• 16. Januar 2017 · 19:04 Uhr

Mercedes: Toto Wolff nicht mehr im Management von Bottas

Toto Wolff zieht sich umgehend aus dem Management von Valtteri Bottas zurück - Der Mercedes-Teamchef möchte einen möglichen Interessenskonflikt vermeiden

(Motorsport-Total.com) - Toto Wolff ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr im Management von Valtteri Bottas aktiv. Das bestätigte der Mercedes-Teamchef am Montag nach der Verpflichtung des Finnen gegenüber 'Sky Sports'. "Es wäre ein Interessenskonflikt, wenn du einen Fahrer managst und gleichzeitig sein Teamchef bist", stellt der Österreicher klar. Daher habe er sich umgehend aus dem Management des neuen Mercedes-Piloten zurückgezogen.

Foto zur News: Mercedes: Toto Wolff nicht mehr im Management von Bottas

Toto Wolff wird bei Mercedes 2017 der Teamchef von Valtteri Bottas sein Zoom Download

Wirklich überraschend kommt diese Meldung nicht. Bereits im vergangenen Dezember - als Bottas bereits als Nachfolger für Nico Rosberg im Gespräch war - hatte Wolff erklärt, dass es zu keinem Interessenskonflikt kommen werde. "Das haben wir schon vor langer Zeit geklärt. Es wird keinen Fahrer geben, den ich betreue, der für Mercedes ein Rennauto fährt", betont er jetzt noch einmal.

Wolff und Bottas arbeiteten in der Vergangenheit bereits bei Williams zusammen, wo der Österreicher 2009 als Anteilseigner einstieg und 2012 zum geschäftsführenden Direktor ernannt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war Bottas noch Testfahrer bei dem Team aus Grove. Als der Finne 2013 zum Stammpiloten aufstieg, hatte sich Wolff bereits Richtung Mercedes verabschiedet. 2017 kommt es bei den Silberpfeilen nun zur sportlichen Wiedervereinigung.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Belgien
Spa-Francorchamps
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Niederlande
Zandvoort
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Italien
Monza
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?
DTM - "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?

Foto zur News: Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo
WEC - Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo

Foto zur News: "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten
WRC - "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten

Foto zur News: "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
WSBK - "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
Niederlande Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen