• 10. Dezember 2016 · 11:37 Uhr

Grosjean träumt vom Sieg beim Frankreich-Grand-Prix

Romain Grosjean ist begeistert über die Rückkehr des Frankreich-Grand-Prix in die Formel 1 und träumt sogar vom Sieg bei seinem Heimrennen

(Motorsport-Total.com) - Die Rückkehr des Grand Prix von Frankreich in den Rennkalender der Formel 1 2018 war die große Überraschung in dieser Woche. Mit der Ankündigung, dass die Serie ab der übernächsten Saison auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet fahren wird, kommt Romain Grosjean unverhofft zu einem Heim-Grand-Prix.

Foto zur News: Grosjean träumt vom Sieg beim Frankreich-Grand-Prix

Romain Grosjean will 2018 den Frankreich-Grand-Prix gewinnen Zoom Download

"Man kann sich leicht vorstellen, wie emotional es für uns französische Fahrer sein wird, vor unseren Fans zu fahren", sagt Grosjean in einer Videobotschaft. Das Comeback des Frankreich-Grand-Prix, an dem auch Grosjeans früherer Manager und heutige McLaren-Rennleiter Eric Boullier mitgearbeitet hatte, kam auch für den Haas-Piloten einigermaßen überraschend.

"Ich habe mit anderen darüber gesprochen, hatte in den vergangenen Jahren aber immer meine Zweifel", sagt Grosjean. In der Tat schien die Rückkehr der Formel 1 nach Frankreich, wo sie zuletzt 2008 in Magny-Cours gefahren war, eine endlose Geschichte zu werden.

Immer wieder wurde über ein Comeback des Frankreich-Grand-Prix spekuliert, bis vor kurzem verliefen aber alle Projekte im Sande. "Und dann wird die Rückkehr des Rennens plötzlich doch wahr, weil viele Leute an einem Strick ziehen", freut sich Grosjean.

Die Aussicht, im übernächsten Jahr in seinem Heimatland zu fahren, motiviert ihn ungemein. "Das ist herausragend. Der Circuit Paul Ricard ist eine einzigartige Rennstrecke. Ich freue mich, 2018 dort zu fahren und will versuchen, meinen ersten Frankreich-Grand-Prix zu gewinnen", setzt sich Grosjean ambitionierte Ziele.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Pre-Events
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Technik

Foto zur News: Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...
Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...

Foto zur News: In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams

Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

formel-1-countdown
Anzeige InsideEVs