• 02. September 2018 · 09:00 Uhr

Niki Lauda: Airline-Chef spricht über Gesundheitszustand

Weiterhin gibt es kaum News über den Zustand von Niki Lauda, Ryanair-Chef Michael O'Leary verrät aber, es gehe der Formel-1-Legende "viel besser"

(Motorsport-Total.com) - Seit seiner am 2. August durchgeführten Lungentransplantation ist Niki Lauda von der Bildfläche verschwunden. Die 69-jährige Formel-1-Legende befindet sich derzeit zur Genesung von dem Eingriff im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH). Über seinen Gesundheitszustand dringt wenig an die Öffentlichkeit durch.

Niki Lauda

Niki Lauda befindet sich offenbar weiterhin auf dem Weg der Besserung Zoom Download

Bekannt ist, dass Lauda die Formel-1-Rennen am Zimmerfernseher schaut und via WhatsApp mit Toto Wolff, Lewis Hamilton und Co. in Kontakt steht. Doch wann er voraussichtlich in seine Rolle als Aufsichtsratsvorsitzender des Mercedes-Teams zurückkehren kann, ist unklar.

Am Mittwoch fand eine Pressekonferenz seiner Airline Laudamotion statt, an der Lauda 25 Prozent hält. Die restlichen 75 Prozent gehören inzwischen dem Billigflieger Ryanair. Ryanair-Chef Michael O'Leary verrät immerhin: "Ich denke, er fühlt sich schon viel besser. Aber er war in einem kritischen Zustand."

Bei der Pressekonferenz sickerte durch, dass Lauda im AKH zumindest dazu in der Lage ist, geschäftlichen Besuch zu empfangen. Zum Beispiel von Andreas Gruber, dem Co-Geschäftsführer von Laudamotion. Gruber ging jedoch nicht auf Fragen ein, wann Lauda wieder ins operative Tagesgeschäft der Airline zurückkehren werde.

"Ich habe mit ihm gesprochen, aber ich hoffe, Sie haben Verständnis, dass ich seinen Gesundheitszustand nicht kommentiere. Das ist Angelegenheit der Familie", erklärt Gruber. Auf Gesellschafterebene, so heißt es, sei die aktuelle Situation unproblematisch. Lauda werde durch Anwälte und Familie gut vertreten.

Aktuelles Top-Video

Analyse Crash Verstappen vs. Stroll in Portimao
Analyse Crash Verstappen vs. Stroll in Portimao

Christian Nimmervoll und Stefan Ehlen analysieren die Kollision zwischen Max...

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Samstag
Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Freitag

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Technik

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Portugal-Grand-Prix 2020 in Portimao
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Portugal-Grand-Prix 2020 in Portimao

Grand Prix von Portugal
Grand Prix von Portugal
Pre-Events
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Top-Motorsport-News

Rückzug von Audis DTM-Titelkandidaten von 24h Spa: Corona als Hintergrund?
DTM - Rückzug von Audis DTM-Titelkandidaten von 24h Spa: Corona als Hintergrund?

WRC Rallye Italien 2020: Dani Sordo zittert sich zum Sieg
WRC - WRC Rallye Italien 2020: Dani Sordo zittert sich zum Sieg

Moto3 Aragon 2: Back-to-Back-Pole für Raul Fernandez
Moto3 - Moto3 Aragon 2: Back-to-Back-Pole für Raul Fernandez

Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
VLN - Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de

// //