weiter seine Leistung bringt und zeigt, dass er Rennen gewinnen und vielleicht sogar um den Titel fahren kann. Und solange es gut läuft, die Stimmung im Team passt, kann Lewis [Hamilton] auch wieder dominieren. Dann braucht Valtteri nicht auf dem Niveau von Lewis fahren, um im Team bleiben zu dürfen. Wenn er eine gute Atmosphäre schafft und Lewis im Titelkampf unterstützt, dann ist das ebenfalls von hohem Wert."


14:21 Uhr

Worum es beim Mercedes-Flügel genau geht

Was genau hat die FIA beim neuen Mercedes-Frontflügel beanstandet? Die seitlichen Endplatten. Denn eben diese werden im technischen Reglement genau definiert. Die Absätze 3.3.5 und 3.3.6 beschäftigen sich mit den Dimensionen der Endplatten und deren unmittelbaren Umgebung am Frontflügel.

Quintessenz: Eine Endplatte muss in der Draufsicht rechteckig sein, darf aber kleine Einschnitte aufweisen, sofern diese nicht fünf Prozent der Gesamtfläche übersteigen. 2019 sind diese Einschnitte bei den meisten Teams an der Endplatten-Oberkante zu sehen. Außerdem darf in der Seitenansicht der Endplatte nichts vom Flügelprofil auf der Innenseite erkennbar sein.

Mercedes hat offenbar versucht, mit dem Neudesign eine Grauzone auszunutzen. Es ist nicht das erste Team, das zurückrüsten musste: Auch Red Bull soll in diesem Jahr bereits am Frontflügel experimentiert haben.

Unser Bild zeigt die Endplatte nach der Modifizierung vor dem 1. Training.

Foto zur News: Formel-1-Live-Ticker: Mercedes bestätigt FIA-Beanstandung!

  Zoom Download


13:56 Uhr

Mercedes beteuert: Silberpfeil ist legal!

Ist der neue Mercedes-Frontflügel legal oder nicht? Diese Frage lässt sich bislang nicht abschließend beantworten. Tatsache ist aber: Der Weltverband hat die Neuentwicklung beanstandet. Das hat ein Mercedes-Sprecher bestätigt. "Die FIA hat uns gebeten, vor dem ersten Training eine Modifizierung vorzunehmen. Das haben wir gemacht", heißt es aus dem Silberpfeil-Werksteam. Die Änderung sei rasch erfolgt. Und: "Wir waren den ganzen Tag über einer zulässigen Konfiguration unterwegs."

Unser Bild zeigt Nikolas Tombazis, den Leiter der Formelsport-Kommission im Weltverband FIA, bei der Inspektion des Mercedes-Frontflügels.

Foto zur News: Formel-1-Live-Ticker: Mercedes bestätigt FIA-Beanstandung!

  Zoom Download

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Michael Schumacher: Die Mercedes-Jahre
Michael Schumacher: Die Mercedes-Jahre
Foto zur News: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
Sonntag

Foto zur News: Feuer im Motorhome von McLaren beim Formel-1-GP in Spanien 2024
Feuer im Motorhome von McLaren beim Formel-1-GP in Spanien 2024

Foto zur News: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2024
Freitag
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Briatore & Schumacher: Kommt's zur Reunion?
Briatore & Schumacher: Kommt's zur Reunion?
Foto zur News: 400+ Euro für ein Ticket: Was bietet die F1?
400+ Euro für ein Ticket: Was bietet die F1?

Foto zur News: Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?
Hätte McLaren Norris besser draußen gelassen?

Foto zur News: So wird die Formel 1 ab 2026!
So wird die Formel 1 ab 2026!
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Echter Kämpfer": Wie es dem schwer verletzten Grasser-Mechaniker geht
DTM - "Echter Kämpfer": Wie es dem schwer verletzten Grasser-Mechaniker geht

Foto zur News: 24h Le Mans 2024: Wieso bekam Ferrari für das 'Unsafe Release' keine Strafe?
WEC - 24h Le Mans 2024: Wieso bekam Ferrari für das 'Unsafe Release' keine Strafe?

Foto zur News: WRC Rallye Italien 2024: Ogier-Drama beschert Tänak ersten Saisonsieg
WRC - WRC Rallye Italien 2024: Ogier-Drama beschert Tänak ersten Saisonsieg

Foto zur News: Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige InsideEVs