• 04. Mai 2017 · 08:00 Uhr

Identisches Material: Marko dementiert Renault-Verschwörung

Die im Vergleich zu Red Bull verbesserte Renault-Werksmannschaft verfüge über einen identischen Antrieb - Hülkenbergs Klasse sei für Formanstieg verantwortlich

(Motorsport-Total.com) - Das Renault-Werksteam scheint die einst klaffend große Lücke zu seinem Inkognito-Antriebskunden Red Bull immer weiter zu verkürzen. Im Qualifying zum Russland-Grand-Prix in Sotschi am vergangenen Wochenende fehlten Nico Hülkenberg nur noch 0,375 Sekunden auf Daniel Ricciardo - verglichen mit den deutlich größeren Abständen der Vergangenheit eine erdrutschartige Verbesserung. Helmut Marko, der Motorsport-Berater der Österreicher, glaubt jedoch nicht an eine Verschwörung.

Foto zur News: Identisches Material: Marko dementiert Renault-Verschwörung

Nico Hülkenberg und Max Verstappen sind offenbar mit gleichem Material unterwegs Zoom Download

Er zeigt sich im Gespräch mit 'auto motor und sport' überzeugt, einen identischen V6-Hybriden aus Viry zu erhalten, auch wenn er im RB13 mit einem TAG-Heuer-Branding zum Einsatz kommt: "Sie benutzen ein anderes Benzin (BP/Castrol statt Exxon Mobil/Esso; Anm. d. Red.), aber Renault versichert uns, dass es da keine Unterschiede gäbe", glaubt Marko an die Fairness der Franzosen, die sie seit geraumer Zeit versprechen.

"Die Hardware ist sicher die gleiche. Es wäre unmöglich zwei unterschiedliche Motoren zu bauen.", erwähnt Marko außerdem die organisatorische Schwierigkeit einer Verschwörung gegen Red Bull. Auch mehrere Defekte am neuen Antriebsstrang, die die Christian-Horner-Equipe bereits einige WM-Punkte gekostet haben, lassen ihn nicht zweifeln.

Von der Defektanfällig scheint die Werkstruppe ohnehin im gleichen Maße betroffen. Auch die Aufholjagd der Renault-Mannschaft relativiert Marko. Er sagt: "Der Eindruck entsteht ja nur in der Qualifikation, wo Hülkenberg nahe an uns heranfährt. Im Rennen fehlen ihm dann wieder eineinhalb Sekunden pro Runde." Der Deutsche sei aufgrund seiner fahrerischen Qualitäten maßgeblich für den kleineren Rückstand an den Samstagen verantwortlich, lobt Marko Hülkenberg.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Sieger von Sprintrennen in der Formel 1
Alle Sieger von Sprintrennen in der Formel 1
Foto zur News: F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
Samstag

Foto zur News: Formel-1-Qualifying: Modus im Wandel der Zeit
Formel-1-Qualifying: Modus im Wandel der Zeit

Foto zur News: F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
Freitag

Foto zur News: F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
Technik
Folge Formel1.de
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige InsideEVs