• 29. Januar 2022 · 13:02 Uhr

Interview: So wird man Gästekoordinator in der Formel 1

Wir haben mit Alysha Lane von Haas gesprochen, um herauszufinden, was ein "Guest & Facilities Coordinator" in der Formel 1 macht und wie man sich dafür qualifiziert

(Motorsport-Total.com) - Die meisten Menschen denken bei der Formel 1 zuerst an Mechaniker und Ingenieure, aber es gibt noch eine ganze Reihe anderer Jobs hinter den Kulissen - so auch in der Gästebetreuung. Um herauszufinden, was man braucht, um in einer dieser Positionen zu arbeiten, haben wir mit Alysha Lane gesprochen.

Alysha Lane

Alysha Lane ist Gästekoordinatorin beim Formel-1-Team Haas Zoom Download

Sie ist "Guest & Facilities Coordinator" im Formel-1-Team von Haas und verrät, welche Fähigkeiten man dafür mitbringen und was man sonst noch über den Job wissen sollte.

Frage: "Was ist Ihre Aufgabe?"
Alysha Lane: "Als 'Guest & Facilities Coordinator' arbeite ich in drei operativen Funktionen innerhalb des Teams: Betreuung der Gäste unserer Partner, Verwaltung der Team- und Fahrerausrüstung und Unterstützung unserer Einrichtungen."

Frage: "Was sind Ihre Verantwortlichkeiten und Hauptaufgaben?"
Lane: "In meiner Rolle als Gästemanager bin ich die Hauptansprechpartnerin für alle Buchungsbelange und Gästeanfragen. Außerdem erstelle und leite ich unser Gästeprogramm. Dazu gehört es, unsere Partner über Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten und sie vor Ort zu betreuen."

"Ich bin verantwortlich für das End-to-End-Management der Team-, Reise- und Fahrerausrüstung für das Personal, das auf drei verschiedene Standorte in Großbritannien, den USA und Italien verteilt ist."

"In dem Zusammenhang stelle ich sicher, dass die Fahrerausrüstung gereinigt und wenn nötig erneuert sowie reisefertig verpackt wird, und ich bin Ansprechpartner für die Lieferanten, um die Einhaltung der Fristen zu gewährleisten."


Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Haas seit 2016

"Außerdem unterstütze ich den 'Operations Manager', indem ich die Wartung, Servicepläne und Fehlerbehebung der Werksausrüstung verantworte. Das kann beinhalten, Angebote einzuholen oder Projekte zur Gebäudeverbesserung zu überwachen und dabei das Wartungsbudget sowie die Leistung der Auftragnehmer zu kontrollieren."

Frage: "Welche Qualifikationen benötigen Sie?"
Lane: "Ich habe an der University of Lincoln Events Management studiert und damit eine gute Grundlage für den Einstieg in den Sport geschaffen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Berufspraktikum zu absolvieren, sollten Sie dies tun."

"Ich habe ein Praktikum bei einem Luxus-Automobilhersteller gemacht, und das hat mir zusammen mit meinem Abschluss eine gute Position auf dem für Absolventen umkämpften Markt verschafft. Es war auch mein Praktikum, das mich auf den Motorsport aufmerksam machte und mir half herauszufinden, in welcher Branche ich arbeiten wollte."

Frage: "Worin sollte man in der Schule gut sein?"
Lane: "Als ich zur Schule ging, war die Formel 1 nicht auf meinem Radar. Ich habe meinem Vater sogar gesagt, er solle sonntags den Fernseher ausschalten!"

"Aus meiner Sicht ist es nicht so wichtig, was man studiert, aber mein Job beinhaltet viel Verwaltungsarbeit, daher sind gute Noten in Fächern wie Mathematik oder Englisch eine wichtige Grundlage."

Frage: "Welche anderen Fähigkeiten sind nützlich?"
Lane: "Ein Interesse an Sport und Motorsport ist wichtig, aber ich wäre vorsichtig, wenn ich mich bei einem Vorstellungsgespräch als Motorsportfan bezeichnen würde! Die Teams suchen Profis, keine Fans, und es ist eine harte Branche, die viel Zeit außerhalb der normalen 'Bürozeiten' in Anspruch nimmt."

"Zeitmanagement und Organisation sind das A und O. Mein Aufgabenbereich ist so breit gefächert, dass ich manchmal mit vielen nicht zusammenhängenden Projekten gleichzeitig zu tun habe, und ich muss in der Lage sein, Prioritäten zu setzen."

"Ich arbeite mit Menschen aus dem gesamten Team zusammen, daher ist es wichtig, dass ich gut mit Menschen umgehen kann und einen guten Sinn für Humor habe."


10 Änderungen: Das ist neu in der Formel 1 2022!

Video wird geladen…

10 Änderungen: Das ist neu in der Formel 1 2022!

Die ideale Vorbereitung auf die Formel 1 2022: Die wichtigsten Infos zur Saison mit allen wesentlichen (technischen) Änderungen und Neuerungen! Weitere Formel-1-Videos

Frage: "Wie kann man Berufserfahrung sammeln?"
Lane: "Immer fragen! Seien Sie bereit, sich die Hände schmutzig zu machen und alles zu tun. Wahrscheinlich werden viele Leute Nein sagen, aber es braucht nur ein Ja. Und Erfahrung in jedem Bereich ist hilfreich. Im Motorsport geht es vor allem um Kontakte."

"Ich habe in der Hospitality angefangen und bin mit dem Formel-1-Paddock-Club gereist, was mir viel Spaß gemacht hat. Es hat mir aber auch die Erfahrung vermittelt, wie es ist, beruflich viel unterwegs zu sein, und ich hatte eine realistische Vorstellung davon, wie hart und schwierig die Branche sein kann."

"Ich hatte das Glück, in verschiedenen Teams zu arbeiten, so konnte ich Leute kennenlernen und einen Fuß in die Tür bekommen."

Frage: "Gehen Sie zu den Rennen?"
Lane: "Normalerweise ja, obwohl das durch die Pandemie stark beeinträchtigt wurde."

Frage: "Wie sieht ein Arbeitstag bei Ihnen aus?"
Lane: "Wenn ich nicht an den Rennwochenenden vor Ort bin, erstreckt sich mein Arbeitstag von 8 bis 17 Uhr, montags bis freitags. Die Vorsaison im Februar ist immer ziemlich hart, mit 14 und mehr Stunden am Tag und Wochenendarbeit, damit die Teamkleidung für die neue Saison rechtzeitig fertig wird."

"Wir haben das Glück, dass wir auf dem Gelände ein Fitnessstudio haben, das ich normalerweise in der Mittagspause nutze, sodass ich mich nach der Arbeit völlig entspannen kann und Zeit für meine anderen Hobbys habe."

Hinweis: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Motorsport Jobs entstanden. Aktuelle Jobangebote im Motorsport und auch im Haas-Formel-1-Team finden Sie auf der Webseite von Motorsport Jobs.

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

"Max Verstappen ist vergleichbar mit Senna!"
"Max Verstappen ist vergleichbar mit Senna!"

Müssen wir die Diskussion um den Besten aller Zeiten nicht bereits jetzt neu...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
F1: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022
Pre-Events
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992
30 Jahre später: Nigel Mansell zurück im Williams FW14B von 1992

Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte

Die Karriere von Stefan Bellof
Die Karriere von Stefan Bellof

Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wer ließ für sein Team T-Shirts mit der Aufschrift: "Leave me alone" drucken?

Top-Motorsport-News

Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage
DTM - Wegen Boxenstopp-Chaos: DTM setzt 2022 auf längere Norisring-Boxenanlage

Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen
WEC - Toyotas Kamui Kobayashi vermutet: Alpine durfte Le Mans nicht gewinnen

WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert
WRC - WRC Safari-Rallye Kenia 2022: Hyundai strauchelt - Toyota dominiert

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de