GP Bahrain

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Ferrari unglücklich: Vettel mit Motorschaden out, Räikkönen verspielt Sieg ++ Bottas-Crash zerstört Hamilton-Rennen +++

21:39 Uhr

Wehrlein: "Waren viel konkurrenzfähiger"

Pascal Wehrlein hat bei seinem zweiten Formel-1-Rennen eine gute Figur gemacht und konnte seinen Manor auf den starken 13. Platz stellen. Der Deutsche schwärmt von seiner Leistung: "Man kann das Rennen nicht mit Melbourne vergleichen. Wir waren hier viel konkurrenzfähiger. Das Setup war deutlich besser und ich habe mich im Auto viel wohler gefühlt." Bei seinem Debüt wurde es nur der 16. Platz.

Er hätte Marcus Ericsson am Ende noch gerne überholt, doch die Hinterreifen (Supersoft) wollten nicht mehr mitspielen: "Ich konnte zwar eine Attacke starten, aber da war ich auf der Außenbahn und musste zurückstecken. Danach hat sich leider keine Chance mehr ergeben. Insgesamt war es ein gutes Rennen, weil es von uns eine gute Leistung war." Immerhin den zweiten Sauber mit Felipe Nasr und beide Force Indias konnte er hinter sich halten.


21:31 Uhr

21:30 Uhr

21:29 Uhr

21:24 Uhr

Ferrari freut sich mit Haas

Das Debüt von Haas kann sich wirklich sehen lassen. In zwei Rennen konnte man gleich viele Punkte einfahren wie Toro Rosso, Force India, McLaren, Renault, Sauber und Manor zusammen. Derzeit rangiert man auf dem fünften WM-Rang in der Team-Wertung. Maurizio Arrivabene freut sich ebenfalls - gezwungenermaßen, dann immerhin ist Haas eines der roten Kundenteams. "Ich bin beeindruckt. Sie sind neu in der Formel 1. Sie haben wirklich hart gearbeitet und ich freue mich für sie. Sie haben einen Ferrari-Motor, also muss ich das auch", meint der 59-Jährige.


21:19 Uhr

Gute und schlechte Zeiten in Italien

Wie wird eigentlich die italienische Presse auf das Rennen von Ferrari reagieren? Ob Arrivabene schon zittert? "Das ist Teil des Jobs. Wenn wir ein gutes Rennen erleben, dann kommen alle zu uns, umarmen uns. Wenn man ein schlechtes Rennen hat, dann muss man die Verantwortung übernehmen, um sich vor die Kamera zu stellen und zu sprechen und zu erklären. Morgen ist ein anderer Tag. Sogar schon heute Nacht, denn ich fliege schon heute Nacht ab. Und dann habe ich Zeit zum Nachdenken", meint der charismatische Italiener zur kritischen heimischen Presse.


21:06 Uhr

Arrivabene erklärt die Viagra-Strategie

Arrivabene ist immer für einen Lacher gut, so auch heute trotz besagter schlechter Stimmung in seinem Team: "Am Samstag hatten wir eine etwas andere Strategie. Wir haben uns angesehen, wie viel Viagra sie (Mercedes; Anm. d. Red.) benutzen ? 250 oder 500. Wir haben herausgefunden, dass wir 500 brauchen, um sie zu schlagen", scherzt der Italiener bei 'Sky Sports F1'. Da hat man heute wohl doch noch zu wenig erwischt, um Nico Rosberg zu schlagen...

"Im Ernst: Wir sind fast dort. Im Qualifying haben wir noch einen weiten Weg vor uns, aber wir müssen hart arbeiten und uns auf unsere Renn-Performance konzentrieren", fordert Arrivabene.


20:59 Uhr

Schlechte Stimmung bei Ferrari

Nun spricht der Teamchef der Roten. Maurizio Arrivabene hat gegenüber 'Sky Sports F1' einen etwas geknickten Eindruck gemacht. Wie ist denn die Stimmung im Team derzeit? "Ziemlich schlecht, denn wir waren nicht weit weg, obwohl Kimi beim Start einen kleinen Fehler gemacht hat. Und wir waren nicht in der Lage, Seb ein ordentliches Auto zu geben, um das Rennen zu fahren." Die Schuld nimmt er also auf seine Kappe. Was genau das Problem bei Vettels Auto war, ist immer noch nicht klar. Arrivabene vermutet ein Problem bei der Einspritzung.

Maurizio Arrivabene Ferrari Scuderia Ferrari F1 ~Maurizio Arrivabene ~

  Zoom Download

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen
Anzeige motor1.com

Fotos & Fotostrecken

Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
3. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
2. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Anzeige InsideEVs
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wann wurde der Nürburgring eingeweiht?

Top-Motorsport-News

Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher
WEC - Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher

WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge
WSBK - WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
Formel 1 App

Folge Formel1.de